Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance

Auf dem ersten Kern-Haus Kundenforum 2011 (Kern-Haus.de berichtete) wurden Bauherren gefragt, welchen ersten Eindruck sie von Kern-Haus hatten. Hier die Antworten in Form einer Tag-Cloud-Grafik (die am häufigsten genannten Begriffe werden am größten dargestellt):

kompetent, freundlich, professionell, gut, außergewöhnlich, informativ, interessant, transparent, positiv

So bewerteten Kern-Haus Kunden den ersten Eindruck von Kern-Haus

Auch der Grund für die Entscheidung, mit Kern-Haus ein Massivhaus zu bauen, wurde verdeutlicht:

Preis-Leistung, Bauweise, Energieeffizienz

Grund für den Kauf eines Kern-Hauses

50 Kunden, die in 2011 in ihr eigenes Haus eingezogen sind, beteiligten sich mit tollen und informativen Beiträgen am Workshop. Bei guter Stimmung wurde in Gruppenarbeit jeder einzelne Prozess beleuchtet und Feedbacks gesammelt. Dieses wurde am Ende des Tages den Kern-Haus Mitarbeitern vorgestellt.

Das gesamte Kern-Haus Team bedankt sich bei den Teilnehmern und freut sich auf das nächste Forum, Ende 2012.

Referenzschreiben 6

Liebes Kern-Haus Team,

eigentlich können wir es noch immer nicht glauben. Unser Traum vom Eigenheim ist in Erfüllung gegangen und es hat gerade mal ein Jahr gedauert vom Tag der Vertragsunterschrift bis zum Einzug in unser neues Haus. Jetzt sitzen wir hier, in unseren eigenen vier Wänden, wärmen uns am Kamin und genießen jeden Tag als unser persönliches Wunder!

Im Nachhinein können wir es nicht fassen, wie unglaublich schnell das letzte Jahr vergangen ist und wie viele neue Dinge jeden Tag auf uns zukamen und zu bewältigen waren.
Unser Dank gilt dem gesamten Team, ganz besonders aber Frau und Herrn U., die immer und jederzeit für uns da und erreichbar waren. Da wir noch nie ein solches Unterfangen gestartet hatten, war es uns eine große Hilfe, stets einen kompetenten Ansprechpartner zu haben.
Manche Situation erschien uns problematisch und schwierig, und doch haben wir gelernt, dass für jedes Problem gemeinsam eine Lösung oder ein Kompromiss gefunden werden kann. Nie standen wir allein da und Rat oder Hilfe waren stets vor Ort. Hilfreich und zugute kamen uns auf jeden Fall die langjährige Zusammenarbeit und Erfahrung des ganzen Teams und der einzelnen Gewerke. Das letzte Jahr war für uns mit viel Arbeit, Stress, Problemen und so gut wie keiner Freizeit verbunden. Trotzdem haben wir unseren Schritt nicht eine Sekunde bereut und sind dankbar für jeden Tag in unserem Häuschen.

Die Entscheidung für Kern-Haus war auf jeden Fall die richtige, sowohl in Bezug auf das Haus als auch in Bezug auf das Team. Wir bedanken uns nocheinmal von ganzem Herzen für die gute Zusammenarbeit, die gleistete Arbeit und die Hilfestellung bei der Durchführung unseres gemeinsamen Unternehmens.

Mit etwas Mut, Ausdauer, Fleiß und Kraft sowie der Unterstützung von Kern-Haus haben wir es geschafft und unseren Tram verwirklicht.

Vielen Dank für alles – jederzeit wieder!

Referenzschreiben 4

Sehr geehrter Herr Bauleiter,

hiermit möchten wir uns bei Ihnen und dem gesamten Kern-Haus Team für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Sie waren immer ein guter und kompetenter Ansprechpartner und rund um die Uhr und auch an Wochenenden stets für uns erreichbar. Alle geplanten Termine wurden wie vereinbart eingehalten, wodurch unser Einzug frühzeitig geplant werden konnte. Die hohe Qualität der Arbeiten hat uns begeistert, so dass man alles in allem sagen kann, dass wir sehr zufrieden waren und es noch immer sind.

Gerne empfehlen wir Kern-Haus in Zukunft auch an andere interessierte Hausbauer.

Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Referenzschreiben 3

Liebes Kern-Haus Team,

im Oktober 2010 haben wir uns entschieden, mit der Firma Kern-Haus unser Traumhaus zu bauen.

Nach dem Informationsgespräch mit Herrn R., der übrigens ein super Berater und Verkäufer ist, hatten wir eine sehr gute Vorstellung von der Firma Kern-Haus und haben dann den Vertrag unterschrieben. Nach Erledigung aller Formalitäten konnte es dann im Mai 2011 losgehen. Und in nur 3.5 Monaten hat uns Kern-Haus unser Traumhaus gebaut, was eine super Leistung war. Dafür sind wir unserer Bauleiterin, Frau B. zu großem Dank verpflichtet, denn was sie geleistet hat in den 3.5 Monaten ist einfach nur perfekt.

Alle Termine die sie geplant hat, haben perfekt gepasst und auch alle Unternehmer waren genau da, wenn sie gebraucht wurden. Dafür nochmals ein großes Dankeschön an alle. Und Frau B. kann ich immer nur loben, sie versteht was von ihrer Arbeit und halt alles super ausgeführt.

Also wir würden zu jeder Zeit nochmal mit der Firma Kern-Haus bauen und werden sie auch immer gerne weiterempfehlen, denn hier wird nicht nur verkauft und versprochen, es wird auch alles genau so gemacht – und das findet man leider selten heute.

Nochmals vielen Dank an alle die an unserem Traumhaus beteiligt waren. Macht weiter so.

PS: Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Interessenten nach telefonischer Absprache bei uns vorbei schickt, sie können sich gerne von dem Produkt Kern-Haus überzeugen. Wir werden euch empfehlen und werden mit Sicherheit einige dazu bewegen, mit der Firma Kern-Haus zu bauen.

Referenzschreiben 2

Liebes Kern-Haus Team,

wir möchten uns mit diesem Schreiben für die super Zusammenarbeit mit unserem Bauleiter Herrn G. bedanken.

Er stand uns mit Rat und Tat zur Seite und beantwortete uns so ziemlich jede Frage rund ums Haus und den Hausbau, egal wie nervig sie waren. Die ständige Erreichbarkeit über’s Handy oder per E-Mail war spitze. Sowohl spät abends, als auch am Wochenende oder an Feiertagen konnte man ihn erreichen und stets mit einer schnellen Antwort rechnen. Mit seiner lockeren, offenen und direkten Art und seinen kleinen Scherzen, hat uns der Hausbau richtig Spaß gemacht. Auch seine Tipps und Ratschläge nahmen wir gerne an und können sie nur weiter empfehlen.

Der Bauzeitenplan den er anfangs aufgestellt hatte, wurde exakt eingehalten und schon nach 5 Monaten konnten wir in unser neues Zuhaus einziehen. Auch wenn die letzten Monate stressig waren, sind wir zufrieden mit der Entscheidung, mit Kern-Haus gebaut zu haben.

Leider konnte Herr G. nicht so oft bei uns sein, aber das fiel garnicht auf. Durch seine gute Planung im Vorherein ging fast alles reibungslos. Immer wenn es wichtige Fortschritte oder sonstige Vorkommnisse gab, war er vor Ort.

Insgesamt waren wir mit der Arbeit von Herrn G. zufrieden und hätten uns keinen besseren Bauleiter für unser Projekt “Hausbau” vorstellen können. Wir werden uns gerne mit einem Lächeln im Gesicht an unseren Hausbau mit unserem Lieblings-Bauleiter zurück erinnern

Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen, Familie Z.

Referenzschreiben 1

Im August 2010 haben wir uns nach reiflicher Überlegung entschlossen, ein Eigenheim zu schaffen. Ein Baugrundstück war schnell gefunden, da es uns aus der Familie angeboten wurde. Die nächste Frage stellte sich dann: Sollen wir es in Eigenleistung errichten oder sollen wir eine Firma damit beauftragen?

Da ich in der Vergangenheit schon zwei Häuser gebaut habe und sehr viel Schweiß lassen musste, haben wir uns für die zweite Variante entschlossen. Aber wer soll es machen? Firma 1, Firma 2 oder wer? Durch Zufall – und nur sprechenden Menschen wird geholfen – habe ich erfahren, dass meine Bausparkasse mit der Firma Kern-Haus zusammen arbeitet. Die Finanzierung eines Eigenheimes gestaltete sich hierbei einfacher, wenn wir mit Kern-Haus kooperieren.Also wurde der Kontakt mit Kern Haus angestrebt.

Ende August 2010 haben wir das erste Gespräch mit dem Geschäftsführer von Kern-Haus vor Ort geführt. In diesem Gespräch konnten wir unsere Vorstellungen und Wünsche auf ein Stück Papier bringen. Natürlich durfte das Haus eine gewisse Schallgrenze nicht überschreiten. Nach 14 Tagen stellte uns Kern-Haus den ersten Entwurf unseres Hauses vor. Es war sehr schön, aber der Preis und die netto Grundfläche sprengte jeden vorstellbaren Rahmen.

Nach weiteren 14 Tagen und weiteren Gesprächen, war unser Haus geplant.

Durch die flexiblen Mitarbeiter und die 3-D Ansicht wurden noch kleinere Verbesserungen vorgenommen. Aber der Grundstein für unser Haus war gelegt. Wir haben aus drei Häusern ein neues Haus für uns geschaffen. Dann kamen die Verhandlungen über die Ausstattung. Hilfreich war hier der Katalog den wir zu Hause durcharbeiten mussten. Beim Abschlussgespräch vor Unterzeichnung des Vertrages mussten beide Seiten Federn lassen. Es war anstrengend und mühsam und einige Tassen Kaffee und Gebäck mussten dran glauben. Aber Zugeständnisse müssen beide Seiten machen und der Vertrag wurde unterzeichnet.

Was man auch an dieser Stelle mal erwähnen muss, das die Firma Kern-Haus sehr Familiengerecht eingestellt ist. Wenn Kinder wie bei unserem Fall dabei sind, haben diese eine Spielecke mit sehr vielen Möglichkeiten und wenn das nicht ausreicht, kann auch noch eine Kinder DVD eingelegt werden. Für das leibliche Wohl der Kinder (Getränke, Süßigkeiten und Plätzchen) ist auch gesorgt. Einfach Klasse !!!!!!

Nach Unterzeichnung des Vertrages nahm alles seinen Lauf. Die Finanzierung bei der Bausparkasse gestaltete sich einfacher und war schnell genehmigt. Der Bauantrag wurde nach drei Wochen Bearbeitungszeit zum zuständigen Bauamt geschickt. Anfang Dezember kam der positive Bescheid vom Bauamt und nichts stand dem Bauvorhaben mehr im Wege. Außer der lange und harte Winter 2010/2011. Aber Ende Januar 2011 war es endlich soweit: der Bauleiter der Firma Kern-Haus lud zur ersten Baudurchsprache ein.

Man muss sehr viel Zeit und Vorstellungsvermögen mitbringen um alle Fragen beantworten zu können. Nach vier Stunden waren wir fertig, aber wir konnten uns sehr gut unser Haus vorstellen mit all dem Holz, Außenputz, Dachziegel, Regenrinne, Heizung usw. Gleichzeitig wurde uns der Termin für den bevorstehenden Baubeginn mitgeteilt, wenn das Wetter mitspielt. Also haben wir kurzfristig den Vermesser und eine Baufirma für die Erdarbeiten bestellt. Nach 14 Tagen ging es los!!!

Der Vermesser für die Grobeinmessung und der Bagger kamen. Nach einer Woche war alles für die Firma Kern-Haus vorbereitet und Ende Februar kam die Kolonne um alles einzuschalen und die Bodenplatte zu gießen. Ab da an nahm alles seinen Lauf. Jeden Tag wuchs und gedeihte unser Massivhaus und am 23.03.2011 konnten wir unser Richtfest feiern.

Es war ein besonderer Tag für mich, da ich parallel dazu meinen 40.Geburtstag gefeiert habe. Richtfest und 40.Geburtstag in einem. Was für eine Meisterleistung von der Firma Kern-Haus !!!! Wie viel Motivation, Organisation und Überstunden dahinter stehen, möchte ich mir nicht vorstellen. Bei meiner Ansprache zu den Gästen muss man mal was sehr schönes sagen: Bei meiner anfänglichen Skepsis „bauen mit doppelter Dämmung “ ist bis jetzt noch nichts eingetreten.

Wie viele Menschen im Hintergrund für einen arbeiten, ist unvorstellbar. Von der Sekretärin, Bauzeichner, Geschäftsführung, Bauleiter, Polier, Zimmermann und Dachdecker. Jeder von all diesen Personen arbeiten für das Glück einer ganzen Familie und das nicht nur für einen Bau sondern es laufen mehrere Bauten gleichzeitig. Es überschreitet jede Vorstellungskraft. Jeder arbeitet Hand in Hand, kein böses Wort, keine Schreierei, die Baustelle wird immer nach Feierabend aufgeräumt, kein Lärm, kurz gesagt: einfach schön und entspannend. Man kann es einfach nur genießen!!!!

Das kleine Pannen mal passieren und der Beton nicht immer pünktlich kommt ist ganz normal, aber das schöne ist: es werden immer noch Witze gemacht. Also feierten wir am 23.03.2011 bei sehr viel Sonne und angenehmen Temperaturen mit allen, ein schönes Richtfest.

Am 25.03.2011 kam schon der Dachdecker um das Dach zu schließen, damit unsere Holzbalkendecke nicht mehr nass wird und er hat sich schon für die kommende Woche angemeldet um die Regenrinne und die Dacheindeckung zu machen. Mal schauen wer als nächstes kommt!!!! Ich kann aus der Erfahrung heraus jetzt schon sagen, dass der nächste schon bald kommt und es mit dem Innenausbau weiter geht. Zum Abschluss kann man und muss man einfach mal ein aufrichtiges und von Herzen „Danke“ sagen, für die geleistete und noch zu leistende Arbeit. Wir würden dieses Bauvorhaben nicht besser oder sogar schneller hinbekommen. Man muss es einfach mal mitgemacht und erlebt haben.

Eine Erfahrung fürs Leben!

Vielen lieben Dank an Alle, die Bauherren S. und A. aus Mönchengladbach