Home Navigation anzeigen Leistungen & Service Infopaket anfordern

GRUNDSTÜCK SUCHEN: DARAUF SOLLTEN SIE ACHTEN

Der Plan vom Eigenheim ist gefasst, nun geht es für Sie an die Umsetzung. Doch zunächst einmal fehlt vor allem das passende Grundstück. Bevor Sie ein Grundstück kaufen und sich somit den Bauplatz sichern, ist es wichtig, dabei einige Faktoren zu berücksichtigen.

Mit dem Kern-Haus-Grundstücksfinder hilft Kern-Haus Ihnen bei der Suche nach dem passenden Grundstück. Außerdem gibt Kern-Haus zukünftigen Bauherren zusätzliche Tipps und Hinweise an die Hand, die Ihnen genau aufzeigen, worauf Sie bei der Grundstückssuche achten sollten.

Einfache Differenzierung: Bauerwartungsland, Bauland und Baugrundstück

Ein Baugrundstück kann von Ihnen praktisch sofort genutzt werden, denn es ist vollständig erschlossen. Das bedeutet, dass es an die Verkehrs-, Versorgungs- und Entsorgungssysteme angeschlossen ist. Als Bauland werden Flächen ausgewiesen, für die bereits ein Bebauungsplan erstellt wurde. Die Grundstücke sind allerdings noch nicht erschlossen, sodass weitere Kosten zu erwarten sind. Bauerwartungsland hingegen sind Grundstücke, welche in Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit als Bauland ausgewiesen werden. Eine Garantie hierfür gibt es allerdings nicht.

Die Lage und die Infrastruktur bewerten

Ein ebenfalls wichtiger Punkt bei der Entscheidung für oder gegen ein Grundstück ist die vorhandene Infrastruktur und die Lage des Grundstückes. Dies sind nicht nur Faktoren, welche deutlich den Preis mitbestimmen, sondern die Attraktivität des Grundstückes allgemein beschreiben. Betrachten Sie also zunächst einmal die Lage des Grundstückes. Wie ist die Umgebung? Wie sehen die anderen Häuser aus? Welchen Wert würden Sie einer solchen Wohnumgebung beimessen? Dies sind durchaus subjektive Bewertungskriterien, welche Sie allerdings nicht außer Acht lassen sollten. Nun gibt es allerdings bei der Bewertung der Lage und der Infrastruktur noch weitere messbare Faktoren. Dazu zählen unter anderem:

  • die Anbindung des Grundstückes an den öffentlichen Nahverkehr
  • die Anbindung an Autobahnen in der Nähe
  • Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte in der unmittelbaren Umgebung
  • gegebenenfalls Schulen und Kindergärten in näherer Umgebung
  • die Verkehrsdichte in Grundstücksnähe

Das eigentliche Grundstück und seine Beschaffenheit

Nicht jedes Grundstück, welches zum Kauf angeboten wird, eignet sich auch für den Bau der eigenen Traumimmobilie. Zum einen spielt der Neigungswinkel eines Grundstückes eine nicht unerhebliche Rolle und kann die Baukosten deutlich in die Höhe treiben. Je ebener das Grundstück, umso einfacher die Entscheidung, Bauland zu kaufen. Doch auch die Bodenbeschaffenheit sollte untersucht und per Gutachter festgestellt werden. Ein solches Bodengutachten gibt Aufschluss über die Bodenbeschaffenheit, die Tragfähigkeit des Bodens, den Pegel des Grundwassers und über viele weitere Faktoren.

Passt das Grundstück zu Ihrem Traumhaus?

Auch wenn Sie ein bisher optimales Bauland kaufen möchten und alle bisher genannten Kriterien passen, so gibt es dennoch weitere Stolpersteine. Denn zwei Begriffe spielen nun eine wichtige Rolle: der Flächennutzungsplan und der Bebauungsplan. Mit dem Flächennutzungsplan können Sie ermitteln, ob und welche möglichen Bauarbeiten in den nächsten Jahren in der Nähe Ihres Grundstücks stattfinden werden. Dies kann wichtig sein, damit Sie auch in Zukunft in aller Ruhe Ihr Traumhaus genießen können. Viel wichtiger noch ist jedoch der Bebauungsplan. Dieser Plan regelt die bauliche Nutzung des Grundstückes und gibt vor, welche räumliche Ausdehnung und welches Aussehen das Gebäude auf dem Baugrundstück haben darf. Der Bebauungsplan gibt Ihnen also die Spielregeln des Grundstückes für die Immobilie vor. Wenn sich diese Spielregeln nicht mit Ihren Wünschen und Vorstellungen decken, sollten Sie ein anderes Grundstück suchen.

Ein Grundstück kaufen oder lieber pachten?

Es gibt nicht nur die Möglichkeit, einen Bauplatz zu kaufen, sondern auch einen solchen zu pachten. Beides sind durchaus attraktive Varianten. Welche Lösung für Sie infrage kommt, hängt nicht zuletzt von vielen Faktoren ab und kann nur durch eine umfassende und individuelle Beratung genauer ermittelt werden.

Grundstück suchen leicht gemacht

Mit dem Grundstücksfinder können Sie recht bequem und einfach ein passendes Grundstück suchen. Werden Sie entgegen aller Erwartungen doch nicht fündig, können Sie auch über Inserate, Merklisten oder Suchanzeigen das passende Grundstück finden. Es gibt nicht den einzigen oder perfekten Weg zum eigenen Grundstück und somit zum Eigenheim. Mit den Tipps können Sie jedoch viele wichtige Schritte beachten und somit die Suche verkürzen.

Die Planung des Eigenheims beginnt schließlich mit der Grundstückssuche. Kern-Haus wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Grundstück.

Diese Seite merken