Referenzschreiben 190

Sehr geehrter Herr W.,

mit diesem Schrieben möchten wir uns für die geleistete Arbeit an unserem Neubau bedanken.

Noch vor einem Jahr waren wir am überlegen, ob ein Neubau in so kurzer Zeit überhaupt realisierbar ist. Wir hatten verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen (Fertighaus usw.) und entschieden uns für Kern-Haus. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hatte uns damals überzeugt. Wir sind sehr froh, dass wir uns für Kern-Haus entschieden haben.

Angefangen mit der Grundstückssuche bis hin zur Planung und Fertigstellung unseres Eigenheims, sind wir wirklich rundherum sehr zufrieden. Herr M. unser Verkäufer, hatte uns auch immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden (was wir wirklich hoch anrechnen, da er sich auch um Probleme gekümmert hat, um die er sich gar nicht hätte kümmern müssen).

Da wir sehr viel Eigenleistung gebaut haben, waren wir sehr froh über den reibungslosen Ablauf während der einzelnen Bauphasen. Es gab nie Terminschwierigkeiten, noch irgendwelche Probleme. Alle Bauphasen wurden termingerecht und korrekt ausgeführt. Dafür möchten wir uns besonders bei Ihnen Herr W. bedanken. Die Organisation der Bauphasen ist ja auch eine sehr wichtige und schwierige Aufgabe.

Wir würden jederzeit wieder mit Kern-Haus bauen (auch unsere Väter, die Anfangs etwas skeptisch waren sind jetzt restlos überzeugt). Die gute Qualität, die ja auch durch den Bau TÜV überwacht wird, hat uns sehr erstaunt. Es gab keine Mängel die wir hätten reklamieren müssen.

Auf jeden Fall werden wir Sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Vielen Dank für die geleistete und gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Familie G.

Referenzschreiben 166

An Kern-Haus

Es ist fast unglaublich aber wahr, am 02.03. fingen wir mit unserem Traum Eigenheim an. Was nicht machbar gewesen wäre ohne eine richtige Finanzierung. Danke Herr M.

Wir waren erstaunt wie schnell ein eigenes Kern-Haus doch gebaut werden kann.

Wir hatten schon viel im Fernseher über Bauprobleme gesehen und ein bisschen Angst bekommen, aber was zum Glück nicht der Fall war. Dafür ein großes Lob an unseren Bauleiter Herrn W., der uns immer zur Seite stand, egal was wir für Probleme hatten.

Danke, Danke, Danke können wir nur sagen, Herr W.

Sehr gut finden wir auch die Betreuung nach dem Einzug von Kern-Haus und dem TÜV Rheinland. Eine echt super Sache von Kern-Haus.

Mit Kern-Haus bauen? Warum nicht, eine echt super Sache.

Danke Kern-Haus!

Mit freundlichen Grüßen

Familie P.

Referenzschreiben 141

Sehr geehrte Damen und Herren der Firma Kern-Haus,

Hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für die sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit bedanken. Wir hatten zu jedem Zeitpunkt das Gefühl gut aufgehoben zu sein. Auch eine freundliche Atmosphäre in Ihrem Haus ist uns nicht verborgen geblieben. Wir konnten feststellen, dass vom ersten Gespräch, über die Planung, den Bau und darüber hinaus alles sehr durchdacht wirkt. Wir hatten auch letztendlich den Eindruck als Bauherren im Vordergrund zu stehen.

Sehr hilfreich war auch der Infoabend für Bauherren in Ihrem Hause. Wir konnten als Laien in der Branche sehr viel mitnehmen an Informationen die uns das Arbeiten am Projekt „Eigenheim“ wesentlich vereinfacht hat.

Auch eine sehr gute Terminabsprache mit den Beteiligten Subunternehmen (Zimmerleute, Dachdecker, Installateur etc.) Ihres Hauses haben es letztendlich ermöglicht termingerecht in unser Haus „Taunus“ einzuziehen. Sind einmal Probleme aufgetreten durch was auch immer, war kein Gespräch per Telefon oder auch vor Ort zuviel, sodass alles schnell wieder reibungslos weiter gehen konnte. Auch die mehrmalige Abnahme durch den TÜV ist hilfreich für das beruhigende weiterbauen.

Nachdem wir jetzt im 3. Monat unser Eigenheim bewohnen steht wohl fühlen und Zufriedenheit im Vordergrund.

Mit freundlichen Grüßen

Familie L.

Referenzschreiben 136

An Kern-Haus,

Es ist fast  unglaublich aber wahr, am 02.03. fingen wir mit unserem Traum (Eigenheim) an. Was nicht machbar gewesen wäre ohne eine richtige Finanzierung. Danke Herr M.

Wir waren erstaunt wie schnell ein eigenes Kern-Haus doch gebaut werden kann. Wir hatten schon viel im Fernseher über Bauprobleme gesehen und ein bisschen Angst bekommen. Aber was zum Glück nicht der Fall war. Dafür ein großes Lob an unseren Bauleiter Herrn W., der uns immer zur Seite stand egal was wir für Probleme hatten. Danke, Danke, Danke können wir nur sagen, Herr W..

Sehr gut finden wir auch die Betreuung nach dem Einzug von Kern-Haus und dem TÜV Rheinland. Eine echt super Sache von Kern-Haus.

Mit Kern-Haus bauen? Warum nicht, eine echt super Sache. Danke Kern-Haus!

Mit freundlichen Grüßen

Familie P.

Referenzschreiben 121

Unser „Abendteuer Hausbau“ mit der Kern-Bauträger GmbH

Viele unserer extra Wünsche ließen sich nur über ein Kern-Haus in freier Planung verwirklichen. Als Grundlage diente uns dabei der Haustyp „Wahlitz“, der dann unseren Vorstellungen entsprechend verändert wurde.

Nachdem der Bauantrag im Juli endlich genehmigt wurde, konnte es im August losgehen. Und dann ging alles sehr zügig und ohne Probleme von dannen: Tiefbauarbeiten, Bodenplatte gesetzt, Kern-Elemente gesteckt, Dachstuhl, Dachdecker, Fenster eingebaut. Soweit die Vorarbeiten von Kern-Haus.

Oktober: Nun waren wir am Zug. Dachdämmung, Trockenbau, Türen setzen und Fliesenarbeiten trauten wir uns als Eigenleistung zu. Nach der Anlieferung des Baumaterials wurde uns dann erst richtig bewusst, das 170 m² nicht ganz ohne sind. Nach anfänglichen Schwierigkeiten das Material richtig zuzuordnen und zu verarbeiten, hat unser Haus nach und nach ein Innenleben bekommen. Die Geschwindigkeit mit der Kern-Haus seinen Part erfüllt hat, haben wir natürlich nur ganz knapp verfehlt 😉 , sodass wir uns ganz schön sputen mussten, um im Zeitplan zu bleiben. Denn die Termine für die Rohinstallation und Estricharbeiten standen fest und wurden pünktlich durchgeführt.

Nach einer langen Trockenzeit des Fliesenstrichs, die sich auf Grund der Außentemperatur und der Größe unseres Hauses nur mit Hilfe von Bautrocknern auf 5 Wochen verkürzen ließ, konnten wir im Dezember mit den Fliesenarbeiten beginnen. Schade war nur, dass in den 5 Wochen auf Grund der hohen Luftfeuchte die Gipskartonverkleidung der Decke im Obergeschoss nicht möglich war. Außerdem gestalteten sich die Fliesenarbeiten dann doch schwieriger als wir dachten. Aber zum festgelegten Termin für die Endmontage der Sanitärobjekte waren die Anschlüsse fertig gefliest, sodass die Handwerker zur Tat schreiten konnten. Dixi ade.

Jetzt hatte unser Haus alles was es zum „Leben“ brauchte: Heizung, Strom und Wasser. Und das alles in 4 Monaten Bauzeit.  Der Rest lag an uns.

Überzeugt hat uns Kern-Haus durch die ausführliche Beratung, die Erreichbarkeit unseres Bauleiters, die Sicherheit durch die TÜV-Prüfungen sowie die gute und planmäßige Ausführung der Handwerkerleistungen.

Manchmal war uns Kern-Haus sogar etwas zu flott, sodass wir nach dem Einzug erst einmal alles fallen gelassen haben um uns vom „Abendteuer Hausbau“ vorerst zu erholen. Wie man hört, geht das vielen so.

Viele Grüße an das Kern-Haus Team aus Ransbach-Baumbach

Frau I. & Herr H.

Referenzschreiben 114

Sehr geehrte Firma Kern-Haus,

Wir wohnen jetzt schon ein Jahr in unserem „Kern-Haus“ und haben es noch nicht bereut. Aber berichten wir erst mal von dem Anfang zur Entstehung unseres Traumhauses.

Meine Frau und ich beschlossen unser eigenes Haus zu bauen. Nach vielen Rundgängen und Besichtigungen in verschiedenen Musterhäusern, gab man uns den entscheidenden Tipp auch mal in Ransbach-Baumbach vorbei zu schauen.

Hier wurden wir herzlich empfangen. Herr N., der für uns zuständig war, zeigte uns Pläne von vielen schönen Haustypen wies uns aber auch darauf hin, dass jeder Typ individuell veränderbar sei. Weil wir uns von Anfang an sehr wohl und sicher bei Kern-Haus fühlten, war es sofort beschlossene Sache, dass wir unser Traumhaus mit Kern-Haus bauen werden!

Wir lernten daraufhin unseren, von da an sehr engagierten Begleiter in allen finanziellen Fragen Herr M. kennen. Dank seinem Geschick und Bemühungen konnten wir dann endlich mit unserem Haus anfangen.

Besonders bedanken möchten wir uns auch bei den freundlichen Empfangsdamen. Frau K. und Frau H. waren immer freundlich und hilfsbereit wenn wir ein Anliegen hatten. Egal ob es eine Kopie oder ein anderes Anliegen war, stets wurde man mit Kaffee und freundlichen Worten empfangen. Auch wenn man telefonisch eine Auskunft brauchte, wurde sich stets darum gekümmert, dass man seinen gewünschten Gesprächspartner bekam!

Zu unserem Bauleiter Herr W. kann ich nur folgendes sagen: Glückwunsch, Kern-Haus zu diesem Bauleiter! Wenn man baut hat man Fragen, viele Fragen! Herr W. hat jede einzelne beantwortet, meine Bedenken ernst genommen, alles professionell erklärt und mir somit den letzten Zweifel genommen.

Nachdem unser Haus fertig war und ohne Mängel vom TÜV abgenommen worden ist bestätigte sich uns, dass es richtig war mit Kern-Haus zu bauen.

Wir möchten uns bei Ihnen und der ganzen Kern-Haus Mannschaft für die Unterstützung und große Hilfe, die Sie uns entgegengebracht haben, ganz herzlich bedanken. Ihr Produkt „Kern-Haus“ wird von uns in jedem Fall weiterempfohlen, wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Viele liebe Grüße aus Leuterod

Familie Z.

Referenzschreiben 77

Liebes Kern-Haus Team,

gestern haben wir zusammen unser Rohbaufest gefeiert, dafür zunächst einmal vielen Dank an alle Beteiligten! Es war ein wunderschöner Tag und alle Gäste waren beeindruckt von der perfekten und liebevollen Partyvorbereitung! Die neue Nachbarschaft, die zahlreich unserer Einladung gefolgt war, hat uns besonders freundlich aufgenommen und bei der Gelegenheit auch untereinander Kontakte geknüpft oder aufgefrischt. Dieses Fest wird allen lange im Gedächtnis bleiben!

Bis es zu unserem Rohbaufest kam, gab es aber bereits eine lange Vorgeschichte: Schon im Herbst vor zwei Jahren nahmen wir ersten Kontakt mit Herrn P. auf und direkt zeigte er uns „unser“ Haus, das tatsächlich perfekt auf unsere Wünsche zugeschnitten war. Dann galt es allerdings ein passendes Grundstück zu finden und viele, viele Fragen und Unklarheiten zu klären und zu verhandeln. Wir nehmen an wir sind wohl nicht Ihre einfachsten Kunden?!

Dennoch blieben beide Seiten geduldig am Ball und wurden so am 14.05 mit dem Baubeginn belohnt. Nur 2 Monate später ist das Haus schon unglaublich weit fortgeschritten. Herr G. hat alles bestens im griff und beantwortet auch weiterhin fröhlich und geduldig all unsere Fragen. Die empfohlenen Handwerker sind bisher auch alle sehr gründlich und zudem noch freundlich. Ihre Arbeit sowie der Zustand der ganzen Baustelle wurden übrigens von einem befreundeten Bauingenieur und dem TÜV-Prüfer ausdrücklich gelobt!

Wir sind also sehr zufrieden und hoffen, dass auch die restlichen Arbeiten so zügig und problemlos fertig werden. Unsere kleine Tochter fühlt sich jetzt schon zu Hause und wir freuen uns alle auf den gar nicht mehr so weit entfernten Einzug!

Die lange Zeit der Vorfreude und der Vorarbeiten hat sich eindeutig gelohnt! Mit ganz herzlichem Dank an alle bei Kern-Haus die mit und für uns arbeiten.

Familie L.

Referenzschreiben 27

Sehr geehrte Damen und Herren,

bevor wir uns entschlossen haben, unseren Traum vom eigenen Haus mit Kern-Haus zu verwirklichen, haben wir zwei Jahre lang die verschiedenen Möglichkeiten ausgelotet, selbst ein Haus zu bauen oder eine Immobilie zu kaufen.

Die erste Entscheidung war bald getroffen: Selber bauen, aber – mit wem?

Wir haben mit Bauträgern gesprochen, wir haben verschiedenste Bauweisen angeschaut – vom Massivhaus, Stein auf Stein gebaut, bis zu Holzständerbauweise konnten wir uns grundsätzlich alles vorstellen. Wir haben Pläne von Architektur-Büros zeichnen lassen. Das Ergebnis war so lala: alles irgendwie immer dasselbe, bis hin zu unverschämt simpel angesichts des angebotenen Preises.

Als wir – mangels uns bekannter Alternativen – uns schon fast für ein solches So-La-La-Haus entschieden hatten, machte uns unser Vater/Schwiegervater auf die Firma Kern-Haus aufmerksam. Während seiner langjährigen Tätigkeit im Immobilien- und Bauträger- Geschäft hatte er einige Kern-Häuser gesehen und sich von der soliden Bauweise und der Zufriedenheit der Bauherren überzeugen können. Zudem wies er uns darauf hin, dass der TÜV als unabhängige Prüfinstanz ein nicht zu unterschätzender Partner beim Hausbau sei.

Wir vereinbarten also den ersten Gesprächstermin mit Herrn O.. Natürlich hatten wir zuvor im Internet für uns interessante Haustypen herausgesucht. In unserem ersten Gespräch erklärte uns Herr O. die Bauweise der Kern-Häuser, wir sprachen über unsere Wünsche bezüglich der Aufteilung und Größe, aber auch über Kosten und Finanzierung. Der schlimmste Alptraum, den wir uns vorstellen konnten beim Hausbau, wäre eine unsolide Finanzierung aufgrund von schlechter Beratung gewesen.

Diesem ersten Gespräch sollten noch einige folgen, in denen Herr O. nicht müde wurde, uns unsere zahlreichen Fragen zu beantworten. Dazu bemühte er immer wieder auch Kollegen, wie Architekten und Finanzierungsprofis, damit jede unserer Fragen zu unserer Zufriedenheit beantwortet würde.

Herr O. war es auch, der uns auf das Diagonal-Haus aufmerksam machte, „nur mal so als Anregung“, wie er sagte. Bis zu unserem nächsten Termin hatten wir uns an diesem Haustyp so festgebissen, dass die anderen Kern-Häuser, die wir ursprünglich mal in Betracht gezogen hatten, gar keine Rolle mehr spielten.

Es folgten weitere Gespräche, mal bei uns zu Hause, mal in Ransbach-Baumbach, wir fuhren bis nach Reichsdorf bei Siegen, um uns ein Diagonal-Haus anzuschauen, wir besichtigten andere Kern-Musterhäuser, um uns über die mögliche Ausstattung klar zu werden.

Und dann war es soweit: die Entscheidung für das Diagonal-Haus war getroffen, die Ausstattung war definiert, die Bank hatte unserem Bauvorhaben zugestimmt. Es konnte losgehen!

Herr W. war unser Bauleiter und hatte die Zügel fest in der Hand. Wir konnten uns jederzeit mit Fragen an ihn wenden, die er uns zügig und umfassend beantwortete. Herr W. sorgte dafür, dass der Zeitplan eingehalten wurde. Er gab uns immer rechtzeitig Bescheid, wann wir als Bauherren welchen Antrag wo zu stellen hätten und was wir wann entscheiden müssten. Auch bei den Terminen mit dem TÜV-Sachverständigen war Herr W. stets dabei, stand Rede und Antwort und kümmerte sich darum, das die Anmerkung des TÜV-Sachverständigen zügig umgesetzt wurden (dabei ging es wirklich immer nur um Anmerkungen, nie um gravierende Mängel!!)

So kam es, dass vom Baubeginn im August bis zu unserem Einzug Anfang Februar gerade einmal sechs Monate ins Land gingen, dies nicht zuletzt dank der straffen Organisation des Bauvorhabens durch Herrn W..

Nun wohnen wir schon seit fast einem Jahr in unserem Traum-Haus, Zeit für uns, ein Fazit zu ziehen. Immer wieder stellen wir begeistert fest, dass wir das richtige Haus gebaut haben: es passt perfekt auf unser Grundstück, es passt perfekt zu uns! Wir fühlen uns rundum wohl in unserem Diagonal-Haus!

Unsere große Sorge am Beginn, dass die veranschlagte Finanzierung nicht passen könnte, können wir nun getrost vergessen. Alle Zusagen über Finanzierung, Baukosten und Termintreue bis hin zu den voraussichtlichen Heizkosten, wurden eingehalten.

Wir danken Herrn O. für die gute Beratung und Herrn W., der als Bauleiter dafür gesorgt hat, dass alles zu unserer vollsten Zufriedenheit fertig gestellt wurde! Wir würden wieder mit Kern-Haus bauen!

Herzliche Grüße

Familie S.

Das 1×1 für Bau-Einsteiger

Hier lesen Sie, worauf Sie als zukünftiger Bauherr bei der Wahl des Hausanbieters achten sollten – damit Ihr Hausbau zu einem tollen Abenteuer wird!

Die Wahl der richtigen Hausbau-Firma

Für die meisten zukünftigen Bauherren beginnt dieser im Internet. Hier wird recherchiert, kreuz und quer geklickt, in Hausbau-Blogs über Erfahrungen kommuniziert, ausgedruckt und verglichen. Google, Twitter, Facebook und Co. erleichtern die Informationsbeschaffung und helfen beim Erstkontakt.

Aber Vorsicht – hier tummeln sich auch „schwarze Schafe“. Nur: Woran sind die seriösen Angebote wirklich zu erkennen? Bei Lock-Offerten, die mit schnell gebauten und zu billigen Häusern werben, sollten immer „die Alarmglocken“ läuten. Hier kann der Traum vom Hausbau schnell teuer werden.

Gute Haushersteller verfügen stets über eine professionelle eigene Homepage. Reißerische Angebote wird man bei ihnen selten finden. Seriöse Unternehmen müssen ihre Geschichte und die Macher zudem nicht verstecken. Im Gegenteil: Offen und für alle zugänglich sind Firmen-Anschriften, Telefon-Nummern und Unternehmensdaten zu erfahren.

Seriöse Haushersteller können immer Referenzen zufriedener Kunden aufweisen. Besonders gut ist es, wenn Musterhäuser für Besichtigungen zur Verfügung stehen. Diese vermitteln einen unbezahlbaren „Echt-Eindruck“ vom Haus, dem Unternehmen und der Kompetenz des Teams!

Das richtige Haus

Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Landhaus, Bungalow, Energiesparhaus, Massivhaus, Öko-Haus, Bauhaus, Stadtvilla … oder von allem etwas? Noch nie war die Auswahl an Haustypen vielfältiger als heute. Noch nie waren die Möglichkeiten für individuelle Planungen so grenzenlos…

Die Entscheidung für einen Massivhaus-Typ ist immer ganz individuell und niemand anders als der Bauherr selbst kennt die Wünsche und Vorstellungen am Besten. Doch wie es so schön im Volksmund heißt: „Liebe macht blind“ … Im Klartext: Das Bauchgefühl allein ist nicht immer ein verlässlicher Ratgeber.

Das 1×1 für Bau-Einsteiger weiterlesen

Referenzschreiben 11

Sehr geehrter Herr R.,
gerne schreiben wir der Firma Kern-Haus eine Referenz. Zusammengefasst lässt
sich bei uns sagen: Wir haben mit Kern-Haus gute Erfahrungen gemacht.

Die Bodenplatte wurde im Dezember gegossen – danach stand unser Haus innerhalb der angegebenen Frist und das stellte uns schon mal von der zeitlichen Planung her sehr zufrieden. Wir hatten von anderen Bauherren, die mit anderen Baufirmen gebaut haben, auch mal mitbekommen, dass deren Bau stockte oder eben nicht zum festgesetzten Termin fertig wurde.

Wir wohnen nun schon eineinhalb Jahre in unserem Haus und haben noch nichts gefunden, bei dem wir sagen würden, dass es komplett falsch geplant wurde. Insbesondere der „Rundlauf“ im Erdgeschoß – also die Möglichkeit, bei Öffnung der Türen zu Küche und Wohnzimmer mit dem Bobby-Car rundzusausen – ist unbezahlbar und bereitet unseren Kindern sehr viel Freude.

Mit den ausführenden Firmen kamen wir überwiegend gut zurecht Hervorheben möchten wir die Freundlichkeit und Kompetenz der Firma H., die für den Trockenbau verantwortlich waren. Alle Firmen, die bei uns im Rohbau waren, haben nach Beendigung Ihrer Arbeit Ihren Müll selbst entsorgt – was laut den Berichten anderer Bauherren auch nicht selbstverständlich ist.

Selbst wenn es einmal Probleme gab oder etwas entgegen unseren Wünschen  ausgeführt wurde, so konnten wir alles mit unserem Bauleiter Herrn W. durchsprechen und das Problem wurde jedes Mal zu unserer Zufriedenheit gelöst, geändert, geklärt. Mit Herrn W., dem Bauleiter, waren wir sehr zufrieden. Wir fühlten uns von ihm fachlich gut betreut.

Daß der TÜV einige Male durchs Haus ging und verschiedene Fortschritte am Bau kritisch überprüfte fanden wir sehr beruhigend. Gut fanden wir auch, dass dieser Service bei Kern-Haus im Preis inbegriffen ist und nicht wie bei anderen Firmen noch zusätzlich bezahlt werden muß.

Überhaupt fanden wir die Angebotserstellung bei Kern-Haus am besten. Wir hatten uns noch mit zwei anderen Firmen zusammengesetzt, fanden deren Angebote aber viel zu detailliert und kompliziert . Auch die Ansprechpartner der anderen Firmen fanden wir zum einen nicht vertrauenswürdig und übertrieben verkäuferisch, und in einem anderen Falle fühlten wir uns mit unseren Vorstellungen einfach nicht verstanden. An dieser Stelle möchten wir Herrn R. ein dickes, großes Lob aussprechen – er hat uns immer direkt verstanden hat und unsere Wünsche entsprechend umgesetzt. Herr R. war uns sehr sympathisch und vertrauenswürdig – durch ihn hatten wir bei Kern-Haus von Anfang an ein gutes Gefühl. Ihm ist es im Prinzip zu verdanken, dass wir mit Kern-Haus gebaut haben.

Wir hoffen, dass diese Zeilen einigen Interessenten helfen werden und stehen gerne für weitere Info-Gespräche zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen, Familie K.