Referenzschreiben 225

Grüße aus unserem neuen Heim, gebaut mit Kern-Haus.

Sehr geehrter Herr Ossadnik, Herr Spitz und Herr Henk,

wir wohnen mittlerweile schon seit 9 Monaten in unserem neuen zu Hause und wollten Ihnen auf diesem Weg nochmal “Danke” sagen. Uns geht es wirklich gut und wir haben uns schon sehr gut eingelebt. Hier in Merzkirchen ist es ein wenig ruhiger als in der Stadt, aber dafür auch sehr gemütlich und erholsam. Wir freun uns immer wieder nach Hause in unser eigenes Heim zu kommen. Weilweise sind wir noch selbst überwältigt, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Wir bereuen nicht unseren Schritt mit Kern-Haus gebaut zu haben und empfehlen auch Kern-Haus schon fleißig weiter.

Nach den ersten Gesprächen waren wir uns schon sicher, dass wir uns für Kenr-Haus entscheiden werden, es war eigentlich gar kein weiteres Gespräch mit anderen Bauträgern notwendig, denn uns hat einfach das gesamte Konzept von Kern-Haus überzeugt.

Wir wurden von Anfang an von sachkundigen und kompetenten Sachbearbeitern betreut. Es war vielleicht nicht immer einfach aber letztendlich hat alles geklappt und wir sind im Großen und Ganzen sehr zufrieden.

Angefangen hat es mit Herrn Ossadnik, nach kurzem Gespräch wurde sehr zügig ein Termin vereinbart.

Wir können uns noch sehr gut an unser erstes Gespräch erinnern, wir waren sehr nervös und unsicher, wir haben damals in der Küche gesessen und wussten nicht was auf uns zukommen word. Aber nach diesem Gespräch hatten wir ein so gutes Gefühl, die richtige Entscheidung zu treffen. Auf alle Fragen konnte uns schnell eine Antwort gegeben werden, diese wurden plausibel und verständlich erklärt. Es blieben keine Fragen unbeantwortet. Die Kalkulation und Finanzierung wurde sehr exakt durchgegangen und besprochen.

Als dann der Vertrag unterschrieben wurde, ging es weiter mit der Baudurchsprache mit Herrn Spitz. Leider musste meine Partnerin einige Termine mit Herrn Spitz alleine durchführen, da ich einen längeren Krankenhausaufenthalt hatte. Die gesamte Kalkulation und Planung wurde nochmals haarklein durchgegangen. In einigen Punkten waren wir leider enttäuscht von der, aus unserer Sicht, nicht ganz idealen Unterstützung. Die Innenplanung, die Bemusterung und alle damit verbundenen Wünsche wurden besprochen und sehr gut umgsetzt. Die Gespräche waren jederzeit sehr transparent für uns, was Mehrkosten usw. angeht. Leider waren wir mit der Außenplanung (Positionierung des Hauses auf dem Grundstück & Stellflächen) nicht zufrieden. Nach einigen schlaflosen Nächten und zahlreichen Telefonaten haben wir uns dennoch entscheiden die ebreits genehmigten Baupläne nochmals ändern zu lassen. Aus unserem jetzigen Blickwinkel war das die beste Entscheidung, denn wir denken das wir unsere Einfahrt nur eingeschränkt und den Stellplatz gar nicht nutzbar gewesen wäre. Leider haben wir in diesem Punkt nicht die Unterstützung erhalten, die wir uns gewünscht haben. Unsere Ängste wurden nicht ernst genommen und es wurde nur gesagt, dass jegliche Änderungen ab sofort mit viel Geld verbunden seien. Im Endeffekt wurden die Pläne überarbeitet und neu eingereicht und es hat uns nichts extra gekostet. Vielen Dank dafür, unser Vertrauen war wieder da!

Zu guter Letzt möchten wir uns auch nochmal auf diesem Weg und sehr ausführlich bei Herr Henk bedanken. Sie waren vom Baubeginn an bis zum Ende an unserer Seite. Wir waren vielleicht oft nervös und ungeduldig, aber Sie hatten immer ein offenes Ohr. Sie haben perfekt jedes Gewerk koordiniert und uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Der Zeitplan wurde perfekt eingehalten.

Auch wenn Sie teilweise, telefonisch schwer zu erreichen waren, haben Sie immer versucht frühzeitig zu antworten oder zu reagieren. Regelmößig haben wir uns getroffen und die Gesamtsituation besprochen. Sobald wir Mängel festgestellt haben, haben Sie sich mit den Handwerkern in Verbindung gesetzt und diese Mängel umgehend zu beheben, was auch weitestgehend geschehen ist. Wir hatten immer ein gutes Gefühl nach diesen Gesprächen und fühlten uns gut beraten und vor allem in guten Händen.

Wir erinnern uns an eine Situation: Auf Grund der Feuchtigkeit, hatten wir einen Schimmelbefall oberflächlich auf einigen Trockenbauwänden. Obwohl diese schon om Schimmelreiniger behandelt wurden, haben Sie letztendlich auf unser Bitten einen kostenlosen Austausch der befallenen Platten in Auftrag gegeben.

Zurückblickend snd wir also sehr froh gewesen jemanden wie Herrn Henk an der Seite gehabt zu haben und können ihn auch nur weiterempfehlen.

Zusammenfassend möchten wir noch sagen, wir haben ein gemütliches, schönes Häuschen von 145 m², es ist genug Platz für uns da. Es ist immer schön warm, auch wenn die Heizung auf Minimum gestellt ist. Wir haben schöne, große Fenster, diese sind 3-fach beglast und lassen viel Licht in den Räume. Wir heißen im Winter mit einer Bodenheizung und sind sehr zufrieden damit. Im Sommer heizen wir unser Wasser mit Solar Kollektoren und verbrauchen so im Sommer kaum bis gar kein Gas. Die Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung ist nicht wie angenommen sehr laut, sondern bisher kaum bemerkbar. Das alles für einen fairen Preis.

Generell wurden sich an alle Versprechen gehalten, es gab einen Festpreis, der nicht überschritten wurde. Die Kalkulation der Kosten war perfekt ausgerechnet insbesondere die Baunebenkosten. Wir hatten die volle Kostenkontrolle.

Das Haus wurde vom TÜV in 5 Phasen abgenommen, dieser hatte auch den Blower-Door Test gemacht. Das Haus ist durch seine Bauweise super isoliert und trotzdem massiv gebaut. Natürlich wurden auch alle Anträge, für den Bau, sowie Strom, Wasser und Telekom übernommen.

Wir hatten quasi kaum “Papierkram”, was wirklich bei den 1000 Gedanken die man eh im Kopf herumschwirren hat sehr angenehm war und vor allem unterstützend.

Es wurde einfach an alles Gedacht.

Schlussendlich bereuen wir unsere Entscheidung nicht, wir bedanken uns bei Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Zusammenarbeit. Wir empfehlen die Firma Kern-Haus gerne weiter und stehen auch zur Verfügung wenn zukünftige Bauherren ein Kern-Haus besichtigen möchten.

Wir bedanken uns nochmal für alles und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Eva Hoffeld und Marco Baumann

Referenzschreiben 224

Angefangen hat alles 2013 als die Familie entschloss, dass unser altes Haus unserem mitteleren Sohn mit seiner Familie bekommen sollte. Wir machten uns auf die Suche nach einem neuen Haus, schauten uns viele alte Häuser an und informierten uns über die Möglichkeiten eines Neubaus. Im Internet fanden wir die Firma Kern-Haus und nach einem Anruf besuchte uns Herr Ossadnik. Das Gespräch war sehr interessant und nach dem Vergleich mit anderen ortsansässigen Hausbaufirmen, entschieden wir uns für Kern-Haus.

Entscheidend war auch die Aussage, dass wir bis Ende August ein einzugsfertiges Haus haben, da beide Familien ab Januar 2014 im alten Haus wohnten.

 

Als alles geklärt war, stellten wir den Bauantrag und sobald dieser genehmigt war, legte der Bagger los. Das war am 15. April 2014. Was uns bei Kern-Haus fasziniert hat war unter anderem, dass alles was um und im Haus passiert, auch von Handwerkern erledigt werden kann, die man selbst bestimmt, wobei alle Gewerke die Kern-Haus uns angeboten hat sehr zuverlässig waren. Alle Nachbarn und Bekannten, die mit uns das Bauvorhaben beobachteten, waren verwundert wie schnell alles vonstatten ging. Als Bauherr war mein Mann jede freie Minute auf der Baustelle, was die Handwerker etwas verwunderte, da selten ein Bauherr anwesend ist. Doch durch unser Interesse erfuhr mein Mann, der unser erstes Haus weitgehend selber gebaut hatte, noch einige Neuheiten und gab dafür auch gerne mal Kaffee und Getränke aus.

Dank der Mitarbeit unserer Bauleiterin Frau Boldt, die gerne zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite stand, hat alles gut geklappt und wir konnten am letzten August-Wochenende einziehen.

Einziehen heißt nicht, dass alles fertig ist, natürlich hätten wir auch die Außenanlagen in die Hände von Kern-Haus legen können, aber ein Teil von den Außenanlagen und auch die Garage erstellen wir in Eigenleistung – auch hierbei gab die Bauleiterin wertvolle Tipps und Hinweise.

Etwas Arbeit bleibt uns noch für 2015 übrig – wir sind halt nicht so schnell wie die gut eingespielten Teams von Kern-Haus. Deshalb möchte ich mich nochmals bei Euch bedanken und werde Euch zu 100 % überall weiterempfehlen. Danke!

Birgit Lorenz

Referenzschreiben 223

Hallo Herr P.,

unser Umzug ist endlich vollbracht und alle Kisten sind ausgepackt.

Wir sind sehr stolz auf unser Haus und fühlen uns sehr wohl.

Mit kurzem Blick zurück, haben wir das Ihnen zu verdanken und den fleißigen Handwerkern. Danke, dass Sie unser 24h-Ansprechpartner waren und dass Sie egal wann und beim wievielten Anruf immer Geduld für unsere Fragen hatten. Ihre Lösungen und Vorschläge waren alle super und haben unser Haus so persönlich und individuell gemacht. Ohne Sie, wären wir nicht so früh eingezogen. Danke für Ihre Hilfe und Ihre Unterstützung.

Wir würden Kern-Haus jederzeit weiterempfehlen und besonders Sie als Bauleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Berger aus Ravensburg

Referenzschreiben 222

Bewertung Bauleitung während unseres Bauvorhabens

Während unserer Bauphase war Herr P. als Bauleiter für uns zuständig. Herr P. hat sich während unserer Bauzeit sehr engagiert und sich als sehr kompetent erwiesen. Er war stets erreichbar, bzw. hat sich bei Nichterreichbarkeit schnellstens zurück gemeldet. Bei Problemen hat er sich dieser sofort angenommen und für Abhilfe gesorgt. Herr P. war immer freundlich und hilfsbereit und hat wesentlich zu unsere schnellen Bauzeit beitragen. Wir danken Herrn P. herzlich für die angenehmen Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Franz und Sonja Bormann aus Ravensburg

Referenzschreiben 221

Sehr geehrter Herr Ossadnik,

hiermit möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Nach langer Suche sind wir auf die Firma Kern Haus gestoßen. Um mehr über die Firma und das Bausystem zu erfahren haben wir etwas im Internet gestöbert und kamen schnell an ein Beratungsgespräch mit Ihnen.

Sie haben uns mit ihrer ausführlichen und kompetenten Beratung sehr schnell überzeugt. Sie waren immer freundlich, ehrlich und gut gelaunt.

Wenn wir Hilfe brauchten waren Sie immer für uns da, auch spät Abends oder an Wochenenden haben Sie uns weiter geholfen.

Wir haben die Entscheidung ein Kern Haus zu bauen bis heute nicht bereut und würden Sie jederzeit weiterempfehlen.

Vielen Dank für alles.

Mit freundlichen Grüßen

Susanna Wirtz und Benny Steinhäuser

Referenzschreiben 220 – Dankesschreiben zur Spende für krebskranke Kinder

Sehr geehrter Herr Höhme,

im Namen unserer Familien möchte ich mich bei Ihnen auf das Herzlichste für die, anlässlich Ihres Sommerfestes erhaltene Spende, bedanken.

Es ist uns eine große Freude, zu spüren, welche WErtschätzung Sie der Arbeit unseres Vereins beimessen.

Wir können Ihnen versichern, dass wir ständig bemüht sind, die erkrankten Kinder, deren Eltern und Geschwister liebevoll und fachkompetent zu betreuen.

Das erhaltene Geld werden wir mit zur Finanzierung für Ferienangebot verwenden. Für die Kinder, die aus gesundheitlichen oder finanziellen Gründen in den Sommerferien nicht verreisen können, bieten wir verschiedene Veranstaltungen an.

Im Chemnitzer Klettergarten können sie sich an einem Tag sportlich betätigen und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Bei einem Ausflug ins Planetarium Jena entführen wir die Kinder zu einer abenteuerlichen Reise in ferne Welten. Spannend wird sicher auch der Besuch des GRASSI-Museums in Leipzig sein, im Hygienemuseum Dresden geht es in individuellen gesprächen um das Thema “Aufklärung”. Spannung und Abenteuer erwarten die Ferienkinder bei einer Drachenbootfahrt im Markleeberger Kanupark. Für die jüngeren Kinder bereiten wir ein kleines Kinderfest im Garten unseres Elternhauses vor.

Die schönen erlebnisreichen Stunden werden den Kindern helfen, die belastenden Behandlungen und die langwierigen Krankenhausaufenthalte etwas zu vergessen und Kraft zu schöpfen für kommende Dinge.

Nochmals herzlichen Dank für die überreichte Spende.

Mit freundlichen Grüßem

Dr. med. Ingrid Krause

Vorsitzende Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz