Home Navigation anzeigen Kern-Haus Köln Infopaket anfordern

Das schlechte Wetter hatte keine Chance gegen die gute Stimmung.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung – unter diesem Motto verlief die Grundsteinlegung in Langenfeld.

  • Der erste Spatenstich

    Der erste Spatenstich

  • Das Loch für die Zeitkapsel wird gegraben.

    Das Loch für die Zeitkapsel wird gegraben.

  • anstrengend...aber es ist gleich geschafft.

    anstrengend...aber es ist gleich geschafft.

  • Familie und Freude ließen sich den besonderen Moment nicht entgehen.

    Familie und Freude ließen sich den besonderen Moment nicht entgehen.

  • Der Grundstein wird in der Grube platziert.

    Der Grundstein wird in der Grube platziert.

  • Der Hauptstein liegt.

    Der Hauptstein liegt.

  • Ein Grund zum anstoßen!

    Ein Grund zum anstoßen!

  • Nach getaner Arbeit und einem Glas Sekt gab es Kaffee und frische Berliner.

    Nach getaner Arbeit und einem Glas Sekt gab es Kaffee und frische Berliner.

  • Trotz Regen wurde gemeinsam gefeiert.

    Trotz Regen wurde gemeinsam gefeiert.

Die Bauherren trafen sich am Freitag, den 14. Juli mit Familie, Freunden und ihrem Projektmanager auf dem Grundstück um den ersten Stein für ihr Traumhaus zu legen.

Nachdem die Zeitkapsel mit persönlichen Erinnerungsstücken und Zukunftswünschen gefüllt war, machte sich der Bauherr rasch an die Arbeit. Denn der Regen ließ nicht lange auf sich warten. Doch davon ließen sich die Bauherren die gute Stimmung nicht verderben.

Der Grundstein wurde gemeinsam vergraben und Projektmanager Marco Pafla gratulierte mit einem Glas Sekt zum gelungenem Baustart. Mit Schirmen und Regenjacken ausgestattet, ließ das Bauherrenpaar den Nachmittag mit frischen Berlinern und heißem Kaffee ausklingen.

Wie es auf der Baustelle weitergeht, können Sie im Bautagebuch nachlesen.

Diese Seite merken