Erfahrungsbericht zu Kern-Haus Chemnitz

Als junges Paar informiert man sich natürlich umfassend über verschiedene Bauträger und Möglichkeiten der Umsetzung des Traumes von den eigenen vier Wänden. Man vergleicht Grundrisse, Leistungen und natürlich die Preise.

Unsere Entscheidung für Kern-Haus war sowohl eine Bauch- als auch Kopfentscheidung. Die durchweg freundliche und ehrliche Betreuung durch Frau Ullmann, die detailgetreue Erklärung durch die Architektin Frau Bitterlich und den Bauleiter Herr Ullmann, und ein wahnsinnig kompetentes Team an Handwerkern haben uns vor, während und auch nach der Bauphase keinen Moment an unserer Entscheidung für ein Kern-Haus zweifeln lassen.

Rückblickend und im vergleichenden Gespräch mit Bauherren anderer Bauträger müssen wir gestehen, dass die Bauphase an sich für uns ziemlich entspannend war, da durch das gebotene Sorglos-Paket und die ständige Kommunikation untereinander unser Bauvorhaben reibungslos verlief. Die stressigste Phase waren eher unsere Eigenleistungen, die wir bewusst selber in sehr kurzer Zeit realisieren wollte, und selbst da standen uns Herr Ullmann und verschiedene Handwerker mit viel Rat und Tipps zur Seite.

Kern-Haus hat uns vorranging mit seinem Konzept an Transparenz überzeugt:

  • detaillierte Auflistung der anfallenden Kosten
  • Gewerke, die sich Zeit bei der Bemusterung nehmen und mit Sinn beraten
  • ein durchdachter Baufristenplan, den man ausgehändigt bekommt
  • ehrliche Meinungen und Abwägungen zu unseren Ideen

Zudem müssen wir wirklich auch den Umgang mit den Bauherren loben: Wir hatten nie den Eindruck, gedrängt zu werden, es wurde stets ehrlich mit uns gesprochen und keine falschen Versprechungen gemacht, und wir hatten zu jeder Zeit einen Ansprechpartner für unser Anliegen.

Wir wohnen nun seit knapp einem halben Jahr in unserem Kern-Haus und fühlen und rundum wohl. Und das war auch eine Entscheidungshilfe für uns: Zufriedene Kern-Haus-Besitzer, die ihre Türen für Neugierige öffnen und Fragen zu Kern-Haus beantworten. Nun sind wir die zufriedenen Kern-Haus-Besitzer und öffnen unsere Türen, weil wir Kern-Haus einfach gerne weiterempfehlen.

Lu.-Lu. aus Chemnitz

Referenzschreiben für Kern-Haus Dresden

Nachdem wir verschiedene Häuser geplant hatten und dabei viele Varianten, Menschen und Preise kennengelernt hatten, haben wir uns für ein Kern-Haus entschieden ……

Wir besichtigten bei uns in Ottendorf-Okrilla in der Musterhausausstellung Ungerpark mehrere Hausbaufirmen und hatten schon direkt bei den Verkäufern unsere Zweifel. So kamen wir zu Kern-Haus. Wir bekamen schnell einen Termin zur Hausbesichtigung in Moritzburg und waren zwar noch skeptisch, aber angenehm überrascht. Nach ein paar Gesprächen und Recherchen stand schnell fest: Mit Kern-Haus wollen wir es wagen!

„Unser Verkaufsberater Herr Hartmann hatte richtig Ahnung“

Ein Baugrundstück, was unseren Wünschen entsprach, fanden wir selbst: einfach zur Gemeinde gegangen, gefragt, an einen privaten ortsansässigen Verkäufer vermittelt worden, Termin gemacht, kurz verhandelt und „Ja“ gesagt. Dann kam die Finanzierungsgeschichte. Wir informierten uns selbst, hörten uns aber (noch immer skeptisch) auch den von Kern-Haus vermittelten Finanzberater an.  Dieser hatte richtig Ahnung, meinte aber, dass das Angebot unserer Hausbank top wäre und wir dieses annehmen sollen. Anfang November 2015 fand dann ein erster Begehungstermin mit Herrn Päppscheck (dem Bauleiter), dem Vermesser und uns statt. Dann ging alles zur Architektin, die dann auch den Bauantrag stellte. Nach Abgabe des Bauantrages ist jeder Bauherr erst mal den Mühlen der Behörden ausgesetzt: da heißt es warten.

„16. November 2015 war der erste Spatenstich“

Irgendwann war es soweit: Am 16. November 2015 war der erste „Spatenstich“ und einen Monat später das feierliche Richtfest. Dieses wurde von der Zimmerei sehr schön mitgestaltet: Ein Richtspruch, das symbolische Einschlagen des letzten Nagels durch uns, das Leeren der Gläser in drei Zügen, eine wunderschöne Richtkrone, die Zimmerleute in feierlicher Zimmermannstracht. Wir sorgten für das leibliche Wohl und feierten fröhlich mit den Bauarbeitern, dem Bauleiter, dem Verkäufer, den Nachbarn und unseren Bekannten. Dann kam eine Zeit, in der wir ungeduldig wurden, denn es wollte gar nicht so richtig vorwärts gehen und wir hatten ständig Angst vor einem heftigen Wintereinbruch. Dieser kam dann auch und wir mussten uns leider wieder etwas gedulden 😉 Unser  Bauleiter hielt uns aber über die nächsten Baufortschritte auf dem Laufenden. Nachdem der Winter dann vorüber war, ging alles nach Plan Zug um Zug weiter. Klar dass wir uns alles schneller vorgestellt hatten, aber letztlich lief alles nach Plan. Nach 8 Monaten  (mit Winterpause) konnten wir dann endlich in unser neues Traumhaus einziehen. Weitere 6 Monate später (jetzt Februar 2017) sind wir immer noch zufrieden und hätten nichts anders gemacht. An dieser Stelle möchen wir uns noch einmal bei Herren Hartmann, Päppscheck und Stieglitz für die professionelle Zusammenarbeit bedanken.

Liebe Grüße, Fam. Br.

Referenzschreiben aus Loburg

Immer wieder ein Kern-Haus!

Nach unserem Entschluss, im Zentrum von Loburg ein Wohn- und Geschäftshaus mit Büroräumen für unsere Rechtsanwaltskanzlei im Obergeschoss und 2 kleinere, altersgerechte Wohnungen im Erdgeschoss zu errichten, stand für uns die Frage, welche Firma dieses Projekt umsetzen kann.

Über die kreditgebende Bausparkasse kam der Kontakt zu Herrn Schmahl von der Firma Kern-Haus zustande. Bereits das erste Gespräch empfanden wir als sehr angenehm. Herr Schmahl stellte die Firma Kern-Haus kurz vor, hörte sich unser Anliegen an und erklärte, dass man in der Lage sei, dieses Projekt umzusetzen.

Damit wir eine Vorstellung von der Bau- und Arbeitsweise der Firma Kern-Haus bekämen, wurden wir zu einem Rohbaufest in Möser eingeladen. Vor Ort erläuterten uns die dort anwesenden Mitarbeiter die einzelnen Bauphasen anschaulich am Objekt. Hilfreich war auch das persönliche Gespräch mit den Bauherren, die so manche Frage beantworten mussten.

Danach stand für uns der Entschluss fest. Wir bauen ein Kern-Haus.

Es folgte die Planungsphase. Auch hier hatten wir mit Frau Dietrich eine ebenfalls sehr kompetente Mitarbeiterin der Firma Kern-Haus an unserer Seite, die es vortrefflich verstand, unsere Grobvorstellungen planungstechnisch umzusetzen und mit guten Ideen zu ergänzen. Wichtig für uns war, dass wir uns nicht um behördliche Genehmigungen kümmern mussten.

Mit dem ersten Spatenstich in Form einer Baggerschaufel des Tiefbauunternehmens erhielten wir einen Bauablaufplan, der für die komplette Fertigstellung des Hauses einen Zeitraum von ca. 6 Monaten vorsah, was wir zunächst als recht “sportlich“ empfanden und mit einer gewissen Skepsis zur Kenntnis nahmen. Aber schon nach den ersten Wochen erkannten wir, dass dieses Ziel sehr realistisch war.

Unter den staunenden Augen der Loburger Bevölkerung wuchs in kürzester Zeit ein ansehnliches Gebäude. Während der Bauphase wurde der Bau und in gewisser Weise auch wir von „unserem“ Bauleiter Herrn Doberenz betreut. Darüber hinaus standen uns nach wie vor sowohl Herr Schmahl als auch Frau Dietrich als Ansprechpartner zur Verfügung. Offensichtlich gab es während der Bauphase keine Probleme, vielleicht ein paar Kleinigkeiten, die aber sämtlichst von Herr Doberenz geklärt worden sind und ohne dass es unserer Mitarbeit bedurfte.

Alle Arbeiten wurden in sehr guter fachlicher Qualität ausgeführt, was uns Freunde und Bekannte, die ebenfalls im Bausektor tätig sind, bestätigten. Abgesehen davon wurden die einzelnen Bauabschnitte von einem Sachverständigen des TÜV überprüft und abgenommen.

Die Mitarbeiter der ausführenden Firmen begegneten uns stets sehr freundlich und beantworteten unsere Fragen umfassend und mit dem entsprechenden Fachverstand. Zu unserer großen Freude und für die Mitarbeiter von Kern-Haus offensichtlich eine Selbstverständlichkeit wurde der Bauzeitenplan exakt eingehalten.

Fazit: Ein nächstes Haus wäre auf jeden Fall ein Kern-Haus.

Loburg im Oktober 2016

Sabine und Jörg Z.

Referenzschreiben aus Bonn

Liebes Kern-Haus-Team,

wir wohnen seit knapp 1,5 Jahren in unserem Haus. Der Bauprozess war sehr anstrengend, da wir komplett individuell gebaut bzw. ausgebaut haben, aber auch sehr produktiv.

Trotz aller Probleme, die manchmal aufgetreten sind, war Kern-Haus das einzige Team, das sich unserem Vorhaben gewachsen fühlte und mit dem wir uns die Umsetzung vorstellen konnten – dafür vielen, vielen Dank!!!

Fazit: Wir wohnen sehr sehr gerne hier und unser (Traumhaus) Bauvorhaben wurde so umgesetzt, dass wir uns mit Sicherheit auch in Zukunft wohlfühlen.

Fam. Schu. aus Bonn

Referenzschreiben von Familie P.

Liebes Kern-Haus-Team,

wir wohnen nun fast 5 Monate in unserem Kern-Haus und sind sehr froh, diese Wahl getroffen zu haben.

Ein besonderer Dank geht an Frau Distelrath für die tolle Beratung, die unsere Entscheidung sehr leicht gemacht hat. Ebefalls bedanken möchten wir uns bei Frau Neuhaus für die wundervolle Unterstützung in der Bauphase.

Durch die gute und enge Zusammenarbeit mit Kern-Haus war es uns möglich, schon vor Übergabe mit dem Innenausbau zu starten, was uns einen frühen Einzug in unser Traumhaus ermöglichte.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg wünschen M. und T. P.

Referenzschreiben von Kern-Haus Köln-Bonn

Liebes Kern-Haus-Team!

Vielen Dank für die nette und liebe Begleitung bei unserem Traumhaus. Wir fühlten uns sehr gut betreut. Bei Problemen, Anliegen und Fragen waren Sie immer für uns erreichbar und für uns da. Wir hatten eine gute Betreuung durch Herr Hilgers, Herr Guntau und Frau Gilles. Am Ende stand das schöne Haus und wir konnten als Familie endlich einziehen!

Liebe Grüße G. und M.

Referenzschreiben aus Chemnitz

Liebes Kern-Haus-Team,

für die sehr gute Zusammenarbeit während unseres Hausbaus möchten wir uns auf diesem Wege recht herzlich bei Ihnen bedanken.
Auf der Suche nach einem geeigneten Bauträger für unser Traumhaus wurde uns Kern-Haus von Bekannten empfohlen. Von Anfang an wurden wir kompetent und zuverlässig beraten und konnten die gesamte Planung unseres Hauses mit gutem Gewissen in die Hände des Kern-Haus-Teams geben. Nachdem wir auch unsere eigenen Wünsche und Ideen in der Planungsphase eingebracht haben, hat Frau Bitterlich den Grundriss sorgfältig auf die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben geprüft und wies uns auf kleinere Dinge hin, die noch optimiert werden konnten. Alles wurde uns plausibel und gut verständlich erklärt, so dass am Ende kaum noch Fragen offen waren. Auch während des Baus konnten wir noch kleine Änderungswünsche einbringen. Diese wurden
problemlos umgesetzt.

Von unserem Bauleiter Herrn Heiber wurden wir fachlich kompetent und hervorragend beraten. Wir fühlten uns während der kompletten Bauphase sehr gut aufgehoben und bei Fragen stand uns Herr Heiber immer zur Verfügung.
Der Ablauf des Bauplanes wurde sehr gut eingehalten und es gab keinerlei Verzögerungen. Pünktlich zum geplanten Einzugstermin bekamen wir unser Traumhaus übergeben. Seitdem sind schon wieder 2 Monate vergangen und wir fühlen uns pudelwohl in unserer neuen Bleibe. Alle Kisten und Umzugskartons sind ausgeräumt, alle Sachen haben ihren Platz gefunden und wir haben uns schnell eingelebt. Wir würden Kern-Haus jederzeit und mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen. Für die hervorragende und professionelle Zusammenarbeit möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei dem gesamten Kern-Haus-Team bedanken.
Viele Grüße
Familie B./Schw.

Referenzschreiben aus Lindau

Sehr geehrtes Kern-Haus-Team,

seit fast einem Monat wohnen wir jetzt in unserem neuen, schönen Einfamilienhaus in Lindau.

Wir wollen uns herzlichst bedanken bei dem kompletten Kern-Haus-Team, insbesondere bei Herrn Schmahl, Herrn Balster, Frau Wagner und Frau Dietrich.

Herr Schmahl gab uns von Anfang an das Gefühl, mit Kern-Haus den richtigen Partner für unser Bauvorhaben gefunden zu haben.

Während der Bauzeit wurden wir dann von Herrn Balster begleitet. Durch seine Arbeit war dies eine sehr angenehme Zeit. Wir konnten stets auf ihn zählen. Egal, ob wir Fragen hatten oder es Probleme gab, Herr Balster war immer erreichbar für uns.

Alle Freunde, die zu uns kommen, staunen immer wieder über unser neues Eigenheim. Wir können wirklich jedem empfehlen, mit Kern-Haus hat man einen sehr guten, kompetenten Partner an seiner Seite, um die eigenen Träume zu verwirklichen.

Mit freundlichen Grüßen

Familie S. und K. aus Lindau

Referenzschreiben aus Barleben

Sehr geehrter Herr Schmahl,

als wir einen Bauträger für unser Haus gesucht haben, sind wir durch Zufall auf Sie aufmerksam geworden und können nun sagen, dass es ein glücklicher Zufall war.

Die Zusammenarbeit war professionell, aber auch herzlich – sowohl mit Ihnen persönlich als auch mit Ihren Mitarbeitern. Jede Frage wurde umfassend beantwortet und es gab viele nützliche Hinweise von anderen Bauherren, die mit Ihrer Firma gebaut haben. Es wurde alles genauso umgesetzt, wie wir es uns vorgestellt haben und wir fühlen uns sehr wohl in unserem Haus!

Wir können Sie und Ihr Team nur weiterempfehlen!

Herzlichen Dank und viele Grüße

Familie M./K. aus Barleben

Dankesschreiben an Kern-Haus Rhein-Ruhr

Liebe Kern-Haus-Mitarbeiter,

wir möchten uns bei allen, die an unserem Hausbau beteiligt waren ganz herzlich bedanken.

Unser Haus ist total schön geworden und wir haben uns hier direkt zuhause gefühlt.

In der gesamten Planungs- und Bauphase wurden wir gut beraten, informiert und unterstützt und die kurze Bauzeit war auch super.

Bitte den Dank auch an alle weitergeben, die hinter den Kulissen beteiligt waren.

Viele Grüße

Angela, Jens und Jannes H.

Referenzschreiben aus Magdeburg

Sehr geehrtes Kern-Haus-Team Magdeburg,

was lange währt, wird gut. Diese Redensart passt perfekt zu unserem Eigenheimbau. Wir haben uns bereits Ende 2013 dazu entschieden, ein Eigenheim zu bauen. Durch das freundliche Engagement des Vertriebsleiters Herrn Schmahl fiel im Frühjahr 2014 unsere Entscheidung ein Kern-Haus errichten zu lassen. Für die hervorragende Unterstützung von Beginn an und seine Geduld möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Die Baudurchsprache und detaillierte Planung erfolgte mit Herrn Rabach. Er bewies dabei viel Ausdauer und stand uns ebenfalls immer mit Rat und Tat zur Seite. Durch seine guten Ideen und Vorschläge ist unser Traumhaus entstanden.

Nachdem sich die Grundstückssuche als schwierig herausstellte, überraschte uns Herr Schmahl Ende 2014 mit dem perfekten Grundstück, so dass im Sommer 2015 die spannende Bauphase startete. In dieser Zeit konnten wir auf die Mithilfe des Bauleiters Herrn Balster zählen. Er setzte sich mit Engagement für unser Bauvorhaben ein.

Kleine Probleme konnten gemeinschaftlich durch Herrn Schmahl, Herrn Rabach und Herrn Balster zu unserer Zufriedenheit behoben werden.

Wir sind im Februar 2016 in unser Traumhaus eingezogen. Für das Mehr an Wohnraum und Lebensqualität bedanken wir uns herzlich bei der Kern-Haus Magdeburg GmbH.

Besonderer Dank gilt hierbei insbesondere Herrn Schmahl, der unser Bauvorhaben von der ersten Minute an bis zum Einzug und darüber hinaus zuverlässig und freundlich begleitet hat.

Mit freundlichen Grüßen

Familie N. und Dr. S.

Referenzschreiben für Verkaufsberater

Sehr geehrter Herr Ossadnik!
Wir schildern gerne den Weg zu unserer Bauentscheidung: 2015 entschlossen wir uns, ein Eigenheim zu erwerben. Wir erkundigten uns nach Häusern, Eigentumswohnungen etc., einen Neubau sahen wir als unrealistisch für uns
an. Dann stolperten wir im Internet über eine Anzeige von Kern-Haus! Die Lage des angebotenen Grundstückes und des Hauses war für uns perfekt! Trotzdem wir an der Realisierbarkeit zweifelten, trafen wir uns zu einem unverbindlichen Informationsgespräch. Wir wurden durch Hr. Ossadnik umfangreich und freundlich informiert und waren überrascht, dass ein Hausbau mit Kern-Haus doch im Bereich unserer Möglichkeiten liegt.

Nach einem weiteren ausführlichen Informationsgespräch in Ransbach-Baumbach folgte im September die Baudurchsprache mit dem Architekten Hr. Ernst, der uns ein kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner war/ist. Trotz Ernüchterung über die doch etwas kleinere Grundstücksfläche als ursprünglich
vorgesehen, unterschrieben wir den Vertrag. Mittlerweile wurde der Bauantrag gestellt und wir erwarten die Genehmigung und freuen uns auf den hoffentlich baldigen Baubeginn.

Hr. Ossadnik ist jederzeit für uns erreichbar, auch spät abends und sogar am
Wochenende meldet er sich umgehend zurück und beantwortet unsere Fragen und ist uns ein guter Ansprechpartner. Wir hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit,

mit freundlichen Grüßen
Kathrin Seibert und Raphael Kaßelmann

Referenzschreiben zum Bungalow Purea

Unser zweites Kern-Haus – ein Ableger von „Purea“
Sehr geehrte Familie Höhme,
sehr geehrter Herr Ullmann,

wir wohnen nun seit 7 Wochen in unserem neuen Kern-Haus, die Umzugskisten sind ausgepackt, es ist noch nicht alles an Ort und Stelle – aber wir fühlen uns wohl. Die Entscheidung, nochmal ganz von vorn anzufangen war richtig und wir bereuen es nicht. Der Bauablauf war mit Herrn Ullmann wieder absolut unkompliziert und zuverlässig.

Unser erstes Kern-Haus entstand 2001. Ein Haus im Bungalowstil hatten wir damals schon im Kopf, aber Grundstücksgröße und andere Voraussetzungen waren nicht gegeben. So wurde es ein „Burgberg“ und 14 Jahre gemütliches und ruhiges Landleben.

Unsere neuen Ideen und Vorstellungen konnten wir mit Unterstützung des Kern-Haus-Teams und Frau B. sehr schnell umsetzen. Wir wurden ausführlich beraten, es gab nie Zeit- oder Entscheidungsdruck und viele fachliche und bautechnische Hinweise konnten noch Berücksichtigung finden. Zwischen Grundstückskauf und Einzug vergingen nur 13 Monate, dabei waren die Grundstücksbedingungen nicht einfach.

Neben der neuesten Heiztechnik und anderen Weitentwicklungen gibt es Neuerungen, die wir besonders erwähnen möchten:

  • die Lüftungsanlage lässt sich zentral und dezentral regeln; gerade in Zeiten, wo die Fenster bei Abwesenheit oder in der Nacht nicht gekippt sein sollten, kann gelüftet werden
  • die Rollobänder verschwinden auch bei Handbedienung in der Wand
  • die Rollokästen sind ebenfalls icht mehr äußerlich erkennbar, d.h. die Wartungs- oder Reparaturöffnung zeigt nach unten.

Die Entscheidung zum zweiten Kern-Haus war natürlich auch sehr beeinflusst von unseren Erfahrungen 2001. Der Bauablaufplan wurde pünktlich eingehalten und Herr Ullmann stand uns als erfahrener Bauleiter zur Seite. Warum sollte da eine Entscheidung für ein anderes Haus getroffen werden? Und „Purea“ entsprach auch gleich unseren Vorstellungen.

Also insgesamt alles positiv und nun genug des Lobes. Auf alle Fälle können und werden wir das Kern-Haus-Team guten Gewissens weiterempfehlen.

Bernd und Bärbel S.

Referenzschreiben aus Weiskirchen

Lieber Herr Ossadnik,
nach einem, für uns persönlich, sehr aufregenden und spannenden Jahr, möchten wir uns gerne bei Ihnen für die bis dato geleistete, hervorragende Arbeit bedanken. Auch wenn noch nicht alle Formalien final abgeschlossen sind, so können wir, Stand heute, Kern – Haus und Sie als Verkaufsberater nur wärmstens weiterempfehlen.

Wie vermutlich jeder, der damit anfängt, sich mit der unheimlich komplexen Thematik „Neubau“ zu befassen, so haben auch wir uns erst mal durch unzählige Angebote im Internet, in Katalogen und bei diversen Bauträgern vor Ort erkundigt. Hier stellt man schnell eine Reizüberflutung fest, denn Informationen gibt es sicherlich mehr als genug. Jeder Bauträger versucht einem natürlich seine Produkte zu verkaufen. So haben wir auch schnell gemerkt, dass es, wie so oft im Leben, für alles ein Pro und Contra gibt. Da es sich bei einem Hausbau um eine „Entscheidung fürs Leben“ handelt und es unzählige Möglichkeiten gibt, war für uns eine Eigenschaft ganz besonders wichtig: Vertrauen! Und diese Eigenschaft hat uns ganz schnell zu Kern-Haus und vor allem zu Ihnen geführt. Vom ersten Moment an haben wir gemerkt, dass es – im Gegensatz zu vielen anderen Terminen bei Wettbewerbern – eben nicht darum ging, Kunden zu locken, Kalkulationen schön zu rechnen und unangenehme Dinge zu verschweigen. Nach dem Erst-Termin, in dem Sie uns ganz unverbindlich die Philosophie und Vorgehensweise von Kern-Haus erläutert haben, stand für uns fest: „Wenn das stimmt, was Herr Ossadnik erzählt hat, dann bauen wir ganz sicher mit Kern-Haus“.

Sehr schnell folgte der Zweit-Termin in Ransbach-Baumbach, in dem schon die ersten Züge unseres Traumhauses geplant wurden. Siehe da! Auch nachdem man erstmalig über Sonderausstattungen, Zahlen, Daten und Fakten gesprochen hat, haben wir keine böse Überraschung erlebt! Alles ist so abgelaufen, wie es im Erst-Termin besprochen wurde. Spätestens jetzt war uns klar: „Kern-Haus ist unser vertrauensvoller Bauträger“. Wir sind sicherlich nicht die einfachsten Kunden, denn neben unserem ständigen „worst – case Denken“ sind wir auch sehr zähe Verhandlungspartner. Auch hier haben wir festgestellt, dass Sie alle mündlich getroffenen Vereinbarungen eingehalten- und, wenn nötig, auch Kern-Haus intern „durchgeboxt“ haben. Ein weiterer, großer Vorteil ist, dass wir trotz der Planungssicherheit, die wir auf der einen Seite brauchen, dennoch genügend Flexibilität besitzen, um auf die verschiedensten Einflussfaktoren reagieren zu können. Toll war es auch zu sehen, dass der gute Service mit der Unterzeichnung des ersten Vertrages nicht aufgehört hat. Selbst nachdem Sie unsere „Unterschriften sicher hatten“, waren Sie sogar am Wochenende erreichbar, so dass wir alle notwendigen Unterlagen auch kurzfristig sehr zeitnah bekommen haben.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben wir es keine Minute bereut uns für Kern-Haus entschieden zu haben. Sie zeichnen sich wirklich durch Ihre offene, ehrliche und umgängliche Art aus. Für uns war jedoch am aller wichtigsten, dass wir mit einem vertrauensvollen und transparenten Berater zusammenarbeiten, der seine Zusagen ohne nachträgliche Diskussionen am Ende des Tages einhält. Da dies in der heutigen Zeit leider nicht immer so einfach ist, möchten wir uns an dieser Stelle nochmal recht herzlich bedanken!

Auch wenn wir zu den eher ängstlichen Kunden gehören, sind wir uns mittlerweile sicher, dass wir auch im zweiten Referenzschreiben nach Abschluss des Hausbaus keine negativen Worte über Kern-Haus und Sie verlieren müssen.

Herr Ossadnik, so wie auch Sie Ihre Versprechen und Zusagen eingehalten haben, so halte ich auch meine Versprechen, so dass Sie meine Kontaktdaten jederzeit an potentielle Kunden weitergeben dürfen. Ich stehe gerne als „neutrale Referenz“ zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2016.

Herzlichste Grüße,
Angelina Paulus & Mathias Räsch

Empfehlungsschreiben aus Bad Camberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach erfolgreicher Bauabnahme und Einzug in unser neues Heim möchten wir gerne die Gelegenheit nutzen, uns bei unserem Bauleiter Herr G. für die gute und professionelle Zusammenarbeit zu bedanken.

Der gesamte Bauablauf war sehr gut geplant und durch Herrn G. super organisiert. Bei Fragen oder kleinen Problemen war Herr G. stets erreichbar und hat sich sofort um alles gekümmert. Selbst am Abend und am Wochenende nahm Herr G. sich Zeit für uns. Dafür ein großes Dankeschön!

Wir möchten dieses Schreiben nutzen, um uns auch bei den anderen Gewerken zu bedanken. Herr S., Herr S., die Fa. S. und unser Trockenbauer J. haben eine sehr gute Arbeit geleistet und waren auch persönlich immer zu erreichen.

Ebenfalls nicht zu vergessen ist die sehr gute Beratung und Betreuung durch Herrn L. Wir fühlten uns von Anfang an gut aufgehoben und es wurde auf alle Wünsche eingegangen.

Wir wünschen Herrn G. und dem gesamten Team alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen

Patric und Andrea K.

Bad Camberg, 29.11.2015

Empfehlungsschreiben aus Frankfurt

Sehr geehrte Damen und Herren,

bevor wir nun in Kürze in unser neues Kern-Haus einziehen, möchten wir uns bei unserem Bauleiter Herr G. bedanken.

Der Siggi, wie er von seinen Leuten und den Dienstleistern liebevoll genannt wird, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Er wurde oft auf der Baustelle gesichtet und hat sich stets darum bemüht, auftretende Mängel direkt und leise unverzüglich beseitigen zu lassen. Man konnte ihn bei auftretenden Fragen so gut wie immer erreichen, egal ob am Abend oder am Wochenende. Auch wenn es hin und wieder für alle stressige Momente gab, wurde doch immer für jedes auftretende Problem eine Lösung gefunden, was nicht zuletzt dem Einsatz von Herrn G. zu verdanken ist.

Wir wünschen Herrn G. auf diesem Wege viel Erfolg bei der weiteren Bewältigung seiner Tätigkeit bei Kern-Haus.

Mit freundlichen grüßen

Herr K.

Frankfurt, 18.02.2015