Die KfW-Effizienzhausprogramme

Wer heute ein Massivhaus baut, möchte auch in Zukunft kostensicher und komfortabel wohnen – möglichst unabhängig von kommenden Energiepreissteigerungen. Daher ist für viele Bauherren ein geringer Energiebedarf inzwischen ein wichtiges Kriterium bei der Wahl ihres neuen Zuhauses. Dies hat zwei entscheidende Vorteile: ein schlüssiges Energiekonzept schont den eigenen Geldbeutel und ist gut für die Umwelt.

In der Hausbau-Branche werden heute eine Vielzahl von Energiestandards zur Bezeichnung von Gebäuden verwendet, wobei nicht jeder Standard auch wirklich eine qualitative Aussage leistet. Beispielsweise ist der Begriff ‘Niedrigenergiehaus’ nirgendwo verbindlich definiert. Bezeichnet also ein Hersteller ein Gebäude als ‘Niedrigenergiehaus’, so kann ein Kunde daraus keinerlei Rückschlüsse auf das tatsächliche Einsparpotenzial ableiten.

Anders sieht es bei Begriffen KfW-Effizienzhaus, Passivhaus oder Plus-Energie-Haus aus. Hier existieren klar festgelegte Grenzen für den Heizwärmebedarf oder den Primärenergiebedarf. Zusätzlich kennzeichnet das Gütesiegel Effizienzhaus der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) gutachterlich geprüfte Wohngebäude mit einem besonders niedrigen Energiebedarf.

Das Gütesiegel Effizienzhaus bestätigt, dass der berechnete Energiebedarf des Gebäudes nach Fertigstellung deutlich niedriger ist als gesetzlich gefordert. Bauherren erhalten mit dem Siegel ein verlässliches Auswahlinstrument, ohne sich mit technischen Details der Bauausführung beschäftigen zu müssen. Um das Gütesiegel zu erhalten, muss dieser in einem von der dena entwickelten, qualitätsgesichertem Verfahren nachgewiesen werden. Man kann sich also darauf verlassen: Wo Effizienzhaus drauf steht, ist auch Energieeffizienz drin!

Dena-Gütesiegel Effizienzhaus

Weiterlesen

Referenzschreiben 24

Liebe Familie H., liebes Kern aus Team,

unser Traum wurde am 17. Dezember 2011 nach nur neun Monaten Bauzeit wahr: unsere Traumvilla war fertig zu Übergabe.

Aber kurz vorab… Als wir 2008 aus den alten Bundesländern, berufsbedingt, nach Chemnitz gezogen sind, mussten wir das über Jahre gewohnt so gute Umfeld, welches wir zurückgelassen hatten, beginnen wieder neu aufzubauen. Zum wichtigsten gehört da natürlich ein Heim, wo man sich wohl fühlen kann!

Doch wo findet man ein schönes Zuhause? Also haben wir schon einige Zeit vor unserem geplanten Umzug im Internet recherchiert, nach einem Haus welches unseren Vorstellungen entspricht. Die Internetpräsentation von Kern-Haus war dabei für uns sehr ansprechend. Aus diesem Grund haben wir mit Frau H. Kontakt aufgenommen, doch leider waren die schönen Häuser noch nicht gebaut, sondern nur geplant.

Das hieß, ein Grundstück muss her: Familie H. hat sich dann viel Zeit genommen und ist mit uns auf Grundstücks-Suche gegangen, hat unser „das ist zu klein”, “das ist zu dunkel”, “das ist zu schief“ und so weiter ertragen und uns immer wieder mit Humor und fachlichen Beratungen optimistisch und in Baulaune gehalten. Vielen, vielen Dank nochmals für Ihre Mühe und Ihre Geduld.

2010 hatten wir endlich das richtige Grundstück entsprechend unseren Wünschen. Trotz 1000er Änderungen und Terminen am Samstag hatte Familie H. immer ein offenes Ohr und eine gute Idee für uns parat. Besonders danke hier nochmals an Frau H. und die Architektin Frau B.

Im März konnte dann endlich mit der Bodenplatte begonnen werden. Wir können sagen, dass die gesamte Bauzeit super verlief. Unser Danke hier nochmals an die Handwerksfirmen. Alle Firmen haben Hand in Hand gearbeitet. Dies ist auch ein großer Verdienst des Bauleiters Herrn U. Auch Ihnen nochmals ein Dankeschön für die super Koordination. Was uns besonders positiv aufgefallen ist, dass jedes Gewerk am Ende seiner Arbeit die Baustelle sauber seinem Nachfolger übergeben hat. Es lag weder Müll im Haus, noch auf dem Grundstück. Da wir schon zum zweiten Mal bauen wissen wir, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Wir wohnen jetzt seit drei Monaten in unserem Traumhaus, fühlen uns wohl und wissen die richtige Entscheidung getroffen zu haben: mit Kern-Haus zu bauen!

Ein gutes Gefühl gibt uns ebenfalls, auch nach der Bauübergabe bei Fragen noch sehr gut von Kern-Haus betreut zu werden. Wir würden uns jederzeit wieder für Kern-Haus entscheiden. Liebes Kern-Haus -Team, bleibt so wie ihr seid und verschafft noch vielen Kunden ein Bauen mit Freude. Liebe Grüße! Familie F.

Das 1×1 für Bau-Einsteiger

Hier lesen Sie, worauf Sie als zukünftiger Bauherr bei der Wahl des Hausanbieters achten sollten - damit Ihr Hausbau zu einem tollen Abenteuer wird!

Die Wahl der richtigen Hausbau-Firma

Für die meisten zukünftigen Bauherren beginnt dieser im Internet. Hier wird recherchiert, kreuz und quer geklickt, in Hausbau-Blogs über Erfahrungen kommuniziert, ausgedruckt und verglichen. Google, Twitter, Facebook und Co. erleichtern die Informationsbeschaffung und helfen beim Erstkontakt.

Aber Vorsicht – hier tummeln sich auch „schwarze Schafe”. Nur: Woran sind die seriösen Angebote wirklich zu erkennen? Bei Lock-Offerten, die mit schnell gebauten und zu billigen Häusern werben, sollten immer „die Alarmglocken” läuten. Hier kann der Traum vom Hausbau schnell teuer werden.

Gute Haushersteller verfügen stets über eine professionelle eigene Homepage. Reißerische Angebote wird man bei ihnen selten finden. Seriöse Unternehmen müssen ihre Geschichte und die Macher zudem nicht verstecken. Im Gegenteil: Offen und für alle zugänglich sind Firmen-Anschriften, Telefon-Nummern und Unternehmensdaten zu erfahren.

Seriöse Haushersteller können immer Referenzen zufriedener Kunden aufweisen. Besonders gut ist es, wenn Musterhäuser für Besichtigungen zur Verfügung stehen. Diese vermitteln einen unbezahlbaren „Echt-Eindruck” vom Haus, dem Unternehmen und der Kompetenz des Teams!

Das richtige Haus

Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Landhaus, Bungalow, Energiesparhaus, Massivhaus, Öko-Haus, Bauhaus, Stadtvilla … oder von allem etwas? Noch nie war die Auswahl an Haustypen vielfältiger als heute. Noch nie waren die Möglichkeiten für individuelle Planungen so grenzenlos…

Die Entscheidung für einen Massivhaus-Typ ist immer ganz individuell und niemand anders als der Bauherr selbst kennt die Wünsche und Vorstellungen am Besten. Doch wie es so schön im Volksmund heißt: „Liebe macht blind” … Im Klartext: Das Bauchgefühl allein ist nicht immer ein verlässlicher Ratgeber.

Weiterlesen

Referenzschreiben 23

Sehr geehrter Herr F.,
nun wohnen wir bereits seit 3 Monaten in unserem Kern-Haus und können einfach nur sagen, dass wir diese Wahl nicht bereut haben.

Wir fühlen uns hier pudelwohl, auch dank der Fußbodenheizung herrscht ein gemütliches und angenehmes Raumklima. Die Wahl der “offenen Holzbalkendecke” trägt ein Wesentliches dazu bei. Hierfür erhielten wir schon viele anerkennende Worte.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten waren wir Dank der hervorragenden Terminabstimmungen einzelner Gewerke sowie ständigem Kontakt mit unserem Bauleiter Herrn H. in der Lage, bereits nach 4-monatiger Bauzeit, inklusive Eigenleistung, in unser neues Haus zu ziehen. Alles hat reibungslos geklappt, auftretende Probleme, die allerdings minimal waren, wurden sofort von Bauleiter H. beseitigt. Er war jederzeit für uns ansprechbar und wir erhielten viele nützliche Tipps. Dafür möchten wir uns nochmals  recht herzlich bedanken, denn ein guter Bauleiter ist das A und O einer Baustelle.

Unser Dank gilt ebenfalls der Zeichnerin, die unsere Wünsche zu Papier gebracht hat und dem Architekten, der für die Baudurchsprache und das Planungsgespräch verantwortlich war.

Wir hoffen, daß auch wir angenehme Kunden für Sie waren und verbleiben mit freundlichen Grüßen!

Referenzschreiben 22

An das gesamte Kern-Haus Team:

Unser Traum vom eigenen Haus – es war für uns kaum vorstellbar, dass er realisierbar ist. Aber Dank der tatkräftigen Unterstützung unseres Hausbau-Beraters Herrn H. und der Firma Kern-Haus ist unser Traum in Erfüllung gegangen.

Die Beratung von Herrn H. war genau so, wie man sie sich nur vorstellen kann – nein, eigentlich viel besser. Ob bei der Planung oder bei organisatorischen Fragen, wir fühlten uns nie allein gelassen! Auch bei der Bemusterung im Kompetenz-Center (Hausausstellung) in Ransbach-Baumbach erhielten wir wertvolle Tipps und Anregungen, wofür noch heute sehr dankbar sind. Regelmäßige Besprechungen mit unserem Bauleiter und die überzeugende Leistung der Bauarbeiter trugen dazu bei, dass wir der Meinung sind: Wenn wir noch einmal bauen würden, dann wieder nur mit dem Kern-Haus Team in Mainz.

DANKE! Wir werden Sie gerne weiterempfehlen!

Referenzschreiben 21

Liebe Kernis,

wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass in solch kurzer Zeit ein neues, traumhaftes Massivhaus entstanden ist. Es ist unser zu Hause, in dem wir nun leben werden und unsere Familie und Freunde begrüßen können.

Bedanken möchten wir uns bei allen Beteiligten von Kern-Haus und allen Firmen, die dieses Bauvorhaben ermöglicht haben. Vor allem möchten wir uns bei unserem Bauleiter Herrn L. bedanken, der für uns immer ein offenes Ohr hatte und sich Zeit genommen hat, wenn wir Probleme und Sorgen mit unserem Bauvorhaben hatten. Diese Dinge hielten sich jedoch in Grenzen, da immer eine schnelle und professionelle Lösung parat war. Dieser Bauleiter hat seine Hausaufgaben gemacht. Vielen Dank!

Wir würden jederzeit wieder mit Ihnen, der Firma Kern-Haus, ein Haus bauen.