Referenzschreiben 224

Angefangen hat alles 2013 als die Familie entschloss, dass unser altes Haus unserem mitteleren Sohn mit seiner Familie bekommen sollte. Wir machten uns auf die Suche nach einem neuen Haus, schauten uns viele alte Häuser an und informierten uns über die Möglichkeiten eines Neubaus. Im Internet fanden wir die Firma Kern-Haus und nach einem Anruf besuchte uns Herr Ossadnik. Das Gespräch war sehr interessant und nach dem Vergleich mit anderen ortsansässigen Hausbaufirmen, entschieden wir uns für Kern-Haus.

Entscheidend war auch die Aussage, dass wir bis Ende August ein einzugsfertiges Haus haben, da beide Familien ab Januar 2014 im alten Haus wohnten.

 

Als alles geklärt war, stellten wir den Bauantrag und sobald dieser genehmigt war, legte der Bagger los. Das war am 15. April 2014. Was uns bei Kern-Haus fasziniert hat war unter anderem, dass alles was um und im Haus passiert, auch von Handwerkern erledigt werden kann, die man selbst bestimmt, wobei alle Gewerke die Kern-Haus uns angeboten hat sehr zuverlässig waren. Alle Nachbarn und Bekannten, die mit uns das Bauvorhaben beobachteten, waren verwundert wie schnell alles vonstatten ging. Als Bauherr war mein Mann jede freie Minute auf der Baustelle, was die Handwerker etwas verwunderte, da selten ein Bauherr anwesend ist. Doch durch unser Interesse erfuhr mein Mann, der unser erstes Haus weitgehend selber gebaut hatte, noch einige Neuheiten und gab dafür auch gerne mal Kaffee und Getränke aus.

Dank der Mitarbeit unserer Bauleiterin Frau Boldt, die gerne zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite stand, hat alles gut geklappt und wir konnten am letzten August-Wochenende einziehen.

Einziehen heißt nicht, dass alles fertig ist, natürlich hätten wir auch die Außenanlagen in die Hände von Kern-Haus legen können, aber ein Teil von den Außenanlagen und auch die Garage erstellen wir in Eigenleistung – auch hierbei gab die Bauleiterin wertvolle Tipps und Hinweise.

Etwas Arbeit bleibt uns noch für 2015 übrig – wir sind halt nicht so schnell wie die gut eingespielten Teams von Kern-Haus. Deshalb möchte ich mich nochmals bei Euch bedanken und werde Euch zu 100 % überall weiterempfehlen. Danke!

Birgit Lorenz

Referenzschreiben 223

Hallo Herr P.,

unser Umzug ist endlich vollbracht und alle Kisten sind ausgepackt.

Wir sind sehr stolz auf unser Haus und fühlen uns sehr wohl.

Mit kurzem Blick zurück, haben wir das Ihnen zu verdanken und den fleißigen Handwerkern. Danke, dass Sie unser 24h-Ansprechpartner waren und dass Sie egal wann und beim wievielten Anruf immer Geduld für unsere Fragen hatten. Ihre Lösungen und Vorschläge waren alle super und haben unser Haus so persönlich und individuell gemacht. Ohne Sie, wären wir nicht so früh eingezogen. Danke für Ihre Hilfe und Ihre Unterstützung.

Wir würden Kern-Haus jederzeit weiterempfehlen und besonders Sie als Bauleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Berger aus Ravensburg

Referenzschreiben 219

Hallo Frau Boldt, Hallo Herr Ossadnik und Hallo Kernhaus-Team,

es ist nun endlich an der Zeit über unsere Erfahrungen mit Kern-Haus zu sprechen. Nach kurzer Recherche von unterschiedlichen Baufirmen stand für uns schnell fest, dass wir mit Kern-Haus bauen möchten.

Ein Besuch der Musterhäuser in Ransbach-Baumbach überzeugte uns neben der fachlichen und kompetenten Beratung von Herr Ossadnik. In ihm sahen wir einen Ansprechpartner der unser Bauvorhaben ernst nahm. Er konnte uns nützliche Tipps bezüglich Planung und Auswahl der Materialien geben. Wenn er etwas mal nicht wusste, informierte er sich umgehend bei Kollegen und teilte uns das Ergebnis zügig mit. Er stand uns jederzeit als Ansprechpartner zur Seite und gab uns so das Gefühl bei Kern-Haus gut beraten zu sein. Desweiteren bot er uns ein günstiges Finanzierungsangebot an, welches wir bei anderen Banken nicht so günstig bekamen. Aber auch die Bauweise mit DuoTherm und das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugte uns unser Bauvorhaben mit Kern-Haus durchzuführen.

Nachdem die Planung unseres Hauses feststand lernten wir Frau Heike Boldt als Bauleitung kennen. Die Zusammenarbeit mit Frau Boldt empfanden wir als sehr gut, da wir sie als kompetenten und hilfsbereiten Ansprechpartner erlebten. Wir konnten sie jederzeit kontaktieren. Sie hatte immer ein offenes Ohr für unser Anliegen. Bei diversen Problemen mit einzelnen Baufirmen fand sie sachlich und kompetent eine schnelle Lösung. Durch ihr ruhiges, sachliches und freundliches Auftreten verschaffte sie sich auch bei den einzelnen Handwerker Anerkennung und Respekt. Aufgrund der guten Koordination und Kooperation mit den verschiedenen Bau-Gewerken sorgte Frau Boldt dafür, dass unser neues Haus innerhalb kurzer Zeit fertig gestellt werden konnte. Die Treffen mit der Bauleitung auf der Baustelle waren immer sehr angenehm, da Frau Boldt immer ein freundliches und lockeres Auftreten hatte. Sie kontrollierte jeden Baufortschritt gewissenhaft und gründlich. Bei ihr hatte man immer das Gefühl, als würde sie auf der Baustelle am liebsten selbst mitarbeiten. Hätten wir selbst eine Baufirma, würden wir Frau Boldt sofort als Architektin einstellen.

Abschließend können wir uns beim gesamten Kern-Haus-Team für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken und wir würden jederzeit wieder mit Kern-Haus bauen. Das Bauen mit Kernhaus hat Spaß gemacht.

Liebe Grüße

Nadine und Andreas Assmann

 

Referenzschreiben 218

Liebes Kern-Haus Team, lieber Herr Gerharz,

gut 2 Monate sind wir jetzt glückliche Bewohner unserer eigenen vier Wände. Auf der Suche nach dem geeigneten Häuschen sind auch auf die Firma Kern-Haus gestoßen, die uns letztendlich rundum überzeugt hat. Nach mehrmaliger Beratung, Planung und Umplanung wollten wir also unseren Neubau in die Hände von Kern-Haus legen, eine Entscheidung, die wir nicht bereut haben.

Von Anfang an wurde sehr viel Wert auf unsere Wünsche und Anregungen gelegt, die Planung und Antragsstellung verliefen reibungslos und schnell, ohne Probleme.

Mit dem Baubeginn haben wir auch unseren Bauleiter Herrn Gerharz kennen gelernt, der uns immer gut gelaunt und hilfreich durch Bauprozess gelotst hat. Kleine Probleme, die sicher immer auftreten können, wurden von Herrn Gerharz umgehend und professionell gelöst. Die nicht so gute Arbeit eines zuarbeitenden Betriebes wurde letztendlich ebenfalls zufriedenstellend gelöst. Positiv überrascht waren wir von der sehr strikten Einhaltung des Bauzeitenplanes, der bestimmt auch bedingt durch den warmen Winter, exakt erreicht wurde. Daruch konnten wir unsere eigenen Arbeiten immer sehr gut planen.

Die parallel laufenden TÜV-Prüfungen haben uns ein gutes Gefühl, der letztlich durchgeführte Blower-Door-Test zeigte die sehr gute Ausführung unseres Energieeffizienzhauses.

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Kern-Haus, ganz besonders bei Herrn Gerharz sowie den jeweiligen Handwerkern bedanken, dass Sie unseren Traum vom Eigenheim unterstützt und realisiert haben. Zukünftigen Bauherren können wir die Zusammenarbeit mit Kern-Haus rundum empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Mar. aus Roxheim

Referenzschreiben 217

Ein Dankeschön an Kern-Haus

Im Sommer stellten wir an Kern-Haus eine Grundstücksanfrage.
Wir planten uns endlich ein neues Zuhause im wunderschönen Delitzsch zu schaffen.

Dabei lernten wir Herrn D. kennen, der es durch seine liebenswerte Art und auch durch sein umfangreiches Wissen geschafft hat uns zu überzeugen mit Kern-Haus zu bauen. An dieser Stelle muss man erwähnen, dass wir es ihm absolut nicht einfach gemacht haben und er trotz alldem souverän und ruhig geblieben ist.
Heute möchten wir uns einfach nur bei Ihm bedanken und bedauern es auch sehr, dass Herr D. nicht mehr bei Kern-Haus Leipzig arbeitet und freuten uns deshalb riesig über sein Erscheinen beim Richtfest.

Bald war nun das richtige Grundstück gefunden und schließlich hatten wir im Mai einen Bauwerksvertrag unterschrieben.

Die Zeit bis zum Grundstückskauf kam uns vor wie eine Ewigkeit. Es sollte doch nun losgehen.

Endlich ! Die Baudurchsprache in Magdeburg ! Wir fühlten uns dort gut aufgehoben aber die Auswahl ist doch sehr mager.

Nachdem der schwere Schritt der Baudurchsprache erledigt war lernten wir Herrn R. kennen. Der MANN für Alles rund um den Tiefbau. Danke nochmals für die Erstellung des Nebenkostenprojektes, was wohl nicht selbstverständlich bzw. üblich ist.

Am 16.11. lernten wir nun endlich unseren Bauleiter Herrn L. kennen. Der Ersttermin bei uns zu Hause verlief schon fast harmonisch, er blieb lange und cool.
Sehr hilfreich waren auch die Tipps und Hinweise von Herrn L. an diesem Abend. Wir fragten uns allerdings warum er nicht bei der Baudurchsprache dabei gewesen ist?!
Wir hatten ein gutes Gefühl und waren dennoch skeptisch ob denn nun alles so kommt wie er es uns sagte. Schließlich stand ja der Winter vor der Tür.
Ein Jahr war nun schon vergangen und es sollte nun endlich losgehen. Unsere Erwartungen waren riesig und es konnte uns nicht schnell genug gehen. Der Bagger war ja schließlich schon am arbeiten…

Tatsächlich kam es wie angekündigt und das Haus schoss aus dem Boden. Leider legte uns der Winter jetzt einen Stein in den Weg und die Arbeiten kamen ins rucken. Bei unserem Bangen und  Nachfragen nach den nun folgenden Terminen und Bauabschnitten nahm uns Herr L. regelmäßig die Angst und meinte, dass wir Live von Tag zu Tag entscheiden. Herr L., klasse wir haben zusammen den Kampf gegen die Elemente gemeistert und sind gut über den Winter gekommen. Er hat es eben im Griff !! Daumen hoch.

Uns ist klar, dass bei einem Hausbau auch mal das Eine oder Andere passieren kann aber auch hier haben wir immer einen zuverlässigen und kompetenten Partner an unserer Seite der auch hilft wenn es ihn gar nichts angeht. DANKE
Wir wollen den Tag nicht vor dem Abend loben aber wir denken auch hier hat Herr L. sein geschultes Auge drauf und alles wendet sich zum Guten.

Jetzt, in der Zeit wo nur gelüftet wird und sich alles langsam zum Ende neigt bereiten wir uns auf unsere Eigenleistungen vor und hoffen das auch dies reibungslos von Statten geht.

Ein Dankeschön und lieben Gruß auch an Frau F. (die gute Seele, die Freitags länger arbeitet) sowie Herrn H., der ruhige Pol und an alle bei Kern-Haus die wir nicht kennen lernen durften, die aber im Hintergrund mit an unserem Haus gearbeitet haben.

Wir freuen uns riesig auf den Einzug und werden Kern-Haus stets weiter empfehlen.

V., D. und S. 

 

 

 

 

Referenzschreiben 215

Sehr geehrter Herr W.!

Hiermit möchten wir und bei Ihnen ganz herzlich bedanken für Ihre Mühe und Ihren Einsatz bei unserem Bau.

Es war schön, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und wir bedauern, dass Sie nicht auch für die Innenarbeiten eingesetzt werden.

Vielleicht gibt’s noch einmal eine andere Gelegenheit sich wiederzusehen z.B. bei einem Fest nach dem Einzug?

Mit freundlichen Grüßen

Familie B.