Referenzschreiben

Referenzschreiben von Bauherrinnen und Bauherren bescheinigen die hohe Qualität und Kundenzufriedenheit in der Kern-Haus Gruppe.

Ganz aktuelle Referenzschreiben finden Sie im Kern-Haus Massivhaus-Blog

Hier geht's zum Blog

 

Familie Classen aus Heinsberg-Horst schreibt:

Hiermit möchten wir uns bei Ihnen allen für die gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen, den Handwerkern und uns beim Bau unseres Kern-Hauses bedanken.

Die kurze Bauzeit von ca. 19 Wochen war hervorragend.

Es hat alles zu unserer Zufriedenheit geklappt. Selbst wenn mal etwas nicht 100-prozentig war, haben Sie oder Herr Selke sofort reagiert und den Fehler beseitigen lassen.

Wir würden jederzeit wieder mit Ihnen bauen und werden Sie immer weiterempfehlen.

Für Ihre geschäftliche und private Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

 

Familie Kaiser aus Rennerod schreibt:

Sehr geehrter Herr Gerharz, liebes Kern-Haus-Team. Für die gute Betreuung während unseres Hausbaues bedanken wir uns.

Sie sind ein immer gut gelaunter Ansprechpartner für uns und von früh morgens bis spät abends erreichbar. Selbst an Wochenenden durften wir Sie mit unseren vielen Fragen nerven. Trotz ihrer vielen Termine waren Sie immer freundlich, pünktlich und zuverlässig.

Die geplanten Termine der einzelnen Gewerke wurden alle wie versprochen eingehalten. Die Arbeiten der vielen Handwerker wurden von Ihnen immer sehr genau überprüft und wenn irgendwas nicht stimmte wurde dies sofort in Ordnung gebracht.

Nach nur 4 Monaten konnten wir schon in unser Haus einziehen. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Familie Candels aus Irrel schreibt:

Wir sind vor zwei Monaten "Zuhause angekommen" und waren mit Kern-Haus und unserem Bauleiter sehr zufrieden.

Die von Kern-Haus festgelegten Termine zur Durchführung der einzelnen Bauabschnitte wurden genau eingehalten. Hierdurch konnte man frühzeitig den Umzug planen. Sämtliche anfallende Arbeiten, von der Bodenplatte bis zum Dachstuhl und der gesamte Innenausbau wurden zügig und mit gutem Endergebnis durchgeführt.

Dies ist besonders unserem Bauleiter, Herrn Spitz, zu verdanken. Änderungswünschen zum Kern-Haus Standard-Programm (erweiterungsfähig) stand man stets flexibel gegenüber.

Den Bau eines Kern-Hauses kann man mit gutem Gewissen allen zukünftigen "Häuslebauern" empfehlen.

  

Familie Schmidt aus Marburg

Plötzlich war er da, der Wunsch nach dem eigenen Heim.

Nach kurzer Suche sind wir auf die Firma Kern-Haus gestoßen. Da wir beide keine Freunde von langem Suchen sind, haben wir kurzerhand einen Termin vereinbart. Schon nach dem Treffen waren wir von Kern-Haus hellauf begeistert.

Während der ganzen Bauphase hatten wir das beruhigende Gefühl, dass sich die Mitarbeiter der Firma Kern-Haus für uns einsetzten, was zu guter letzt eine hohe Qualität und unsere absolute Zufriedenheit zufolge hatte. Probleme wurden seitens der Bauleitung sofort mit uns besprochen und prompt gelöst.

Wir hatten in Herrn Spitz einen kompetenten Ansprechpartner, der für alle Fragen und Probleme ein offenes Ohr hatte, und mit seiner Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite stand.

Alles in allem können wir Kern Haus nur loben und weiter empfehlen.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch recht herzlich bei allen am Bau beteiligten und beauftragten Firmen für die gute Arbeit und den reibungslosen Ablauf bedanken.

 

Familie Evertz aus Hückelhoven schreibt:

Wir möchten uns für die Fertigstellung unsers Ausbauhauses recht herzlich bei Ihnen bedanken.

Es ging ja alles sehr schnell voran (veredelter Rohbau inkl. Dacheindeckung, Haustür und Fenster komplett ca. 4 Wochen) dadurch konnten wir schnell mit unserer Eigenleistung beginnen.

Bei allen Fragen und Probleme haben Sie für uns immer ein offenes Ohr und stehen uns auch weiterhin immer mit Rat und Tat zur Seite.

Auch möchten wir uns für die Vermittlung kompetenter und zuverlässiger Handwerker bedanken, die rechtzeitig vor Ort waren und gute Arbeit geleistet haben und leisten.

 

Familie Huitema aus Wegberg schreibt:

Wir möchten uns für die schnelle Fertigstellung unseres Hauses bedanken.

Wir hätten nie gedacht, dass wir nach 4,5 Monaten in unser Haus einziehen können. Auch ein dickes Lob an die Handwerker, die auch sehr zufriedenstellend gearbeitet haben, und wenn es mal einen Ausrutscher gab, wie im Rohbau, dann waren Sie sofort zur Stelle und klärten das Problem.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

  

Familie Schneider aus Magdeburg schreibt:

Firma Kern Haus in Ransbach Baumbach.
Liebes Kern Haus Team,

es ist nun schon einige Zeit (Januar 2008) vergangen, dass wir in unser Kern-Haus eingezogen sind. Gerne erinnern wir uns an die intensive Zusammenarbeit. Von Beginn an wurden wir kompetent beraten und bei unserer Wahl zur Erfüllung unseres Traumhauses unterstützt.

Das Preis-Leistungs-Paket der Firma Kern-Haus hat uns überzeugt. Auch in Finanzierungsfragen waren wir kompetent beraten. Nachdem die Phase des Bauantrages überstanden war, ging der Baufortschritt zügig voran. Eigenleistungen wie Isolieren, Verkleiden des Dachgeschosses, Stellen der Innenwände, wurden in die Bauabschnitte ohne Probleme zeitlich eingebunden. Das Baumaterial wurde pünktlich geliefert, so dass von uns der Zeitplan eingehalten werden konnte.

Arbeiten der von Kern Haus vermittelten Handwerker wurden zuverlässig mit sehr guter
handwerklicher Qualität einwandfrei und ohne Probleme ausgeführt.

Bei der Baubetreuung zeichnete sich die Einsatzbereitschaft von Herrn Weller und Herrn Dasbach aus. Wir hatten jederzeit kompetente Ansprechpartner, die uns mit unseren unermüdlichen Fragen und Sorgen betreuten.

Rückblickend können wir sagen, dass wir jederzeit wieder mit Kern-Haus bauen würden. Wir fühlen uns in unserem Haus rundum wohl.

 

Familie Timmer aus Viersen schreibt:

Wir wohnen nun schon einige Zeit in unserem Kern-Haus. Dieses Haus wurde nach unserer freien Planung gebaut und zwischenzeitlich ist unser Sohn geboren.
Unser Dank gehört auch, den von Ihnen vermittelten Handwerkern, die nach Ihren und auch unseren Wünschen zügig und gut gearbeitet haben.

Wir bedanken uns nochmals auch im Namen unserer Tochter, die sich ebenfalls sehr gut eingelebt hat.

Wir wünschen Ihnen Herr Selke, Herr Geiger und Ihren Mitarbeitern für die Zukunft alles Gute und werden Sie jederzeit gerne weiterempfehlen.

 

Familie Vaneslow aus Wegberg schreibt:

Sehr geehrte Damen und Herren, die Übergabe und der Einzug in unserem Haus liegt nun schon etwas länger zurück.

Wir möchten es daher nicht versäumen Ihnen mitzuteilen, dass wir mit dem Bauablauf, der Bauqualität und der Baubetreuung sehr zufrieden waren. Auch in schwierigen Situationen hatten Herr Geiger und Herr Selke immer eine gute Lösung gefunden.

Für Ihre Bemühungen bedanken wir uns und sind gerne bereit, Ihre Firma weiter zu empfehlen.

 

Familie Hirschle aus Rheinbrohl schreibt:

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe "Kernis",

seit dem 22.12.06 wohnen wir nun In unseren eigenen vier Kern-Haus Wänden. Es sind drei Monate vergangen. In diesen drei Monaten haben wir bei so manchen Gläschen Rotwein jede einzelne Bauphase und alles das, was vorher war, Revue passieren lassen.

Bei betrachten so mancher Fotos, und es sind viele Fotos, können wir es noch immer nicht fassen, dass wir doch nach so kurzer Zeit in unserem Traumhaus wohnen. Diese absolute Zufriedenheit und das jetzige Wohlbefinden haben wir euch, dem gesamten Kern-Haus Team zu verdanken, Angefangen von den netten Damen am Empfang über die Finanzgenies Pollmeier und Kandal, die uns eine Finanzierung unseres nie erhofften Traums gebastelt haben.

Ein besonderes Glück wurde uns zu Teil an so absolute Fachleute wie Herrn Felix Muhs (Verkauf und Beratung) und Herrn Uli Steinen (Bauleiter) geraten zu sein.

Herr Muhs bestach sofort durch sein positives und freundliches Auftreten. Seine kompetente Beratung in allen Detailfragen werteten wir sehr hoch. Endlich ein Verkäufer mit absolutem Fachwissen, und was auffiel, einer der zuhören konnte. Herr Muhs gab uns das Gefühl "SO WIRD GEBAUT". Er hatte auch während der Bauphase immer ein offenes Ohr. Seine Tipps haben uns "Nobodys" sehr weiter geholfen.

Herr Steinen, der uns als Bauleiter zugeteilt wurde, war natürlich wie ein Sechser im Lotto. Sein sehr guter Ruf bei den Kern-Bauherren hat sich absolut bestätigt. Ulli Steinens offene und ehrliche Art hat uns sehr imponiert. Sein Fachwissen uns Laien greifbar zu machen ist eine seiner vielen Stärken, die uns sehr beeindruckt hat.

Er organisierte zu unserer vollsten Zufriedenheit sämtliche Arbeitsabläufe. Klappte etwas heute nicht: Ein Anruf und es war am nächsten Tag erledigt. Seine Ratschläge und Tipps, vor allem bei unseren Eigenleistungen waren Gold wert. Imponiert hat uns vor allem an ihm, dass er da anpackt, wo andere erstmal reden. Uli Steinen war und ist jetzt immer noch für uns erreichbar.

Die Nachbetreuung durch Herr Steinen und die Firma Kern-Haus ist ebenfalls ein Punkt, den wir sehr positiv werten.

 

Familie Glos aus Södel schreibt:

Sehr geehrter Herr Gerharz.
Auf diesem Wege möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit mit Ihnen als unseren zuständigen Bauleiter bedanken.

Es hat uns sehr beruhigt dass Sie immer gleich dafür gesorgt haben, das die Arbeiten am Bau unseres Hauses schnell und tadellos durchgeführt wurden. Auch Ihre regelmäßigen Nachfragen ob denn alles in Ordnung sei und alle Arbeiten zu unserer Zufriedenheit ausgeführt worden sind, auch wenn Sie ja schon spät Abends längst Feierabend hatten, hat uns sehr gefallen. So etwas gibt es sicherlich nur sehr selten heutzutage. Besser geht es nicht.

Wir haben es Ihnen zu verdanken dass wir schon nach nur 5 kurzen Monaten in unser neues Haus umziehen konnten.

Nochmals recht herzlichen Dank dafür. Wir werden Sie uneingeschränkt weiter empfehlen.

 

Familie Kmetzsch aus Neukirchen schreibt:

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte lassen Sie uns einige Zeilen aus unserer Erfahrung mit Kern-Haus niederschreiben.

Der Wunsch nach einem eigenen Heim war eigentlich schon immer in unseren Gedanken verankert. Jedoch waren Aussagen wie "mindestens 20, besser 30 und mehre Prozente der Baukosten müssen als Eigenkapital vorliegen" Gründe, den Baugedanken zunächst nicht weiter zu verfolgen.

Dennoch ließ er uns nicht los.

Obwohl die Eigenheimzulage entfiel, gingen wir auf die Suche nach Bauland. Nachdem wir uns ein Grundstück auserkoren hatten, wurden wir bei verschiedenen Baufirmen vorstellig und ließen uns hinsichtlich der unterschiedlichsten Bauarten beraten.

Schnell war uns klar: Wir bauen mit Kern Haus!

Uns begeisterte die Bauweise mit Beton. Außerdem imponierte uns von der ersten Minute an die unkomplizierte und unbürokratische Art und Weise des Verkäufers, welcher mit uns unsere Vorstellungen bezüglich eines Hauses besprach.

Wir fühlten uns nie, wie bei manch anderen Firmen, zu einer Unterschrift gedrängt. Nachdem wir unser Traumhaus "K54" gefunden hatten und der Bauantrag gestellt war, begann im Dezember 2007 unsere Projekt "Eigenheim".

Schon kam das erste Problem. Das Ergebnis des Bodengutachten verlief nicht positiv. Für uns brach eine kleine Welt zusammen. Sofort waren alle Verantwortlichen, sogar an einem Samstag, für uns da, um eine Lösung zu finden. Durch die fachkundige, freundliche und menschlich tolle Unterstützung haben wir alle Hürden geschafft.

Horrorbilder vom Hausbau aus Funk und Fernsehen blieben uns erspart und wir konnten im Juli 2008 unser ganz persönliches Traumhaus beziehen. Auch wenn nicht alles fehlerlos auf der Baustelle verlief, blicken wir auf eine tolle Betreuung zurück. Kleinere Probleme konnten immer sofort behoben werden und Unterstützung war uns immer sicher.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei dem Kern-Haus-Team sowie allen Gewerken recht herzlich bedanken. Man kann nur sagen Qualität und Leistung haben einen Namen: Kern-Haus.

Wir überreichen einen Oskar für die gute Baubetreuung während und nach der Bauphase. Wir wünschen, dass Sie noch viele Häuser bauen können und empfehlen Sie gerne weiter.

 

Familie Schneider aus Nauort schreibt:

Hausbauen mit Profis von Kern Haus.

Im Mai 2006, auf der Suche nach einem Haus zur Miete, traf ich bei der Besichtigung eines Objektes in Ransbach-Baumbach durch Zufall auf Frau Kern von Kern-Haus. Ich erzählte Frau Kern, dass Ich Anfang des Jahres bereits schon mal mit dem Gedanken gespielt hatte, selbst zu bauen, mich aber nicht richtig für eine Architekturrichtung entscheiden konnte.

Nach der Besichtigung des Miethauses in Ransbach vereinbarten wir ein Treffen an meinen Grundstück In Nauort, um die Idee des Eigenheims noch mal aufleben zu lassen.

Das Treffen an meinem Grundstück mit Martina Kern, meiner zukünftigen Architektin, endete dann mit einer kleinen Überraschung. Ich hatte mich In einen Ihrer Architekturentwürfe verliebt und fühlte mich mit Kern-Haus vom ersten Moment an sehr wohl und gut aufgehoben. In zahlreichen Meetings mit Martina Kern, Frau Kern und Volker Spitz, meinem zukünftigen Bauleiter, verfeinerten wir die Pläne und Ausstattungsdetails meines Hauses.

Das strukturierte, professionelle und präzise Vorgehen meines Kern-Haus Teams war sehr beeindruckend. In der Planungsphase hat mich die Transparenz des gesamten Projektes überzeugt. Noch vor dem eigentlichen Vertragsabschluss erhielt ich alle Pläne und Details meines zukünftigen Hauses, um mich mit der Planung von Einrichtung, Elektro, Installationen etc. frei beschäftigen zu können. Danke für dieses doch eher unübliche Vorgehen.

Nach 3 Monaten Planung, Detailplanung und vielen Meetings ging es dann endlich los. Mit den Tiefbauarbeiten und dem Gießen der Bodenplatte, nahm mein Haus langsam Form an. Das Stecken und Betonieren des Erdgeschosses ging zügig voran. Dank dem milden Winter 2006 / 2007 konnte fast durchgehend gearbeitet werden und schon bald darauf waren die Decke, sowie der erste Stock komplett fertig gestellt.

Nachdem dann die Fenster sowie die Bautüre gesetzt waren, gab es die erste Schlüsselübergabe. Bei einem Piccolo Sekt überreichte mir Martina Kern den ersten Schlüssel (der Bautür) zu meinem Haus. Ein schöner Moment.

Der folgende Innenausbau, Trockenbau, Sanitärinstallation, Elektroinstallation wurde sehr professionell und ordentlich ausgeführt. Alle Werker des Teams Kern-Haus arbeiteten sehr präzise und besonnen und standen mir, dem "unwissenden Bauherren", immer gerne zur Beantwortung all meiner unzähligen Fragen zur Verfügung.

Gut gefallen hat mir, das alle aus dem Team Kern-Haus nicht auf der Grundlage von Annahmen gearbeitet haben, sondern mich immer wieder mit einbezogen, wenn Fragen und Entscheidungen bezüglich der Details anstanden.

Mit jedem Gewerk überwachte mein Bauleiter Volker Spitz vor Ort den Fortschritt meiner Baustelle und gab mir in zahlreichen Meetings immer wieder den Detailüberblick über die einzelnen Arbeiten.

Da ich beruflich sehr viel unterwegs bin, vor allem auch im Ausland, und somit nicht permanent vor Ort zu Verfügung stehen konnte, fand Ich es sehr angenehm, dass alle aus dem Team Kern-Haus auf meine Situation Rücksicht genommen haben. Das gesamte Projekt wurde für mich ohne Hetze und Eile dafür aber sehr ordentlich und detailgenau durchgeführt.

Selbstverständlich treten am Bau, wie in jedem anderen Projekt auch, immer mal wieder kleine Unwegsamkeiten auf. Um so angenehmer dann einen Partner wie Kern-Haus und einen Bauleiter wie Volker Spitz zu haben. Nicht ein einziges Mal versuchte man Unwegsamkeiten zu erklären - selbst Kleinigkeiten die mich als sehr pingeligem Bauherren irritierten, wurden sofort und umgehend aus dem Weg geräumt.

Nach Abschluss des grundlegenden Innenausbaus, führte ich auf eigenen Wunsch die Böden sowie die Bäder in Eigenleistung aus. Auch hierbei stand mir Volker Spitz immer wieder mit Ratschlägen zur Seite.

Aufgrund meiner vielen Auslandsaufenthalte dauerten die restlichen Feinheiten des Innenausbaus etwas länger als erwartet. Trotzdem wurde die Endabnahme nicht vorzeitig oder überstürzt eingeleitet, sondern erst als auch alle Eigenleistungen fertig waren,

Das Rundum-Sorglos-Paket, was Ich von Kern-Haus erfahren durfte, ließ das ganze doch sehr komplexe "Projekt Hausbau" fast wie ein Kinderspiel erscheinen. Ich möchte noch mal allen Beteiligten danken, die zum Gelingen und Werden meines Traumhauses beigetragen haben.