Rauchmelder im Neubau

Rauchmelder in Massivhäusern von Kern-Haus

Am 20. März 2012 hat der Niedersächsische Landtag den Entwurf einer Niedersächsischen Bauordnung verabschiedet. Niedersachsen führt damit als elftes Bundesland die Rauchmelder-Pflicht ein. Zukünftig müssen alle Neubauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Für bestehende Wohnungen gibt es eine Übergangsfrist bis 31.12.2015. Wie in anderen Bundesländern auch, schreibt die Niedersächsische Bauordnung nun vor, dass jeweis in den Schlafräumen und Kinderzimmern, sowie in Fluren, die als Rettungsweg dienen, mindestens ein Rauchmelder vorhanden sein muss.

Bei Kern-Haus, dem deutschlandweit tätigen Massivhaus-Anbieter sind die elektronischen Lebensretter in der Haus-Ausstattung selbstverständlich inklusive.