Referenzschreiben 213

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir unser neues Heim bezogen haben. Aus diesem Grund möchten wir uns gerne bei der Firma Kern-Haus bedanken, insbesondere für die kurze Bauzeit und die gute Betreuung in allen Angelegenheiten.

Namentlich angefangen mit Herrn K., der wirklich bei allen Problemen für uns da war und uns stets sehr gut betreut hat. Zu bemerken ist vor allem der außergewöhnliche Einsatz zu jeder Zeit, selbst bis spät abends.

Des Weiteren sind Herr H., Herr D. und Herr S zu erwähnen. Der Einsatz und das Können des Herrn H. beim Innenausbau waren nicht zu übertreffen.

Herr D. hat uns sicher durch alle Klippen der Finanzierung geleitet.

Nicht zu vergessen ist Herr S., der tatsächlich alles hinkriegt.

Wir möchten hiermit sagen, dass wir rundherum zufrieden sind. Natürlich werden wir Kern-Haus weiterempfehlen und verbreiten.

Mit freundlichen Grüßen

Familie S.

Referenzschreiben 207

Sehr geehrter Gebietsrepräsentant Herr H. und Bauleiter Herr S.!

Da wir uns am 1.März die Musterhäuser in Ransbach-Baumbach angesehen haben und Herr H. uns davon überzeugt hat nie mehr Miete zu zahlen, kamen wir zu der Überzeugung das Kern-Haus genau richtig für uns ist. Von nun haben Sie Herr H. ununterbrochen an unserem Grundriss gearbeitet, damit wir ein größeres Badezimmer raus holen konnten. Und dank Ihrer Hilfe hat es geklappt!

Mit der Finanzierung hat es dann auch noch gut geklappt, dank Herrn M.! Und Herr H. von der BHW Bank. Dank Ihrer Hilfe, Herr S. ging es dann recht zügig voran. So konnte schon am 19.10. die Bodenplatte gegossen werden. Am 22.10. wurden dann die ersten Styroporelemente gesetzt. Von da an ging es Schlag auf Schlag weiter. So konnte schon am 08.11. der Dachstuhl gesetzt werden und am 16.11. wurde fertig gedeckt.

Die Installationen wurden dann auch schnell erledigt. So konnten wir mit dem ganzen Innenausbau am 25.11. anfangen, dank Ihrer guten Ratschläge, Herr S.. Die Dachdämmung, Stellwände, Fliesen legen, Türen setzen und Tapezieren ging auch ganz gut voran. So wurde dann schon am 13.03. unser Prachtstück – die Treppe geliefert.

Da es bis dahin alles sehr gut geklappt hat, musste auch mal ein Punkt kommen wo etwas schief ging. Und zwar hat die Heizungsfirma versäumt uns das Entlüftungsrohr dem entsprechend zu isolieren. So hat uns der Bezirksschornsteinfeger nicht die Heizung abgenommen. Aber auch dieses Problem haben wir dank Ihrer Hilfe, Herr S. schnell in den Griff bekommen. So konnten wir dank all Ihrer Hilfe nach nur 5 Monatiger Bauzeit in unser schönes Einfamilienhaus einziehen.

Hiermit möchten wir all denen unseren Dank aussprechen, die uns dabei geholfen haben!!!

Mit freundlichen Grüßen

Familie W.

Referenzschreiben 186

Sehr geehrter Herr S.,

Wir wohnen jetzt schon fast 3 Monate in unserem neuen Haus und es ist toll! Jetzt wird es aber auch mal Zeit, für uns, uns bei Ihnen für alles zu bedanken!!

Wir hatten echt großes Glück, sie als Bauleiter gehabt zu haben!! Sie standen uns mit Rat und Tat zur Seite und wir bekamen manch einen guten Tipp für den Innenausbau von Ihnen! Die Betreuung von Kern-Haus während der Bauzeit war sehr gut!! Es fing schon bei unserem Gespräch mit Herrn M. unserem Verkaufsleiter an. Ihm und Frau G. unserer Finanzberaterin haben wir es mit zu verdanken, dass wir den Mut hatten zu bauen.

Das Haus wurde so schnell fertig gebaut, dass wir es kaum glauben konnten, dass so etwas überhaupt möglich sei. Die von Ihnen beauftragten Firmen erledigten alle Arbeiten schnell und korrekt.

Also nochmals herzlichen Dank für alles!!

Mit freundlichen Grüßen

Familie S.

Referenzschreiben 183

Sehr geehrtes Kern-Haus Team,

Wir sind sehr froh, dass wir uns für ein Kern-Haus entschlossen haben.

Hiermit möchten wir uns für die tolle Zusammenarbeit bei allen Mitarbeitern, die bei uns mitgewirkt haben bedanken.

Ein Dank geht an: Frau E., Herr M. und Herr H., die und das alles vorgestellt und die Finanzierung eingeleitet haben. Bei Frau K. beim Empfang, die immer ein freundliches Wort hat. Bei der Architektin Frau R. und der Bauzeichnerin Frau M.

Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn L. als Bauleiter, der immer für uns da war, der jedes Problem löste, der uns auch nach Bauabschluss noch immer für Fragen zur Seite stand.

VIELEN, VIELEN DANK an alle.

Mit freundlichen Grüßen

Herr D.

Referenzschreiben 178

Unser Bauvorhaben in Münstermaifeld

Sehr geehrte Damen und Herren,

da unser Bauvorhaben in Münstermaifeld kurz vor dem Abschluss steht, möchten wir dies zum Anlass nehmen, Ihrem gesamten Team zu danken.

Bereits beim ersten Gespräch mit Ihrem Verkäufer Herrn H. stand für uns fest, dass wir bei der Firma Kern-Haus in sehr guten und professionellen Händen sind. Daher war für uns die Entscheidung auch leicht, unseren Traum vom Eigenheim mit Ihnen zusammen zu verwirklichen.

Besondern Dank möchten wir auch Herrn M., der sich sehr für die Durchsetzung der Finanzierung und der Beantragung sowie Genehmigung der öffentlichen Mittel eingesetzt hat. Dies hat er aus unserer Sicht sehr professionell und mit sehr viel Engagement getan.

Auch Herrn S. gebührt unser Dank, da er uns als Bauleiter jederzeit und in allen Fragen rund um den Bau zu Seite gestanden hat. Dies tat er übrigens auch für den von uns in Eigenleistung erbrachten Bauabschnitt.

Nicht vergessen möchten wir auch Ihre Bauhandwerker und beauftragten Subunternehmer. Diese führten ihre Arbeiten stets pünktlich und zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.

Zusammenfassend können wir sagen, dass wir eine rundum sehr gute und professionelle Betreuung hatten. Aufgrund dieser Erfahrung werden wir die Firma Kern-Haus mit ruhigem Gewissen allen Bauherren weiter empfehlen.

Eine Einladung für das gesamte Team zu unserer Einweihungsfeier geht Ihnen zu entsprechender Zeit zu. Wir hoffen Sie dann in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Frau R. & Herr W.

Referenzschreiben 177

Sehr geehrter Herr L.,

gerne kommen wir der Bitte unseres Bauleiters Herrn S. nach und geben eine Bewertung der von Kern-Haus ausgeführten Leistungen ab.

Im Einzelnen:

1. Beratung durch Herrn M.:

Herr M. zeigte sich sehr engagiert. Das anfängliche Erarbeiten eines Grundkonzepts für unser Haus verlief absolut problemlos. Er war auch in der Lage, uns sehr schnell ein für uns geeignetes und passendes Grundstück aufzutreiben. Auch nach der Übernahme durch den Bauleiter stand er jederzeit für kleiner Fragen und Probleme unsererseits zur Verfügung, welche dann auch recht schnell behoben werden konnten.

2. Finanzierung:

Die Beratungsgespräche durch Frau G. waren durchweg sehr produktiv. Es gelang ihr ohne Probleme eine Bank zu finden, welche unser Bauvorhaben finanzieren wollte und schaffte es sogar, den Zins um 0,2 Prozentpunkte zu drücken.

3. Baudurchsprache/Bauplanung:

In der endgültigen Planungsphase unseres Hauses zeigten sich Herr M. und Herr S. fachlich sehr kompetent. Auf Änderungswünsche unsererseits wurde eingegangen und eine Lösung gefunden, ab und zu sogar ohne Aufpreis. Es gab aber so gut wie nichts, was Sie nicht hätten realisieren können oder wollen, wenn es denn für uns finanzierbar gewesen wäre.

4. Bauphase:

Diese wohl längste und für alle Beteiligten anstrengendste Phase verlief überwiegend harmonisch und zu unserer Zufriedenheit. Probleme, welche wohl bei jedem Hausbau mit Handwerkern (und bei Kern-Haus nur mit diesen) entstehen, wurden seitens Kern-Haus – vertreten durch Herrn S. – rigoros angegangen und aus dem Weg geräumt und zu unserer vollsten Zufriedenheit gelöst. Sogar in Phasen großer Eigenleistung wurde man durch Herrn S. gut beraten und war nie auf sich alleine gestellt. Die führte dementsprechend dazu, dass unser Haus genau so aussieht, wie wir es uns vorgestellt hatten.

5. Zeitfaktor:

Kern-Haus ist es gelungen, den von uns recht knapp gesteckten Zeitrahmen einzuhalten, so dass wir zu dem von uns erwünschten Termin einziehen konnten. Und dies nicht einmal nach einem halben Jahr.

6. Schlussbemerkung:

Durch Gespräche mit Verwandten und Bekannten haben wir sehr schnell herausgefunden, welche Arbeit uns der Bauträger Kern-Haus abgenommen hat.

Den „K(r)ampf“ den dabei viele mit einzelnen – und dabei sogar selbst ausgesuchten – Handwerkern erlebten, blieb uns durch Kern-Haus erspart.

Wie wir mitbekommen haben sorgte knallhartes Durchgreifen und Selektieren seitens Kern-Haus dafür, dass Probleme mit Handwerkern erstens auf ein absolut akzeptables Minimum gesenkt wurden und zweitens jederzeit schnell zu unserer Zufriedenheit gelöst werden konnten.

So pathetisch es auch klingen mag, sollten wir nochmals ein Haus bauen wollen, können wir uns sehr gut vorstellen, dies erneut mit Kern-Haus zu tun.

Mit freundlichen Grüßen

Familie S.

Referenzschreiben 176

Beurteilung der Bauleitung

Sehr geehrter Herr L.,

auf diesem Wege möchten wir uns nochmals für die gute Arbeit und den Bau unseres Hauses in Urbar bedanken.

Mit Herrn L. stand uns ein fachlich bewanderter und äußerst korrekter arbeitender Bauleiter zur Verfügung. Seine ruhige Art half uns über manche Schwierigkeiten hinweg. Termine hielt er immer ein und wir hatten bis zum Schluss das Gefühl, einen verlässlichen Partner zur Seite zu haben.

Er war für die belange der Bauherren immer aufgeschlossen und bemüht, technisch und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen anzubieten.

Ihm zur Seite stand Herr D., der für uns ein finanzierendes handwerkliches Geschick hatte, technische Probleme zu lösen, die nicht alltäglich waren. Er arbeitete sauber und ging auf Wünsche des Bauherren ein.

Mit freundlichen Grüßen

Frau P. & Herr R.

Referenzschreiben 167

Sehr geehrte Damen und Herren,

Jetzt nachdem wir vier Monate in unserem Kern-Haus wohnen, nehme ich mir die Zeit einen kurzen Rückblick niederzuschreiben.

Nach 6 Jahren Suche hatten wir endlich ein tolles Grundstück für unser Haus gefunden. Nun begann die Suche nach einem seriösen Bauträger. Es fanden viele Gespräche statt. Zum Glück entschieden wir uns für ein Kern-Haus. Nach vielen Gesprächen mit dem Verkäufer Herr H. wurden wir uns auf einer sehr sympathischen Ebene einig. Herr H. musste bei uns Nerven wie Drahtseile haben. Alles musste perfekt sein. Das hieß Fenster wieder ändern, andere Türen, andere Treppe, Haus noch etwas größer usw. Durch seine ruhige, sachliche Art selbst nach dem X-ten Gespräch stand für uns fest, unser Traumhaus wird ein Kern-Haus.

Hier wird uns nichts aufgeschwätzt oder Versprechen gemacht, die später nicht gehalten werden! Hier fühlen wir uns wohl Dank Herrn H.!

Dann kam die Baudurchsprache. Hier wurde uns unser zukünftiger Bauleiter Herr W. vorgestellt. Für ihn war es auch kein Problem noch ein paar kleine Änderungen auf unseren Wunsch hin zu machen.

Her W. entpuppte sich immer mehr zu einem Glücksgriff für uns. Bodengutachter, kein Problem für Herrn W. Ein Anruf von unserem Grundstück und eine halbe Stunde später war der Gutachter da. Wohnzimmertüre zu schmal? Kein Problem, kurzes Gespräch mit den Arbeitern und es wurde geändert. Egal wo ein Problem bei den Eigenleistungen entstand, Anruf genügte und Herr W. stand zu unserer Verfügung! Durch sein hohes fachliches Wissen in ALLEN Belangen konnten wir schon nach fünf Monaten in unser Traumhaus einziehen.

Herr W. gab uns immer das Gefühl wichtig zu sein und man merkte auch, dass es ihm wichtig war, alles für unsere Zufriedenheit zu tun.

Herr W., Herr H. und auch Herr M. (Finanzierung), ihr seid ein SUPER Team!

Viele liebe Grüße von der nicht immer so einfachen Familie H. aus Engers!!!

Referenzschreiben 166

An Kern-Haus

Es ist fast unglaublich aber wahr, am 02.03. fingen wir mit unserem Traum Eigenheim an. Was nicht machbar gewesen wäre ohne eine richtige Finanzierung. Danke Herr M.

Wir waren erstaunt wie schnell ein eigenes Kern-Haus doch gebaut werden kann.

Wir hatten schon viel im Fernseher über Bauprobleme gesehen und ein bisschen Angst bekommen, aber was zum Glück nicht der Fall war. Dafür ein großes Lob an unseren Bauleiter Herrn W., der uns immer zur Seite stand, egal was wir für Probleme hatten.

Danke, Danke, Danke können wir nur sagen, Herr W.

Sehr gut finden wir auch die Betreuung nach dem Einzug von Kern-Haus und dem TÜV Rheinland. Eine echt super Sache von Kern-Haus.

Mit Kern-Haus bauen? Warum nicht, eine echt super Sache.

Danke Kern-Haus!

Mit freundlichen Grüßen

Familie P.

Referenzschreiben 158

Sehr geehrter Herr L.,

Seit nun fast einem Jahr wohnen wir nun in unserem neuen Eigenheim. Das heißt es ist an der Zeit, einmal Bilanz zu ziehen, ob unsere Vorstellungen und Erwartungen auch erfüllt wurden.

Angefangen hat alles im Sommer vor 2 Jahren mit der Besichtigung etlicher Musterhäuser. Erst der Kontakt zu Herrn M. brachte Kern-Haus in die engere Auswahl. Im Dezember hatte Herr M. uns voll überzeugt, dass ein Etap Haus für unsere Wünsche und Bedürfnisse die optimale Lösung ist.

Probleme gab es bei der Finanzierung, da wir zu diesem Zeitpunkt weniger als zwei Jahre selbstständig waren. Ihre Hausbanken wollten das Risiko nicht übernehmen. Doch Herr P. sah eigentlich kein Problem. Da die Einkommensverhältnisse in Ordnung waren. Durch Herrn P. unermüdlichen Einsatz kam die Finanzierung mit einer Bank in Linz schnell zu Stande.

Danach ging eigentlich alles ziemlich schnell – Grundstückskauf, Bauantrag, Baugenehmigung, Baubeginn Ende April letzten Jahres, Einzug Ende Oktober.

Mit dem Bauleiter Herrn W. hatten wir endlich nicht nur so ein Gefühl, – sondern die Bestätigung für die richtige Entscheidung „so wird gebaut“.

Man kann nur sagen, dass von Anfang ein Rad ins andere griff. Ob Änderungen am oder im Bau, Termine der einzelnen Gewerke, Schönheitsreparationen, egal welche Probleme auch auftauchen. Herr W. hier, Herr W. da, morgens mittags abends immer erreichbar und ein offenes Ohr. Durch seine fachliche Kompetenz kennt Herr W. nur Lösungen.

Der wichtigste Punkt war aber die individuelle Beratung. Wir wurden sofort darüber aufgeklärt, dass so ein Innenausbau in Eigenleistung kein Spaziergang ist, sondern viel Fachkenntnis, Disziplin und Ausdauer verlangt. Als Bau-Laien sind wir dankbar, dass Herr W. uns mit Rat und Tat zur Verfügung stand, was letztendlich durch das hervorragende Ergebnis der Bauabnahme bestätigt wurde.

Weiterhin viel Erfolg und VIELEN DANK dem ganzen Kern-Haus Team.

Mit freundlichen Grüßen

Familie S.

Referenzschreiben 149

Hallo Kern-Haus,

wir sind seit einer Woche in unser Traumhaus gezogen nach nur 5-monatiger Bauzeit und kommen nun dazu unsere Bewertung abzugeben. Wir waren und sind mit Kern-Haus sehr zufrieden. Am Anfang waren wir doch ängstlich, denn ein Haus zu bauen ist immer eine große Sache, wenn nicht die Größte im Leben.

Wir möchten uns bei Herrn M., Herrn P., und auch Herrn S., für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedanken. Wir wurden ernst genommen und mit unseren Problemen nie im Stich gelassen. Herr S. tat was er konnte damit wenn überhaupt Probleme auftraten, diese beiseite geräumt wurden. Danke schön Herr S. für Ihre Mühe und Ihr Engagement auf unserer Baustelle. Auch Herr M. hat sich sehr viel Mühe gegeben, hat uns Häuser gezeigt und uns schließlich davon überzeugt es auch zu wagen unser Traumhaus zu bauen. Nicht vergessen wollen wir Herrn P., der mit seiner Sachkompetenz uns auch überzeugt hat diesen Schritt zu wagen und auch immer für uns da war und ist, wenn wir in Finanzierungsfragen Rat brauchen.

Dank der Unterstützung dieser drei Herren wohnen wir nun seit einer Woche in unserem Traum-Kern-Haus. Wir möchten uns auf diesem Wege bei Kern-Haus bedanken und allen Bauwilligen nut den Rat geben, doch mit Kern-Haus zu bauen. Wir haben es bisher nicht bereut.

Besondere Grüße gehen an Herrn M., Herrn S. und Herrn P., die uns immer unterstützt haben, denn wir waren bestimmt keine einfachen Bauherren.

VIELEN DANK!!

Familie K.

Referenzschreiben 136

An Kern-Haus,

Es ist fast  unglaublich aber wahr, am 02.03. fingen wir mit unserem Traum (Eigenheim) an. Was nicht machbar gewesen wäre ohne eine richtige Finanzierung. Danke Herr M.

Wir waren erstaunt wie schnell ein eigenes Kern-Haus doch gebaut werden kann. Wir hatten schon viel im Fernseher über Bauprobleme gesehen und ein bisschen Angst bekommen. Aber was zum Glück nicht der Fall war. Dafür ein großes Lob an unseren Bauleiter Herrn W., der uns immer zur Seite stand egal was wir für Probleme hatten. Danke, Danke, Danke können wir nur sagen, Herr W..

Sehr gut finden wir auch die Betreuung nach dem Einzug von Kern-Haus und dem TÜV Rheinland. Eine echt super Sache von Kern-Haus.

Mit Kern-Haus bauen? Warum nicht, eine echt super Sache. Danke Kern-Haus!

Mit freundlichen Grüßen

Familie P.

Referenzschreiben 134

Sehr geehrte Firma Kern-Haus,

Wir wohnen jetzt gut ein halbes Jahr in unserem neuen „Kern-Haus“ und haben es noch nicht bereut. Aber gehen wir erst mal zu den Anfängen.

Meine Frau und ich beschlossen vor gut 2 Jahren unser eigenes Haus zu bauen. Nach einigen Besichtigungen in verschiedenen Musterhäusern kam uns die Idee, auch mal in Ransbach-Baumbach bei Kern-Haus vorbei zu schauen.

Dort wurden wir mit offenen Armen empfangen. Herr M., der zuständig für uns war, zeigte uns Pläne von den verschiedenen Haustypen, sagte uns aber auch, dass jeder Haustyp individuell veränderbar sei. Da wir uns von Anfang an bei Kern-Haus sehr gut aufgehoben fühlten, war dann schnell klar welches Haus und mit welcher Firma wir bauen.

Wir lernten daraufhin unseren von da an ständigen Begleiter in allen finanziellen Fragen kennen, Herr P. Seinem Geschick und Bemühungen ist es zu verdanken, dass wir dann endlich Mitte letzten Jahres mit unserem Haus anfangen konnten.

Also ging es am 16.06. los. Es wurde ausgeschachtet. Unser Bauleiter, Herr W., stand uns bei allen Fragen und Wehwehchen zur Seite. Ihm ist es zu verdanken, dass alle Arbeiten immer korrekt und zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt wurden. Er hat immer alle Gewerke, die Kern-Haus an andere Firmen weitergibt kontrolliert, so dass sobald etwas nicht 150%ig war, dieses sofort ausgebessert wurde.

Trotz einem sehr hohen Maß an Eigenleistung konnten wir schon im November unser eigenes Haus beziehen.

Besonderen Dank möchten wir hiermit nochmals Herrn P. und Herrn W. zuteil kommen lassen. Besser konnte es uns nicht erwischen.

Wir fühlten uns bei der Firma Kern-Haus wie in einer großen Familie und sind froh und so entschieden zu haben.

Mit lieben Grüßen

Familie H.

Referenzschreiben 133

Nach etwas länger als 5 Jahren in einer 3 Zimmer Wohnung mit einer behinderten Tochter, heute 7 und einem Sohn, 3 Jahre alt, in einem 3-Familien-Haus (mittlere Etage) und nur einem Kinderzimmer war klar, „Wir brauchen mehr Platz“. Es stand die Frage im Raum: 4 Zimmer Parterre Wohnung oder behindertengerechtes Haus mieten (beides in Dierdorf schwer zu finden) und noch mehr Miete zahlen?!

Da wir über kaum Eigenkapital verfügen, haben wir den Gedanken zu bauen oder zu kaufen schnell wieder verworfen.

Irgendwann sagte eine Bekannte: „Versuchs doch mal bei Kern-Haus, die machen Bauen auch mit wenig Eigenkapital möglich.“ Nach ein wenig Bedenkzeit und dann einem Telefonat hatten wir noch im Januar einen Termin mit Frau E., die uns sehr gut beraten hat und uns einen Bungalow vorgestellt hat. Unsere Tochter hatte sie auch schon ins Herz geschlossen. Die beiden waren sich sehr sympathisch.

Nach einem Anruf im Katasteramt stellte sich heraus, dass in unserem Wohnort ein neues Baugebiet erschlossen werden sollte. Gesagt, getan, wir besorgten uns einen Bebauungsplan und Frau E. erschien vor Ort um die Grundstückslage zu besprechen. Vielen Dank an Frau E., ohne sie war es schwieriger den Plan zu lesen. Nachdem die Reservierung für das Grundstück erfolgt war, kam Herr K. als Finanzexperte ins Spiel. Probleme gab es erst mal bei der Finanzierung. Viele Banken lehnten ab, da wir wegen unserer Tochter mit öffentlichen Mitteln und Zuschüssen bauten und kaum Eigenkapital vorhanden war…

Durch Herr K.’s unermüdlichen Einsatz kam die Finanzierung durch eine Bank in Gummersbach zu Stande.

Einige Anträge mussten gestellt, Fördergelder beantragt werden etc.. Ohne die kompetente und starke Beratung an unserer Seite hätten wir nicht durchgehalten. Vielen Dank also an Herrn K. und Frau P.!

Nachdem der Bauantrag genehmigt, die Finanzierung geklärt, der Notarvertrag gemacht (es war ein mulmiges aber auch tolles Gefühl) und das Grundstück endlich freigegeben war, ging es im November los. Ausschachten – Bodenplatte – Geschoss – Dachstuhl – Pfannen. Wir haben nur gestaunt wie schnell alles voran ging.

Ein großer Dank geht auch an Herrn W. – seines Zeichens Bauleiter – der mit Rat und Tat, Sachverstand und immer guter Laune kompetenter Ansprechpartner war.

Jetzt wohnen wir schon in unserem Kern-Haus und sind zufrieden. Jedes Kind hat sein Zimmer und genügend Platz. Alles wunderbar.

„Kern-Haus – so wird gebaut!“ Wir sind überzeugt davon.

Liebe Grüße

Familie G.

Referenzschreiben 126

Sehr geehrter Herr L.,

vor ca. 1 Jahr begann unser Traum vom Eigenheim. Dank Kern-Haus wohnen wir jetzt schon fast 1 Monat in unserem Haus. Durch die perfekte Planung von Kern-Haus, wurde die vorausgesetzte zeit von 6 Monaten Bauzeit eingehalten. Unser Haus ist so geworden, wie wir uns es vorgestellt haben. Unser Dank gilt in erster Linie den Mitarbeitern von Kern-Haus. Vom Grundstück durch Herrn W., natürlich unsere Finanzexpertin Frau E., die unsere Finanzierung zustande brachte. Auch Herrn B. gilt unser Dank, der uns in allen Phasen perfekt beraten hat. Unserem Bauleiter Herrn L. möchten wir natürlich auch danken, da er uns durch Planung und Betreuung zu jeder Zeit zur Verfügung stand.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Fest und ein gesundes erfolgreiches neues Jahr. Nochmals vielen Dank für eine erfolgreiche Bauphase.

Mit freundlichen Grüßen

Familie B.

Referenzschreiben 102

Wir bauten ein Weihnachtshaus

Wie alles begann und die Vorbereitungen:

Im Februar letzten Jahres meldeten wir uns auf eine Anzeige hin bei Kern-Haus und erhielten kurzfristig einen Beratungstermin bei Herrn S.. Hier wurden wir schnell auf das „Weihnachts-Kern-Haus“ aufmerksam, ließen uns von den Vorzügen eines Kern-Hauses und der geplanten Baudurchführung überzeugen und einigten uns bzgl. der Kaufmodalitäten. Vorraussetzung war ein geeignetes Grundstück und eine gesicherte Gesamtfinanzierung. Die Gesamtfinanzierung stellten wir schließlich mit unserer Hausbank auf und ein ansprechendes und kostengünstiges Grundstück konnte dank der Vermittlung von Herrn S. auch schnell gefunden werden. Somit stand Mitte März, nach der ausführlichen Baudurchsprache mit unserem Bauleiter Herrn W., dem Abschluss eines Bauwerkvertrags nichts mehr im Wege. Der Bauantrag wurde erstellt und nach unserer Zustimmung von Kern-Haus, der entsprechenden Behörde zugestellt. Schon in dieser Zeit empfahl uns Herr W.: „Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie. Es gibt keine Probleme, nur Lösungen“. Diese Empfehlung nahmen wir uns zu Herzen und so fragten wir als Bauherrenlaien was das Zeug hielt. Herr W. war für uns immer ansprechbar. Sein liebster Satz war: „Ich kümmere mich drum“ und dann war das auch so. Trotzdem sollte man sich so viele Informationen wie möglich auch aus anderen Quellen wie Internet, Bekannte etc. holen, denn erst dann stößt man auf Sachverhalte, die man als Bauherrenlaie so gar nicht in Erwägung zieht und daher den Bauleiter diesbezüglich auch nicht befragen kann.

Und jetzt bauen wir:

Ende März kam dann der Bagger auf unser Grundstück und es ging los. Allerdings nicht für uns, weil wir 8 Monate zuvor bereits Urlaub gebucht und an Hausbau gar nicht gedacht hatten. Nach Rücksprache mit Herr W. konnten wir den Urlaub beruhigt antreten, weil Herr W. meinte: „Ich kümmere mich drum“. So kamen wir erholt in der zweiten Woche im Juni aus dem Urlaub. Der erste Tag gehörte natürlich der Baustelle und wir waren überrascht wie weit unser Bauvorhaben schon fortgeschritten war. Die ersten Wände standen bereits und wir hatten schon den ersten Eindruck, wie alles aussehen könnte. Natürlich hatten wir Fragen und wir fragten. Herr W. stimmte uns mit seinen Antworten immer zuversichtlich, auch wenn es mal Fragen waren, deren Beantwortungen nicht unbedingt in seinem Verantwortungsbereich lagen.

Wir konnten kaum erwarten unsere Eigenleistungen in Angriff zu nehmen. Eine gute Planung, Abstimmung mit den Leistungen von Kern-Haus, sowie eine gute Portion Einsatzwille ließen den Außen- und Innenausbau schnell voranschreiten. Auch in dieser Phase fühlten wir uns von Herrn W. immer gut beraten, sodass kleinere Problemchen schnell aus der Welt geschafft waren. Ich will hier gar nicht in die Details gehen, nur eins ist klar: Ein Bau ohne Probleme/chen gibt es nicht. Wenn man sich dessen bewusst ist und weiß um einen kompetenten Ansprechpartner wie Herrn W. an seiner Seite, dann geht’s auch weiter. Und so kamen wir zügig voran: Dämmung, Verlattung, Wandprofile stellen, Gipsplatten anbringen, Dachstuhl im Außenbereich streichen, Decken verkleiden, Fliesen legen, Tapezieren und, und, und…

Wir ziehen ein:

Nach nur 6 Monaten Bauzeit (incl. Wochenenden) sind wir dann Ende November eingezogen, in UNSER NEUES HAUS. Was für ein Gefühl. Wenn wir die Bauzeit so Revue passieren lassen, muss man sagen: Es war anstrengend und spannend, aber nie so, dass wir uns gefragt haben: „Lohnt sich das?“ Es hat sich gelohnt und wir würden es wieder tun, ein Kern-Haus bauen.

An dieser Stelle noch mal vielen herzlichen Dank an Herrn W., der uns mit einer gehörigen Portion Fachwissen und Nerven durch die Unwägbarkeiten des Hausbauens begleitet hat und stets mit Rat und Tat zur Seite stand.

Familie S.

Referenzschreiben 37

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 22.12. wohnen wir nun in unseren eigenen vier Kern‑Haus Wänden. Es sind drei Monate vergangen. In diesen drei Monaten haben wir bei so manchen Gläschen Rotwein jede einzelne Bauphase und alles das was vorher war Revue passieren lassen. Bei betrachten so mancher Fotos, und es sind viele Fotos, können wir es noch immer nicht fassen, dass wir doch nach so kurzer Zeit in unserem Traumhaus wohnen. Diese absolute Zufriedenheit und das jetzige Wohlbefinden haben wir euch, dem gesamten Kern‑Haus‑Team zu verdanken, Angefangen von den netten Damen am Empfang über die Finanzgenies P. und K., die uns eine Finanzierung unseres nie erhofften Traums gebastelt haben.

Ein besonderes Glück wurde uns zu Teil an so absolute Fachleute wie Herrn M. (Verkauf und Beratung) und Herrn S. (Bauleiter) geraten zu sein.

Herr M. bestach sofort durch sein positives und freundliches Auftreten. Seine kompetente Beratung in allen Detailfragen werteten wir sehr hoch. Endlich ein Verkäufer mit absolutem Fachwissen, und was auffiel, einer der zuhören konnte, Herr M. gab uns das Gefühl, SO WIRD GEBAUT, Herr M. hatte auch während der Bauphase immer ein offenes Ohr. Seine Tipps haben uns Nobodys sehr weiter geholfen.

DANKE Herr M..

Herr S., der uns als Bauleiter zugeteilt wurde war natürlich wie ein Sechser im Lotto. Sein sehr guter Ruf bei den Kern‑Bauherren hat sich absolut bestätigt. Herr S. offene und ehrliche Art hat uns sehr imponiert. Sein Fachwissen uns Laien greifbar zu machen ist eine seiner vielen Stärken, die uns sehr beeindruckt hat.

Er organisierte zu unserer vollsten Zufriedenheit sämtliche Arbeitsabläufe. Klappte etwas heute nicht, ein Anruf und es war am nächsten Tag erledigt. Seine Ratschläge und Tipps, vor allem bei unseren Eigenleistungen waren Gold wert. Imponiert hat uns vor allem an Ihm, dass er da anpackt, wo andere erstmal reden.

Herr S. war und ist jetzt immer noch für uns erreichbar. Die Nachbetreuung durch Herr S. und die Firma Kern‑Haus ist ebenfalls ein Punkt, den wir sehr positiv werten.