Home Navigation anzeigen Energieeffizienz

KfW-Effizienzhaus – Maximale Förderung

Jedes Kern-Haus ist ein KfW-Effizienzhaus 55!

Energiesparen wird vom Staat belohnt

Deutschland fördert über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) energieeffiziente Häuser mit sehr attraktiven, zinsgünstigen Darlehen. Bei einer sehr hohen Energieeinsparung gewährt die KfW-Bank sogar einen speziellen Tilgungszuschuss zur Förderung. Die KfW ist die größte deutsche Förderbank, sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen, Städte, Gemeinden sowie gemeinnützige und soziale Organisationen.

Nicht wegzudenken ist die KfW bei der Finanzierung des Wohnungsbaus. Wer ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen will, der finanziert die vielleicht größte Investition seines Lebens. Damit die Finanzierung erschwinglich bleibt, kommt die KfW zusätzlich zur Hausbank ins Spiel und schließt Finanzierungslücken.

Ganz besonders fördert die KfW Häuser, die besonders energieeffizient sind und setzt mit dem KfW-Effizienzhaus Standards. Um die energetische Sanierung in Deutschland voran zu bringen, hat die KfW für Neubauten das Programm 153 aufgelegt. 

In der Kategorie Förderprogramme erfahren Sie mehr über Fördermöglichkeiten bei der Realisierung Ihres Traumhauses.

     

KfW-Effizienzhaus 55 – serienmäßig bei Kern-Haus

Jedes Kern-Haus ist ein KfW-Effizienzhaus 55 und setzt Maßstäbe bei der Energieeffizienz. Die vom Gesetzgeber festgelegten Anforderungen werden deutlich unterschritten. Für Kern-Haus gelten modernes und energieeffizientes Bauen und ein sinnvoller Umgang mit Ressourcen als selbstverständlich. Durch die erfüllten Standards ist jedes Kern-Haus förderfähig bei der KfW-Bank. Auch die Effizienzhausklassen 40 und 40 Plus sind realisierbar. Sie profitieren so von Förderungen von bis zu 30.000 Euro bei einem Kreditbetrag von 120.000 Euro.

Zwischen folgenden KfW-Effizienzhausprogrammen können Sie wählen:

Jedes Kern-Haus ist serienmäßig ein KfW-Effizienzhaus 55. Sichern Sie sich Ihren dreifach Vorteil: Ihr Plus: Sie sparen Geld, Energie und nutzen die Vorteile der staatlichen Förderung.

KfW-Effizienzhaus 55

eine Fördermaßnahme (Programm 153) der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Logo KfW-Effizienzhaus 55

Überdurchschnittliche Energieeinsparung, die durch den Einsatz eines Heizungs- und Wärmedämmpaketes erreicht wird. 

Energiebedarf: 55 Prozent des vom Gesetzgeber erlaubten Wertes für den sogenannten Primärenergiebedarf oder besser. Gleichzeitig wird das Gebäude um 30 Prozent besser gedämmt als das Referenzgebäude nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG).

In Verbindung mit einer entsprechenden Dämmung des Mauerwerks und des Dachs erreichbar mit den Energietechniken

    Ihre Vorteile und Nutzen

  • niedrige Energiekosten Ihres Traumhauses
  • attraktive Darlehensförderung und Nutzung der Tilgungszuschüsse durch die KfW-Bank

    Ihre Förderung

  • 15 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag
  • entspricht bis zu 18.000 Euro Tilgungszuschuss
KfW-Effizienzhaus 55

KfW-Effizienzhaus 40

eine Fördermaßnahme (Programm 153) der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Logo KfW-Effizienzhaus 40

Exzellente Energieeinsparung, die durch den Einsatz eines Heizungs- und Wärmedämmpaketes erreicht werden kann.

Energiebedarf: 40 Prozent des vom Gesetzgeber erlaubten Wertes für den sogenannten Primärenergiebedarf oder besser. Gleichzeitig wird das Gebäude um 45 Prozent besser gedämmt als das Referenzgebäude nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG).

In Verbindung mit einer entsprechenden Dämmung des Mauerwerks, des Dachs und der Bodenplatte erreichbar mit den Energietechniken

    Ihre Vorteile und Nutzen

  • niedrigere Betriebskosten im Vergleich zum KfW-Effizienzhaus 55
  • attraktive Darlehensförderung und Nutzung der Tilgungszuschüsse durch die KfW-Bank

 

    Ihre Förderung

  • 20 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag
  • entspricht bis zu 24.000 Euro Tilgungszuschuss

KfW-Effizienzhaus 40 Plus

eine Fördermaßnahme (Programm 153) der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Logo KfW-Effizienzhaus 40 Plus

Exzellente Energieeinsparung, die durch den Einsatz eines Heizungs- und Wärmedämmpaketes erreicht werden kann. Zusätzlich wird ein Energiegewinn über eine Fotovoltaikanlage in Verbindung mit einem Stromspeicher erreicht.

Energiebedarf: 40 Prozent des vom Gesetzgeber erlaubten Wertes für den sogenannten Primärenergiebedarf oder besser. Gleichzeitig wird das Gebäude um 45 Prozent besser gedämmt als das Referenzgebäude nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG).

In Verbindung mit einer entsprechenden Dämmung des Mauerwerks erreichbar mit den Energietechniken:

    Ihre Vorteile und Nutzen

  • Erzeugung eigener Energie
  • bestmögliche Darlehensförderung und Nutzung der Tilgungszuschüsse durch die KfW-Bank

    Ihre Förderung

  • 25 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag
  • entspricht bis zu 30.000 Euro Tilgungszuschuss