Home Navigation anzeigen Kern-Haus Leipzig Infopaket anfordern

Handwerker

Vertrauen auf regionale Partner

Der Bau eines Hauses ist Handwerkskunst. Ohne akkurates Arbeiten, ein gutes Zusammenspiel auf der Baustelle und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit ist es nicht möglich, erstklassige Häuser zu bauen. Dieser hohe Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit verlangt Handwerker, die ihre Arbeit als Leidenschaft sehen. Ohne die hochwertigen Arbeiten der Gewerke, die für Kern-Haus Leipzig arbeiten, würden keine qualitätvollen Häuser entstehen. 

Kern-Haus Leipzig hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Subunternehmer auf dem Kern-Haus-Weg mitzunehmen, sie zu schulen und zu sensibilisieren und so ein Höchstmaß an Qualität am Bau zu gewährleisten. 

In regelmäßigen Schulungen für die Gewerke wird den Handwerkern der Qualitätsanspruch von Kern-Haus nahegelegt sowie Tipps und Handhabungen, z.B. in der Verarbeitung der DuoTherm-Elemente, gezeigt.

Auf dem jährlich stattfindenden Handwerkertag treffen sich die Gewerke mit den Bauleitern von Kern-Haus Leipzig und analysieren, an welchen Stellschrauben noch gedreht werden muss. Gemeinsam findet man Lösungen und Ideen, die den Standard am Bau eines Kern-Hauses weiterhin hoch halten.

Kern-Haus Leipzig sprach mit einigen Handwerkern über die Erfahrungen mit dem Massivhaushersteller. Dachdecker, Verputzer und Rohbauer kamen zu Wort.

Auf dem Handwerkertag wird konstruktive Kritik geübt, die der Verbesserung dient – und das finde ich gut... Man kommt zusammen und spricht auch mal über Probleme… Die Abstimmung zwischen den Gewerken ist unglaublich wichtig, um Fehlerquellen zu minimieren. Ich bin von Anfang an dabei, und finde es gut, dass man auch mal Kritik üben kann, die zur Verbesserung beiträgt.  

Dirk Guglielmi, GUGI Dienstleistungen

Die Zusammenarbeit mit Kern-Haus ist perfekt. Seit es Kern-Haus Leipzig gibt, bin ich dabei. Ich habe selten eine so gute Kooperation erlebt. Und die Handwerkertage sind sehr produktiv. Man bekommt ein Gesicht zum Telefongespräch und das ist super.

Patric Kusturic, P.K. Bedachung GmbH

Ein Handwerkertag ist immer gut, man kommt mal zum Austausch untereinander und man perfektioniert die Systematik. Wenn man sich drei-, viermal im Jahr treffen würde, wäre das ganz noch effektiver. Die Zusammenarbeit mit Kern-Haus hat für mich nur Positives: Ich muss mir selbst keine Aufträge besorgen, ich muss keine Massen mehr ausrechnen und erspare mir dadurch viel Arbeit.

Christoph Kind, CK Bau

Diese Seite merken