Home Navigation anzeigen Kern-Haus Hessen Infopaket anfordern
Bautagebücher:

Individuelles Mehrfamilienhaus in Göttingen.

Dieses individuell geplante Mehrfamilienhaus umfasst 3 Wohneinheiten und 3 Stellplätze im Kellergeschoss. Die Wohnungen im Erd- und Obergeschoss verfügen jeweils über 2 Schlafzimmer, Küche mit praktischer Speisekammer, Wohn- und Essbereich sowie ein großzügiges Bad mit Badewanne und Dusche sowie einen Balkon. Das Dachgeschoss hat neben der offenen Küche mit Ess- und Wohnzimmer, ein großzügiges Schlafzimmer und ein Duschbad. Die Dachgauben lassen die Räume noch größer wirken und sorgen für genügend Licht und Helligkeit.

Innenausbau

  1. Das Treppengeländer wird montiert.

  2. Die Böden sind verlegt und die Wände tapeziert.

    Die Böden sind fertig und die Wände tapeziert.

  3. Die Wände im Badezimmer wurden gestrichen und die Sanitärobjekte montiert.

  4. Die Badewanne wurde eingebaut - nun werden die Bodenfliesen verlegt.

  5. Die Kunststoffrohre für die Fussbodenheizung wurden verlegt.

  6. Der Innenputz wurde aufgebracht.

  7. Die Sanitärrohinstallation wurde ausgeführt und nun werden die Leichtbauwände beplankt.

Richtfest/Rohbaufest

  1. 5 Bilder

    Heute fand das Rohbaufest statt. Dazu wurden Freunde, Nachbarn und Bauinteressenten eingeladen um sich umzuschauen und zu informieren.

Rohbau

  1. Die Balkongeländer wurden montiert - jetzt sind die Wohnungen einzugsbereit.

  2. Die Aussenanlagen werden gepflastert.

  3. Der Aussenputz wurde aufgetragen.

  4. Mit den Aussenputzarbeiten wird begonnen.

    Mit den Aussenputzarbeiten wurde begonnen.

  5. Das Dach wurde gedeckt.

  6. Der Dachstuhl wird gerichtet.

  7. Das Erdgeschoss wurde fertiggestellt.

  8. Das Kellergeschoss wurde aufgebaut und wird nun abgedichtet.

    Das Kellergeschoss steht.

Grundsteinlegung

  1. 11 Bilder

    Heute findet der feierliche Auftakt der Baumaßnahme statt - der Grundstein wird gelegt.

Baustellenvorbereitung

  1. Die Baugrube wird erstellt.

    Die Erdarbeiten haben begonnen.

Planung

  1. Nach einigen Stunden und Entwürfen wurde die endgültige Planung fertiggestellt.

Show all
Diese Seite merken