Referenzschreiben aus Loburg

Immer wieder ein Kern-Haus!

Nach unserem Entschluss, im Zentrum von Loburg ein Wohn- und Geschäftshaus mit Büroräumen für unsere Rechtsanwaltskanzlei im Obergeschoss und 2 kleinere, altersgerechte Wohnungen im Erdgeschoss zu errichten, stand für uns die Frage, welche Firma dieses Projekt umsetzen kann.

Über die kreditgebende Bausparkasse kam der Kontakt zu Herrn Schmahl von der Firma Kern-Haus zustande. Bereits das erste Gespräch empfanden wir als sehr angenehm. Herr Schmahl stellte die Firma Kern-Haus kurz vor, hörte sich unser Anliegen an und erklärte, dass man in der Lage sei, dieses Projekt umzusetzen.

Damit wir eine Vorstellung von der Bau- und Arbeitsweise der Firma Kern-Haus bekämen, wurden wir zu einem Rohbaufest in Möser eingeladen. Vor Ort erläuterten uns die dort anwesenden Mitarbeiter die einzelnen Bauphasen anschaulich am Objekt. Hilfreich war auch das persönliche Gespräch mit den Bauherren, die so manche Frage beantworten mussten.

Danach stand für uns der Entschluss fest. Wir bauen ein Kern-Haus.

Es folgte die Planungsphase. Auch hier hatten wir mit Frau Dietrich eine ebenfalls sehr kompetente Mitarbeiterin der Firma Kern-Haus an unserer Seite, die es vortrefflich verstand, unsere Grobvorstellungen planungstechnisch umzusetzen und mit guten Ideen zu ergänzen. Wichtig für uns war, dass wir uns nicht um behördliche Genehmigungen kümmern mussten.

Mit dem ersten Spatenstich in Form einer Baggerschaufel des Tiefbauunternehmens erhielten wir einen Bauablaufplan, der für die komplette Fertigstellung des Hauses einen Zeitraum von ca. 6 Monaten vorsah, was wir zunächst als recht “sportlich“ empfanden und mit einer gewissen Skepsis zur Kenntnis nahmen. Aber schon nach den ersten Wochen erkannten wir, dass dieses Ziel sehr realistisch war.

Unter den staunenden Augen der Loburger Bevölkerung wuchs in kürzester Zeit ein ansehnliches Gebäude. Während der Bauphase wurde der Bau und in gewisser Weise auch wir von „unserem“ Bauleiter Herrn Doberenz betreut. Darüber hinaus standen uns nach wie vor sowohl Herr Schmahl als auch Frau Dietrich als Ansprechpartner zur Verfügung. Offensichtlich gab es während der Bauphase keine Probleme, vielleicht ein paar Kleinigkeiten, die aber sämtlichst von Herr Doberenz geklärt worden sind und ohne dass es unserer Mitarbeit bedurfte.

Alle Arbeiten wurden in sehr guter fachlicher Qualität ausgeführt, was uns Freunde und Bekannte, die ebenfalls im Bausektor tätig sind, bestätigten. Abgesehen davon wurden die einzelnen Bauabschnitte von einem Sachverständigen des TÜV überprüft und abgenommen.

Die Mitarbeiter der ausführenden Firmen begegneten uns stets sehr freundlich und beantworteten unsere Fragen umfassend und mit dem entsprechenden Fachverstand. Zu unserer großen Freude und für die Mitarbeiter von Kern-Haus offensichtlich eine Selbstverständlichkeit wurde der Bauzeitenplan exakt eingehalten.

Fazit: Ein nächstes Haus wäre auf jeden Fall ein Kern-Haus.

Loburg im Oktober 2016

Sabine und Jörg Z.

Referenzschreiben zum Bungalow Purea

Unser zweites Kern-Haus – ein Ableger von „Purea“
Sehr geehrte Familie Höhme,
sehr geehrter Herr Ullmann,

wir wohnen nun seit 7 Wochen in unserem neuen Kern-Haus, die Umzugskisten sind ausgepackt, es ist noch nicht alles an Ort und Stelle – aber wir fühlen uns wohl. Die Entscheidung, nochmal ganz von vorn anzufangen war richtig und wir bereuen es nicht. Der Bauablauf war mit Herrn Ullmann wieder absolut unkompliziert und zuverlässig.

Unser erstes Kern-Haus entstand 2001. Ein Haus im Bungalowstil hatten wir damals schon im Kopf, aber Grundstücksgröße und andere Voraussetzungen waren nicht gegeben. So wurde es ein „Burgberg“ und 14 Jahre gemütliches und ruhiges Landleben.

Unsere neuen Ideen und Vorstellungen konnten wir mit Unterstützung des Kern-Haus-Teams und Frau B. sehr schnell umsetzen. Wir wurden ausführlich beraten, es gab nie Zeit- oder Entscheidungsdruck und viele fachliche und bautechnische Hinweise konnten noch Berücksichtigung finden. Zwischen Grundstückskauf und Einzug vergingen nur 13 Monate, dabei waren die Grundstücksbedingungen nicht einfach.

Neben der neuesten Heiztechnik und anderen Weitentwicklungen gibt es Neuerungen, die wir besonders erwähnen möchten:

  • die Lüftungsanlage lässt sich zentral und dezentral regeln; gerade in Zeiten, wo die Fenster bei Abwesenheit oder in der Nacht nicht gekippt sein sollten, kann gelüftet werden
  • die Rollobänder verschwinden auch bei Handbedienung in der Wand
  • die Rollokästen sind ebenfalls icht mehr äußerlich erkennbar, d.h. die Wartungs- oder Reparaturöffnung zeigt nach unten.

Die Entscheidung zum zweiten Kern-Haus war natürlich auch sehr beeinflusst von unseren Erfahrungen 2001. Der Bauablaufplan wurde pünktlich eingehalten und Herr Ullmann stand uns als erfahrener Bauleiter zur Seite. Warum sollte da eine Entscheidung für ein anderes Haus getroffen werden? Und „Purea“ entsprach auch gleich unseren Vorstellungen.

Also insgesamt alles positiv und nun genug des Lobes. Auf alle Fälle können und werden wir das Kern-Haus-Team guten Gewissens weiterempfehlen.

Bernd und Bärbel S.

Referenzschreiben aus Weiskirchen

Lieber Herr Ossadnik,
nach einem, für uns persönlich, sehr aufregenden und spannenden Jahr, möchten wir uns gerne bei Ihnen für die bis dato geleistete, hervorragende Arbeit bedanken. Auch wenn noch nicht alle Formalien final abgeschlossen sind, so können wir, Stand heute, Kern – Haus und Sie als Verkaufsberater nur wärmstens weiterempfehlen.

Wie vermutlich jeder, der damit anfängt, sich mit der unheimlich komplexen Thematik „Neubau“ zu befassen, so haben auch wir uns erst mal durch unzählige Angebote im Internet, in Katalogen und bei diversen Bauträgern vor Ort erkundigt. Hier stellt man schnell eine Reizüberflutung fest, denn Informationen gibt es sicherlich mehr als genug. Jeder Bauträger versucht einem natürlich seine Produkte zu verkaufen. So haben wir auch schnell gemerkt, dass es, wie so oft im Leben, für alles ein Pro und Contra gibt. Da es sich bei einem Hausbau um eine „Entscheidung fürs Leben“ handelt und es unzählige Möglichkeiten gibt, war für uns eine Eigenschaft ganz besonders wichtig: Vertrauen! Und diese Eigenschaft hat uns ganz schnell zu Kern-Haus und vor allem zu Ihnen geführt. Vom ersten Moment an haben wir gemerkt, dass es – im Gegensatz zu vielen anderen Terminen bei Wettbewerbern – eben nicht darum ging, Kunden zu locken, Kalkulationen schön zu rechnen und unangenehme Dinge zu verschweigen. Nach dem Erst-Termin, in dem Sie uns ganz unverbindlich die Philosophie und Vorgehensweise von Kern-Haus erläutert haben, stand für uns fest: „Wenn das stimmt, was Herr Ossadnik erzählt hat, dann bauen wir ganz sicher mit Kern-Haus“.

Sehr schnell folgte der Zweit-Termin in Ransbach-Baumbach, in dem schon die ersten Züge unseres Traumhauses geplant wurden. Siehe da! Auch nachdem man erstmalig über Sonderausstattungen, Zahlen, Daten und Fakten gesprochen hat, haben wir keine böse Überraschung erlebt! Alles ist so abgelaufen, wie es im Erst-Termin besprochen wurde. Spätestens jetzt war uns klar: „Kern-Haus ist unser vertrauensvoller Bauträger“. Wir sind sicherlich nicht die einfachsten Kunden, denn neben unserem ständigen „worst – case Denken“ sind wir auch sehr zähe Verhandlungspartner. Auch hier haben wir festgestellt, dass Sie alle mündlich getroffenen Vereinbarungen eingehalten- und, wenn nötig, auch Kern-Haus intern „durchgeboxt“ haben. Ein weiterer, großer Vorteil ist, dass wir trotz der Planungssicherheit, die wir auf der einen Seite brauchen, dennoch genügend Flexibilität besitzen, um auf die verschiedensten Einflussfaktoren reagieren zu können. Toll war es auch zu sehen, dass der gute Service mit der Unterzeichnung des ersten Vertrages nicht aufgehört hat. Selbst nachdem Sie unsere „Unterschriften sicher hatten“, waren Sie sogar am Wochenende erreichbar, so dass wir alle notwendigen Unterlagen auch kurzfristig sehr zeitnah bekommen haben.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben wir es keine Minute bereut uns für Kern-Haus entschieden zu haben. Sie zeichnen sich wirklich durch Ihre offene, ehrliche und umgängliche Art aus. Für uns war jedoch am aller wichtigsten, dass wir mit einem vertrauensvollen und transparenten Berater zusammenarbeiten, der seine Zusagen ohne nachträgliche Diskussionen am Ende des Tages einhält. Da dies in der heutigen Zeit leider nicht immer so einfach ist, möchten wir uns an dieser Stelle nochmal recht herzlich bedanken!

Auch wenn wir zu den eher ängstlichen Kunden gehören, sind wir uns mittlerweile sicher, dass wir auch im zweiten Referenzschreiben nach Abschluss des Hausbaus keine negativen Worte über Kern-Haus und Sie verlieren müssen.

Herr Ossadnik, so wie auch Sie Ihre Versprechen und Zusagen eingehalten haben, so halte ich auch meine Versprechen, so dass Sie meine Kontaktdaten jederzeit an potentielle Kunden weitergeben dürfen. Ich stehe gerne als „neutrale Referenz“ zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2016.

Herzlichste Grüße,
Angelina Paulus & Mathias Räsch

Empfehlungsschreiben aus Bad Camberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach erfolgreicher Bauabnahme und Einzug in unser neues Heim möchten wir gerne die Gelegenheit nutzen, uns bei unserem Bauleiter Herr G. für die gute und professionelle Zusammenarbeit zu bedanken.

Der gesamte Bauablauf war sehr gut geplant und durch Herrn G. super organisiert. Bei Fragen oder kleinen Problemen war Herr G. stets erreichbar und hat sich sofort um alles gekümmert. Selbst am Abend und am Wochenende nahm Herr G. sich Zeit für uns. Dafür ein großes Dankeschön!

Wir möchten dieses Schreiben nutzen, um uns auch bei den anderen Gewerken zu bedanken. Herr S., Herr S., die Fa. S. und unser Trockenbauer J. haben eine sehr gute Arbeit geleistet und waren auch persönlich immer zu erreichen.

Ebenfalls nicht zu vergessen ist die sehr gute Beratung und Betreuung durch Herrn L. Wir fühlten uns von Anfang an gut aufgehoben und es wurde auf alle Wünsche eingegangen.

Wir wünschen Herrn G. und dem gesamten Team alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen

Patric und Andrea K.

Bad Camberg, 29.11.2015

Empfehlungsschreiben aus Frankfurt

Sehr geehrte Damen und Herren,

bevor wir nun in Kürze in unser neues Kern-Haus einziehen, möchten wir uns bei unserem Bauleiter Herr G. bedanken.

Der Siggi, wie er von seinen Leuten und den Dienstleistern liebevoll genannt wird, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Er wurde oft auf der Baustelle gesichtet und hat sich stets darum bemüht, auftretende Mängel direkt und leise unverzüglich beseitigen zu lassen. Man konnte ihn bei auftretenden Fragen so gut wie immer erreichen, egal ob am Abend oder am Wochenende. Auch wenn es hin und wieder für alle stressige Momente gab, wurde doch immer für jedes auftretende Problem eine Lösung gefunden, was nicht zuletzt dem Einsatz von Herrn G. zu verdanken ist.

Wir wünschen Herrn G. auf diesem Wege viel Erfolg bei der weiteren Bewältigung seiner Tätigkeit bei Kern-Haus.

Mit freundlichen grüßen

Herr K.

Frankfurt, 18.02.2015

Referenzschreiben aus Hüffler

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchten wir uns bei der Firma Kern-Haus für die Erfüllung unseres Hausbaus bedanken.

Wir sahen uns bei vielen Baufirmen um. Durch Zufall bauten gerade Frau K. und Herr K. (Sie ist eine Arbeitskollegin meiner Mutter) ein Kern-Haus. Sie luden uns ein, mal bei ihnen vorbeizuschauen und die Baustelle zu besichtigen. Sie stellten dann auch den ersten Kontakt zu Herrn O. her. Die Bauart und die Vorgehensweise von Herrn O. sagte uns gleich so gut zu, dass wir einen Termin Ransbach-Baumbach vereinbarten. Wir wurden sehr freundlich und kompetent beraten. Herr O. war immer für uns ansprechbar, ebenso wie unser Bauleiter Herr H.

Im März 2014 fingen wir mit der Bodenplatte an und Anfang November konnten wir einziehen.

Wir fühlten uns bei Herr H. während der gesamten Bauzeit in guten Händen. Gab es Probleme, war er vor Ort.

Hiermit möchten wir uns nochmal bei allen Mitarbeitern an unserem Bau ganz herzlich bedanken und würden jederzeit denselben Weg noch einmal gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas B. und Mandy B.

Hüffler, 09.02.2015

Referenzschreiben aus Schmitten

Liebes Kern-Haus Team, Lieber Herr Bauleiter,

wir sind nun seit Juni 2015 Einwohner der Gemeinde Schmitten und sind sehr glücklich und zufrieden in das schöne Einfamilienhaus eingezogen.

Die Höhe des Neubaugebiets von ca. 580 Höhenmetern hatte während der Winterbauphase einige Herausforderungen bezüglich des Wetters für alle involvierten Bauleute. Trotz der langen Kältephase konnte pünktlich eingezogen werden, was aufgrund des großen Einsatzes von Herrn G. ermöglicht wurde. Er war während der gesamten Bauzeit immer gut erreichbar und war auch teilweise an Feiertagen mit Rat und Tat verfügbar. Seine Bauleute waren deshalb immer koordiniert unterwegs und Reklamationen wurden schnell erledigt.

Final muss noch das Thema der Treppenstufen gelöst werden, dies ist jedoch sicherlich kein Problem, so wie eigentlich der gesamte reibungslose Ablauf lobend zu erwähnen ist.

Hierzu ein herzliches Dankeschön an Frau V., Herrn S. und besonders unseren Bauleiter Herrn G. Wir werden Sie weiterempfehlen!!

Mit freundlichen Grüßen, Familie F.

Schmitten, den 24.08.2015

Empfehlungsschreiben für unseren Bauleiter

Herr G. übernahm die Bauleitung unseres Bauvorhabens im September 2014. Das erste Aufeinandertreffen und die folgende erste Zusammenarbeit gestalteten sich aus unserer Sicht etwas turbulent, aufgrund von einigen Startschwierigkeiten durch behördliche Eingriffe etc. Diese Ereignisse hatte Herr G. jedoch nicht zu verantworten. In der Folge gelang es dem Bauleiter durch seine professionelle Art und seine langjährige Erfahrung dann, unser Bauvorhaben dennoch auf einen guten Weg zu bringen.

Wir erlebten ihn anschließend als jemanden, der bedingungslos für unsere Sache einstand und stets in unserem Sinne handelte. Allen gelegentlichem Ärger und Schwierigkeiten zum Trotz gelang es ihm immer wieder, die Arbeiten zu unserer vollen Zufriedenheit zum Abschluss bringen zu lassen.  Empfehlungsschreiben für unseren Bauleiter weiterlesen

Referenzschreiben 229

Bauen mit Kern-Haus – unsere Erfahrungen

Wie bei den meisten Bauherren gabe es auch bei uns am Anfang viele gemischte Gefühle! Einerseits Vorfreude, Elan und Euphorie und andererseits Ungewissheit, Misstrauen bis hin zur Angst vorm finanziellen Fiasko. Wir müssen sagen, dass zweites Szenario durch die professionelle Vorgehensweise von Kern-Haus Chemnitz schnell entkräftet wurde und wir eine sehr gute Bauphase hatten.

Ein entscheidener Punkt, unser Vorhaben mit Kern-Haus in Angriff zu nehmen war die Finanzierung, die genau unseren Vorstellungen entsprache und die durch die Firma mit angeboten wurde. Wir hatten eine „Freie Planung“ und all unsere Wünsche wurden gemäß unserer finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt.

Wir erinnern uns gern an unsere Bauzeit, welche am 15.08.2011 begann und mit Einzug am 10.04.2012 – zumindest für Kern-Haus – endete. Aber auch die Bachbetreuung war und ist vorbildlich. Natürlich geht kein Bauvorhaben ohne Probleme ab, doch diese wurden durch unseren Bauleiter umgehend behoben. Es reichte eine Kontaktaufnahme entweder telefonisch oder per Mail aus und es wurde sofort eine Läsung herbeigeführt. Unsere Eigenleistungen (Trockenbau, Elektrik) wurden gut mit im Bauablauf berücksichtig und abgestimmt.

Da wir keine Erfahrungen mit anderen Bauträgern haben, können wir uns kein Urteil erlauben aber wir können mit Sicherheit Kern-Haus Chemnitz als kompetenen Partner für die Verwirklichung des Haustraumes empfehlen!

Wir wohnen nun schon fast ein Jahr hier in unserem Haus und fühlen uns sehr wohl. Im Winter angenehm warm, im Sommer erfrischend kühl und wie die Schränke befestigt werden wissen wir jetzt auch…!

Vielen Dank an Kern-Haus Chemnitz!

Freundliche Grüße

Jürgen, Petra, Anne und Christian H.

Februar 2013

Referenzschreiben 228

„Es ist ein lobenswerter Brauch. Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch.“

Liebes Kern-Haus-Team,

mit den einst gesprochenen Worten von Wilhelm Busch möchten wir uns bei euch bedanken.

Dank der hohen Fachkunde und einer umfassenden Kompetenz der Fa. KHC Bauträger GmbH in den Bereichen Vertrieb und Planung, sowie die Vermittlung zu einem Finanzierungsbeauftragten, konnte unser Traum von den eigenen vier Wänden in Erfüllung gehen.

Baubeginn unseres Eigenheims war Mitte September 2012. Wir waren überrascht in welchem Tempo die Arbeiten vollzogen wurden. Der vom Bauleiter aufgestellte Baufristenplan wurde zu keinem Zeitpunkt überschritten. Durch diese super Koordinierung des Bauleiters konnten wir unseren Umzug ohne Probleme planen. Bereits im März 2013 konnten wir uns in den eigenen 4 Wänden wohnlich einrichten und fühlen uns sehr wohl.

Unser Fazit: Wir können uns werden die KHC Bauträger GmbH ohne Bedenken weiter empfehlen. Müssten wir noch einmal die Entscheidung treffen eine Baufirma zu beauftragen, würden wir uns wieder für die KHC Bauträger GmbH entscheiden.

Wir möchten uns rechtherzlich bei allen am Bau beteiligten Personen bedanken und wünschen der Fa. KHC Bauträger GmbH alles Gute bei den weiteren Geschäften.

Familie Fr.

September 2013

Referenzschreiben 227

Unser Kern-Haus-Bau-Jahr 🙂

Als wir im Frühjahr 2013 damit begannen, die verschiedenen Hausbau-Firmen (darunter Fertigbau-, Massivbau- und Holzblockfirmen sowie Architekten) anzufahren, folte sehr schnell die große Ernüchterung. Nach ingesamt 7 Terminen bei den verschiedenen Anbietern stand fest, dass entweder unser Budget zu gering oder die gewünschte Zimmeranzahl zu groß ausfällt!

Kurz davor unsere ursprünglichen Pläne zu ändern und uns mit Einischränkungen abzufinden, fuhren wir nach Internetrecherchen noch zu einem letzten Termin bei der Firma Kern-Haus, Standort Ransbach-Baumbach!

Anders als bei den Terminen zuvor, wurden wir in ein Besprechungs-Zimmer (gefüllt mit leckerer Verpflegung) geführt, dass nur für uns reserviert zu sein schien. Nachdem uns bereits am Eingang nicht nur das freundliche Empfangsdame, sondern auch noch ein Flachbildschirm namentlich empfangen hatte, begrüßte uns nun ein sehr zuvorkommender und sofort sympathisch wirkender Kern-Haus-Mitarbeiter namens Herr Pafla.

Herr Pafla war der Erste, der sich unsere Hausbauwünsche und -pläne bis zum Ende anhörte, ohne uns auch nur einmal das Gefühl zu geben, dass wir hier „Luftschlösser“ bauen. Sofort holte er seine Mappe raus und zeichnete mit uns eine erste Skizze. Er schaffte es, nicht nur unsere 2 gewünschten Büros und Kinderzimmer, sondern auch noch einen Anbau mit 2 zusätzlichen Abstellräumen (bei einem Haus ohne Keller unbezahlbar!) einzuplanen!! Vollkommen zufrieden mit dem ersten Gespräch, was viel tiefer und weiterführender war, als alle Gespräche zuvor, wurden wir nun noch von Herrn Pafla durch das beeindruckende Bemusterungszentrum geführt, was sich am Standort Ransbach-Baumbach in den Kellerräumen befindet. So konnten wir uns direkt preislich einer Ausstattungslinie zuordnen und wussten bereits hier, was wir für unser Geld bekommen würden. Anschließend fuhr Herr Pafla noch mit uns in ein nahliegendes Musterhaus der Firma Kern-Haus und erklärte uns vor Ort nochmals die unvergleichliche Bauweise sowie unzählige andere Feinheiten.

Nach geschlagenen 5 (und gefühlten 2 Stunden) verabschiedenten wir uns mehr als beeindruckt von Herrn Pafla und verließen Ransbach-Baumbach, den Kopf voller Hoffnung. Hoffnung und Spannung darauf, ob Herr Pafla/Kern-Haus es wohl schaffen würde, uns ein Angebot innerhalb unseres gesetzten und unveränderten Budget zu unterbreiten.

Keine Woche später saß Herr Pafla bei uns zu Hause und stellte uns gewohnt charmant (mit 3D Präsentation unseres Hauses am Fernseher) sein Angebot vor. Und siehe da! Innerhalb unseres Budgets!! Und nicht nur das, sondern es wurden auch noch von uns bisher vernachlässigte Kosten, wie etwa Notar- oder Bodengutachten-Gebühren mit eingerechnet!

Nach einer weiteren Woche Bedenkzeit, sagten wir Kern-Haus zu! Kern-Haus waren die einzigen, die uns ohne Einschränkungen das erfüllen könnten, was wir uns gewünscht hatten. Neben Zahlen, Fakten und Plänen war nicht zuletzt Herr Pafla und der Tag, den er mit uns in Ransbach-Baumbach verbrachte, ausschlaggebend für unsere Entscheidung für Kern-Haus. Herr Pafla war stets aufmerksam, geduldig, nicht aufgesetzt, uns ernstnehmend, freundlich, ehrlich und äußerst zuverlässig!! Auch währen der gesamten Bauzeit konnten wir uns immer an ihn wenden und unsere Probleme besprechen!! Danke Herr Pafla für diese wunderbare und menschliche Betreuung!!

Nachdem unser Bauantrag (übrigens von Kern-Haus für uns ausgefertigt) genehmigt war und weitere baugrundstückbedingte Probleme geklärt waren, sollte der eigentliche Bau im Februar 2014 starten. Ab jetzt war nicht mehr Herr Pafla im eigentliche Sinne, sondern unser persönlicher Bauleiter von Kern-Haus für uns zuständig. Das erste Mal trafen wir uns auf unserem Baugrundstück noch vor dem Beginn der Tiefbauarbeiten mit Herrn Steinen. Der Beginn einer bis Oktober 2014 (Einzu in unser neues Kern-Haus!!!! Nach nur 9 Monaten Bauzeit!!) andauernden, äußerst professionellen Beziehung.

Wenn man ein Haus baut, muss einem klar sein, dass es hin und wieder zu dem ein oder anderen, größeren oder kleineren „Problemchen“ kommen wird. So auch bei uns. Doch ganz schnell stellte sich heraus, dass wir unserer Bauphase ganz entspannt (dem Slogan ensprechend) und wirklich sorgenfrei entgegengehen konnten, weil wir mit Herrn Steinen einen Bauleiter an der Seite hatten, der für uns ALLE auftretenden Probleme (auch wenn diese nichts mit Kern-Haus zu tun hatten) schnell, mit dem nötigen Nachdruck und zuverlässig löste!!

Herr Steinen stand immer mit uns und allen auf unserem Bau tätigen Unternehmen in Kontakt und besuchte unseren Bau und dessen Fortschritt regelmäßig. Zudem gab er uns sehr, sehr viele brauchbare Tipps bezüglich sämtlicher handwerklicher Ausführungen, die wir in Eigenleistung erledigen wollten. Er behielt immer den Überblick über den von ihm vorab aufgestellten Bauablaufplan und erinnerte uns daran, zu welchem Zeitpunkt wir was mit wem zu besprechen oder selber erledigen hatten. Außerdem hat Herr Steinen ein immenses „Insiderwissen“, sodass wir uns mehr als einmal während der Bauzeit fragen mussten, was wir wohl ohne Herrn Steinen jetzt getan hätten! Herr Steinen war immer professionell, aufmerksam, herzlich, vorausschauend und (was wir besonders an ihm schätzen) direkt. Die Antwort auf die von uns so häufig gestellte Frage ist wohl: Wir wären das ein oder andere Mal aufgeschmissen gewesen! Hätten wohl hier und da mehr Geld ausgegeben und wesentlich mehr Ärger mit Telefonaten und Absprachen gehabt!

Danke Herr Steinen, dass sie uns nicht nur begleitet, sondern auch angeleitet und geholfen haben!! Ein Bauleiter, wie man sich ihn nur wünscht!!

Vom ersten Tag an hatten wir mit Kern-Haus volle Kosten und Ablaufkontrolle!! Was uns sehr wichtig war!! Wir hatten zu keinem Zeitpunkt das Gefühl nicht die Kontrolle über unseren Bau zu haben und wussten immer was als nächstes anstand!! So konnten wir sehr gut planen!

Wir wurden beraten, uns wurde immer geholfen und alle Behördengänge wurden uns erleichtert. Wir durften uns von Beginn an „einmischen“ und unsere Wünsche wurden stets ernstgenommen und umgesetzt. Es war immer jemand für uns erreichbar und wir fühlten uns durchgehend mehr als gut aufgehoben! Die berühmte Angst vor Baupfusch blieb uns erspart, denn der 5-Phasen-TÜV-Text bestätigte uns jedes Mal, dass auch alles mit rechten Dingen zuging und sowohl in der Ausführung als auch im Ergebnis einwandfrei war.

Zu guter Letzt sind auch noch alle Kern-Haus-Gewerke, die bei uns zum Einsatz kamen (wir konnten frei wählen, welche Gewerke wir in Eigenleistung übernehmen wollten, welche Gewerke wir von Kern-Haus nutzen wollten – je nachdem, was für uns günstiger war), ausdrücklich loben! Sie waren pünktlich, zuverlässig und haben ihre Arbeit wirklich zufriedenstellend (und teilweise sogar über ihr MUSS) hinaus ausgeführt.

DANKE KERN-HAUS – Wir haben mit euch gebaut – ganz INDIVIDUELL und ENTSPANNT!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin und Nina Wallmeroth

Referenzschreiben 226

Hallo Herr Kern, Herr Krause & Herr Schreck,

wir möchten uns – nun im Anschluss an die letzten Arbeiten – ganz herzlich bei ihnen bedanken.

Zum einen für die tolle Planung und Beratung zu Beginn unseres Vorhabens (Danke an Herrn Kern), für die schnelle Lösungsfindung bei Problemen während der Bauphase (Danke an Herrn Krause) und für die generelle Betreuung und die vielen guten Tipps über die gesamte Bauzeit (Danke an Herrn Schreck).

Wir sind in jeglicher Hinsicht sehr zufrieden und werden sie auch uneingeschränkt weiterempfehlen.

Vielen Dank für die erfolgreiche und wirklich zufriedenstellende Zusammenarbeit.

Viele Grüße

Elisa, Tobias & Ben Müller

Referenzschreiben 225

Grüße aus unserem neuen Heim, gebaut mit Kern-Haus.

Sehr geehrter Herr Ossadnik, Herr Spitz und Herr Henk,

wir wohnen mittlerweile schon seit 9 Monaten in unserem neuen zu Hause und wollten Ihnen auf diesem Weg nochmal „Danke“ sagen. Uns geht es wirklich gut und wir haben uns schon sehr gut eingelebt. Hier in Merzkirchen ist es ein wenig ruhiger als in der Stadt, aber dafür auch sehr gemütlich und erholsam. Wir freun uns immer wieder nach Hause in unser eigenes Heim zu kommen. Weilweise sind wir noch selbst überwältigt, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Wir bereuen nicht unseren Schritt mit Kern-Haus gebaut zu haben und empfehlen auch Kern-Haus schon fleißig weiter.

Nach den ersten Gesprächen waren wir uns schon sicher, dass wir uns für Kenr-Haus entscheiden werden, es war eigentlich gar kein weiteres Gespräch mit anderen Bauträgern notwendig, denn uns hat einfach das gesamte Konzept von Kern-Haus überzeugt.

Wir wurden von Anfang an von sachkundigen und kompetenten Sachbearbeitern betreut. Es war vielleicht nicht immer einfach aber letztendlich hat alles geklappt und wir sind im Großen und Ganzen sehr zufrieden.

Angefangen hat es mit Herrn Ossadnik, nach kurzem Gespräch wurde sehr zügig ein Termin vereinbart.

Wir können uns noch sehr gut an unser erstes Gespräch erinnern, wir waren sehr nervös und unsicher, wir haben damals in der Küche gesessen und wussten nicht was auf uns zukommen word. Aber nach diesem Gespräch hatten wir ein so gutes Gefühl, die richtige Entscheidung zu treffen. Auf alle Fragen konnte uns schnell eine Antwort gegeben werden, diese wurden plausibel und verständlich erklärt. Es blieben keine Fragen unbeantwortet. Die Kalkulation und Finanzierung wurde sehr exakt durchgegangen und besprochen.

Als dann der Vertrag unterschrieben wurde, ging es weiter mit der Baudurchsprache mit Herrn Spitz. Leider musste meine Partnerin einige Termine mit Herrn Spitz alleine durchführen, da ich einen längeren Krankenhausaufenthalt hatte. Die gesamte Kalkulation und Planung wurde nochmals haarklein durchgegangen. In einigen Punkten waren wir leider enttäuscht von der, aus unserer Sicht, nicht ganz idealen Unterstützung. Die Innenplanung, die Bemusterung und alle damit verbundenen Wünsche wurden besprochen und sehr gut umgsetzt. Die Gespräche waren jederzeit sehr transparent für uns, was Mehrkosten usw. angeht. Leider waren wir mit der Außenplanung (Positionierung des Hauses auf dem Grundstück & Stellflächen) nicht zufrieden. Nach einigen schlaflosen Nächten und zahlreichen Telefonaten haben wir uns dennoch entscheiden die ebreits genehmigten Baupläne nochmals ändern zu lassen. Aus unserem jetzigen Blickwinkel war das die beste Entscheidung, denn wir denken das wir unsere Einfahrt nur eingeschränkt und den Stellplatz gar nicht nutzbar gewesen wäre. Leider haben wir in diesem Punkt nicht die Unterstützung erhalten, die wir uns gewünscht haben. Unsere Ängste wurden nicht ernst genommen und es wurde nur gesagt, dass jegliche Änderungen ab sofort mit viel Geld verbunden seien. Im Endeffekt wurden die Pläne überarbeitet und neu eingereicht und es hat uns nichts extra gekostet. Vielen Dank dafür, unser Vertrauen war wieder da!

Zu guter Letzt möchten wir uns auch nochmal auf diesem Weg und sehr ausführlich bei Herr Henk bedanken. Sie waren vom Baubeginn an bis zum Ende an unserer Seite. Wir waren vielleicht oft nervös und ungeduldig, aber Sie hatten immer ein offenes Ohr. Sie haben perfekt jedes Gewerk koordiniert und uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Der Zeitplan wurde perfekt eingehalten.

Auch wenn Sie teilweise, telefonisch schwer zu erreichen waren, haben Sie immer versucht frühzeitig zu antworten oder zu reagieren. Regelmößig haben wir uns getroffen und die Gesamtsituation besprochen. Sobald wir Mängel festgestellt haben, haben Sie sich mit den Handwerkern in Verbindung gesetzt und diese Mängel umgehend zu beheben, was auch weitestgehend geschehen ist. Wir hatten immer ein gutes Gefühl nach diesen Gesprächen und fühlten uns gut beraten und vor allem in guten Händen.

Wir erinnern uns an eine Situation: Auf Grund der Feuchtigkeit, hatten wir einen Schimmelbefall oberflächlich auf einigen Trockenbauwänden. Obwohl diese schon om Schimmelreiniger behandelt wurden, haben Sie letztendlich auf unser Bitten einen kostenlosen Austausch der befallenen Platten in Auftrag gegeben.

Zurückblickend snd wir also sehr froh gewesen jemanden wie Herrn Henk an der Seite gehabt zu haben und können ihn auch nur weiterempfehlen.

Zusammenfassend möchten wir noch sagen, wir haben ein gemütliches, schönes Häuschen von 145 m², es ist genug Platz für uns da. Es ist immer schön warm, auch wenn die Heizung auf Minimum gestellt ist. Wir haben schöne, große Fenster, diese sind 3-fach beglast und lassen viel Licht in den Räume. Wir heißen im Winter mit einer Bodenheizung und sind sehr zufrieden damit. Im Sommer heizen wir unser Wasser mit Solar Kollektoren und verbrauchen so im Sommer kaum bis gar kein Gas. Die Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung ist nicht wie angenommen sehr laut, sondern bisher kaum bemerkbar. Das alles für einen fairen Preis.

Generell wurden sich an alle Versprechen gehalten, es gab einen Festpreis, der nicht überschritten wurde. Die Kalkulation der Kosten war perfekt ausgerechnet insbesondere die Baunebenkosten. Wir hatten die volle Kostenkontrolle.

Das Haus wurde vom TÜV in 5 Phasen abgenommen, dieser hatte auch den Blower-Door Test gemacht. Das Haus ist durch seine Bauweise super isoliert und trotzdem massiv gebaut. Natürlich wurden auch alle Anträge, für den Bau, sowie Strom, Wasser und Telekom übernommen.

Wir hatten quasi kaum „Papierkram“, was wirklich bei den 1000 Gedanken die man eh im Kopf herumschwirren hat sehr angenehm war und vor allem unterstützend.

Es wurde einfach an alles Gedacht.

Schlussendlich bereuen wir unsere Entscheidung nicht, wir bedanken uns bei Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Zusammenarbeit. Wir empfehlen die Firma Kern-Haus gerne weiter und stehen auch zur Verfügung wenn zukünftige Bauherren ein Kern-Haus besichtigen möchten.

Wir bedanken uns nochmal für alles und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Eva Hoffeld und Marco Baumann

Referenzschreiben 224

Angefangen hat alles 2013 als die Familie entschloss, dass unser altes Haus unserem mitteleren Sohn mit seiner Familie bekommen sollte. Wir machten uns auf die Suche nach einem neuen Haus, schauten uns viele alte Häuser an und informierten uns über die Möglichkeiten eines Neubaus. Im Internet fanden wir die Firma Kern-Haus und nach einem Anruf besuchte uns Herr Ossadnik. Das Gespräch war sehr interessant und nach dem Vergleich mit anderen ortsansässigen Hausbaufirmen, entschieden wir uns für Kern-Haus.

Entscheidend war auch die Aussage, dass wir bis Ende August ein einzugsfertiges Haus haben, da beide Familien ab Januar 2014 im alten Haus wohnten.

 

Als alles geklärt war, stellten wir den Bauantrag und sobald dieser genehmigt war, legte der Bagger los. Das war am 15. April 2014. Was uns bei Kern-Haus fasziniert hat war unter anderem, dass alles was um und im Haus passiert, auch von Handwerkern erledigt werden kann, die man selbst bestimmt, wobei alle Gewerke die Kern-Haus uns angeboten hat sehr zuverlässig waren. Alle Nachbarn und Bekannten, die mit uns das Bauvorhaben beobachteten, waren verwundert wie schnell alles vonstatten ging. Als Bauherr war mein Mann jede freie Minute auf der Baustelle, was die Handwerker etwas verwunderte, da selten ein Bauherr anwesend ist. Doch durch unser Interesse erfuhr mein Mann, der unser erstes Haus weitgehend selber gebaut hatte, noch einige Neuheiten und gab dafür auch gerne mal Kaffee und Getränke aus.

Dank der Mitarbeit unserer Bauleiterin Frau Boldt, die gerne zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite stand, hat alles gut geklappt und wir konnten am letzten August-Wochenende einziehen.

Einziehen heißt nicht, dass alles fertig ist, natürlich hätten wir auch die Außenanlagen in die Hände von Kern-Haus legen können, aber ein Teil von den Außenanlagen und auch die Garage erstellen wir in Eigenleistung – auch hierbei gab die Bauleiterin wertvolle Tipps und Hinweise.

Etwas Arbeit bleibt uns noch für 2015 übrig – wir sind halt nicht so schnell wie die gut eingespielten Teams von Kern-Haus. Deshalb möchte ich mich nochmals bei Euch bedanken und werde Euch zu 100 % überall weiterempfehlen. Danke!

Birgit Lorenz

Referenzschreiben 223

Hallo Herr P.,

unser Umzug ist endlich vollbracht und alle Kisten sind ausgepackt.

Wir sind sehr stolz auf unser Haus und fühlen uns sehr wohl.

Mit kurzem Blick zurück, haben wir das Ihnen zu verdanken und den fleißigen Handwerkern. Danke, dass Sie unser 24h-Ansprechpartner waren und dass Sie egal wann und beim wievielten Anruf immer Geduld für unsere Fragen hatten. Ihre Lösungen und Vorschläge waren alle super und haben unser Haus so persönlich und individuell gemacht. Ohne Sie, wären wir nicht so früh eingezogen. Danke für Ihre Hilfe und Ihre Unterstützung.

Wir würden Kern-Haus jederzeit weiterempfehlen und besonders Sie als Bauleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Berger aus Ravensburg

Referenzschreiben 222

Bewertung Bauleitung während unseres Bauvorhabens

Während unserer Bauphase war Herr P. als Bauleiter für uns zuständig. Herr P. hat sich während unserer Bauzeit sehr engagiert und sich als sehr kompetent erwiesen. Er war stets erreichbar, bzw. hat sich bei Nichterreichbarkeit schnellstens zurück gemeldet. Bei Problemen hat er sich dieser sofort angenommen und für Abhilfe gesorgt. Herr P. war immer freundlich und hilfsbereit und hat wesentlich zu unsere schnellen Bauzeit beitragen. Wir danken Herrn P. herzlich für die angenehmen Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Franz und Sonja Bormann aus Ravensburg

Referenzschreiben 221

Sehr geehrter Herr Ossadnik,

hiermit möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Nach langer Suche sind wir auf die Firma Kern Haus gestoßen. Um mehr über die Firma und das Bausystem zu erfahren haben wir etwas im Internet gestöbert und kamen schnell an ein Beratungsgespräch mit Ihnen.

Sie haben uns mit ihrer ausführlichen und kompetenten Beratung sehr schnell überzeugt. Sie waren immer freundlich, ehrlich und gut gelaunt.

Wenn wir Hilfe brauchten waren Sie immer für uns da, auch spät Abends oder an Wochenenden haben Sie uns weiter geholfen.

Wir haben die Entscheidung ein Kern Haus zu bauen bis heute nicht bereut und würden Sie jederzeit weiterempfehlen.

Vielen Dank für alles.

Mit freundlichen Grüßen

Susanna Wirtz und Benny Steinhäuser