Rauchmelder im Neubau

Rauchmelder in Massivhäusern von Kern-Haus

Am 20. März 2012 hat der Niedersächsische Landtag den Entwurf einer Niedersächsischen Bauordnung verabschiedet. Niedersachsen führt damit als elftes Bundesland die Rauchmelder-Pflicht ein. Zukünftig müssen alle Neubauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Für bestehende Wohnungen gibt es eine Übergangsfrist bis 31.12.2015. Wie in anderen Bundesländern auch, schreibt die Niedersächsische Bauordnung nun vor, dass jeweis in den Schlafräumen und Kinderzimmern, sowie in Fluren, die als Rettungsweg dienen, mindestens ein Rauchmelder vorhanden sein muss.

Bei Kern-Haus, dem deutschlandweit tätigen Massivhaus-Anbieter sind die elektronischen Lebensretter in der Haus-Ausstattung selbstverständlich inklusive.

Das 1×1 für Bau-Einsteiger

Hier lesen Sie, worauf Sie als zukünftiger Bauherr bei der Wahl des Hausanbieters achten sollten - damit Ihr Hausbau zu einem tollen Abenteuer wird!

Die Wahl der richtigen Hausbau-Firma

Für die meisten zukünftigen Bauherren beginnt dieser im Internet. Hier wird recherchiert, kreuz und quer geklickt, in Hausbau-Blogs über Erfahrungen kommuniziert, ausgedruckt und verglichen. Google, Twitter, Facebook und Co. erleichtern die Informationsbeschaffung und helfen beim Erstkontakt.

Aber Vorsicht – hier tummeln sich auch „schwarze Schafe”. Nur: Woran sind die seriösen Angebote wirklich zu erkennen? Bei Lock-Offerten, die mit schnell gebauten und zu billigen Häusern werben, sollten immer „die Alarmglocken” läuten. Hier kann der Traum vom Hausbau schnell teuer werden.

Gute Haushersteller verfügen stets über eine professionelle eigene Homepage. Reißerische Angebote wird man bei ihnen selten finden. Seriöse Unternehmen müssen ihre Geschichte und die Macher zudem nicht verstecken. Im Gegenteil: Offen und für alle zugänglich sind Firmen-Anschriften, Telefon-Nummern und Unternehmensdaten zu erfahren.

Seriöse Haushersteller können immer Referenzen zufriedener Kunden aufweisen. Besonders gut ist es, wenn Musterhäuser für Besichtigungen zur Verfügung stehen. Diese vermitteln einen unbezahlbaren „Echt-Eindruck” vom Haus, dem Unternehmen und der Kompetenz des Teams!

Das richtige Haus

Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Landhaus, Bungalow, Energiesparhaus, Massivhaus, Öko-Haus, Bauhaus, Stadtvilla … oder von allem etwas? Noch nie war die Auswahl an Haustypen vielfältiger als heute. Noch nie waren die Möglichkeiten für individuelle Planungen so grenzenlos…

Die Entscheidung für einen Massivhaus-Typ ist immer ganz individuell und niemand anders als der Bauherr selbst kennt die Wünsche und Vorstellungen am Besten. Doch wie es so schön im Volksmund heißt: „Liebe macht blind” … Im Klartext: Das Bauchgefühl allein ist nicht immer ein verlässlicher Ratgeber.

Weiterlesen