Home Navigation anzeigen Energieeffizienz

Spezialisiert auf Energieeffizienz

Gut für die Umwelt - gut für Ihren Geldbeutel

Kern-Häuser sind besonders energiesparende Massivhäuser. Jedes Kern-Haus unterschreitet die Anforderungen des Gesetzgebers in der Energieeinsparverordnung (EnEV). Alle Architektenhäuser sind Energiesparhäuser und werden in der Energieeffizienzklasse mindestens mit A eingestuft. Die Energieeffizienz von Wohngebäuden wird in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgeschrieben, ergänzt um das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Beide Gesetze dienen als Vorlage für den Bau gut gedämmter Häuser.

Muster-Energieausweis für Wohngebäude
Ausschnitt eines Energieausweises für Wohngebäude gemäß EnEV 2014 mit Bandtacho.

Alle Kern-Häuser werden im Einstieg bereits in der sehr guten Effizienzklasse A angeboten. Durch die besonders energieeffiziente Bauweise ist es möglich, nur mit dem Einbau einer Wärmepumpe (auf Wunsch) die Effizienzklasse A+ zu erreichen. Dazu bietet Kern-Haus im Rahmen des Angebotes optimierte Energie-Pakete zum Aktionspreis an.

Die Energie-Einspar-Verordnung (EnEV)

Der Energie- und Effizienzstandard von Gebäuden wird in Deutschland in der Energieeinsparverordnung (EnEV) geregelt. Für neu gebaute Häuser gilt derzeit die EnEV 2014. Ziel ist es, in Gebäuden Energie einzusparen, die zum Heizen, Lüften, Wassererwärmen, Beleuchten und auch Kühlen benötigt wird. Kern-Haus baut heute schon Ein- und Zweifamilienhäuser, die die Anforderungen des Gesetzes bereits im Standard deutlich unterschreiten.

Dies wird an den neu geschaffenen Energieeffizienzklassen deutlich: Die Energieeinsparverordnung unterteilt in 9 Klassen (von A+ bis H). Berücksichtigt werden dabei der Wärmeschutz, die verwendete Anlagentechnik und die Umweltverträglichkeit der eingesetzten Energieträger. Die Klasse wird im Energieausweis mit einem sogenannten Bandtacho dargestellt, um die Transparenz für Bauherren zu erreichen.

Effizienzklassen

A+ A+ A B
Jedes Kern-Haus ist mit dem Einsatz eines Wärmepumpen-Paketes in Verbindung mit einer zusätzlichen Dämmung der Gebäudehülle ein KfW-Effizienzhaus 55, 40 oder 40 Plus. Kern-Haus-Energiesparhaus: In Verbindung mit einem Wärmepumpen-Paket ca. 30 % besser als im Energiesparstandard gefordert Kern-Haus-Energiesparhaus: bereits im Einstieg ca. 10 % besser als im Energiesparstandard gefordert Mindestanforderung des Gesetzgebers (EnEV)

Neben einer guten Gebäudehülle sind die verwendeten Technik-Komponenten im Hause wichtig. Im Bereich Energieausstattung erfahren Sie, welche Technologien bei Kern-Haus zum Einsatz kommen. Je nach Ausstattung des Hauses erreichen Sie damit einen vom Staat geförderten Effizienzhaus-Standard, mit vielen Vorteilen! In Verbindung mit einer Fotovoltaikanlage kann das Einfamilienhaus sogar einen Plusenergie-Standard erreichen.

Ausschnitt der Zeitschrift Effizienzhäuser mit einem Artikel über Kern-Haus
Titel der Zeitschrift Effizienzhäuser 08-09 2015

Firmen-Check: So effizient baut Kern-Haus

Im Sommer 2015 besuchte die Chefredaktion des Magazins "Effizienzhäuser" die Kern-Haus-Zentrale, um dort mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernhard Sommer über das Thema "Was heißt hier Effizienz?" zu sprechen.

Hier gelangen Sie zum Fachartikel.

Diese Seite merken