Herrenhaus mit massivem Kern

Massives Haus mit Herz! Christine und Stefan Gostomzik erfüllten sich mit Kern-Haus den Traum von der familientauglichen und dennoch nostalgischen Villa

Eigentlich würde man sich nicht wundern, wenn sich die dunkelgrüne Flügeltür langsam auftun und ein gediegener Diener in Livree würdevoll heraustreten würde. Über einen roten Teppich schwebt man auf die herrschaftliche Treppe, die direkt in die weitläufigen Räume des prunkvollen Anwesens führt…

Symmetrische Formen, ein klarer, einheitlicher Stil und die Harmonie der Farben und Materialien erwecken den Eindruck eines klassizistischen Herrenhauses. Die prächtige Treppe, der vorgelagerte Eingangsbereich und das flache Zeltdach verstärken ein Gefühl von Großzügigkeit. Und das täuscht nicht: Die junge Familie hat sich mit den eigenen vier Wänden einen kleinen Palast zum Leben geschaffen.

Liaison der klaren Linien

Gelungene Architektur verlangt nach einer klaren Linie, die innen und außen konsequent durchgehalten wird.

Passanten, die des Öfteren an der Tür der Familie klingeln, bezeichnen das Haus gern bewundernd als sehr stilvoll und elegant. Darauf haben die Bauherren auch viel Wert gelegt. „Gelungene Architektur verlangt nach einer klaren Linie, die innen und außen konsequent eingehalten wird“, sind sie sich einig.

Im Innenraum setzten die Handwerker sehr hochwertige und extravagante Materialien ein: Marmorfliesen zieren die Böden. Die Treppe ist eine Kombination aus dunkler Eiche und weißem Holz.

Liebe zum Detail

Nach etwa einem Jahr Planungs- und Bauzeit stand das neue Heim. Nun ging es daran, die passende Inneneinrichtung für dieses klassische Haus zu finden. Um die klare Linie beizubehalten, suchten die frischgebackenen Eigenheimbesitzer fleißig nach den richtigen Materialien. Und das Ergebnis beeindruckt jeden Besucher: Der weitläufige Flur wartet mit weißem Marmor und kleinen schwarzen Fliesen-Einlagen auf. An den Türen blinken Keramikgriffe. Die Küche in cremefarbenem Landhausstil hat sich zum Lieblingsraum der Hausfrau und Mutter entwickelt. Fischgrät-Parkett aus dunklem Tropenholz betont die Eleganz des großzügigen Raumes. Zwei große Fenstertüren spenden viel Licht und ermöglichen einen direkten Zugang zum Garten hinter dem Haus.

Ich würde sofort wieder bauen. Mit diesem Haus habe ich mir einen Traum verwirklicht.

„Mit diesem Haus habe ich mir einen Traum verwirklicht“, zieht die stolze Besitzerin Resümee. Besonders beeindruckt hat sie die innovative, massive und schnelle Bauweise von DuoTherm. „Man spart sehr viel Zeit und kann gespannt zusehen, wie die eigenen Ideen in kurzer Zeit vom Plan zur Wirklichkeit werden.“