Home Navigation anzeigen Häuser

Bungalow bauen: massiv und ebenerdig

Wohnen und Leben auf einer Ebene mit allem Komfort. Keine Stufen, keine Treppen. Bewegungsfreiheit im ganzen Haus.

Es wurden 12 Häuser gefunden.

 

Bungalow bauen

Bungalows erleben ein Comeback! Die bereits von Anfang bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts populären Häuser erfreuen sich heutzutage einer großen Beliebtheit. Eine lange Zeit war der Bungalow nicht mehr als ein Ferienhaus. Sie legen Wert auf Wohnkomfort und offene Wohnkonzepte? Dann ist der Bungalow das Haus für Sie. Abgesehen davon, dass er barrierearm und ebenerdig ist, lässt sich ein Bungalow leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen und funktioniert für Singles, Paare oder Familien – und das bis ins hohe Alter.

Massivhaus Kern-Haus Bungalow Balance Gartenseite

Was ist ein Bungalow?

Ein Bungalow ist ein eingeschossiges Einfamilienhaus, in dem alle Wohnräume auf einer einzigen Ebene liegen. Ein weiteres Merkmal für den Bungalow ist außerdem ein flaches oder flach geneigtes Dach. Gewöhnlich wird der Bungalow mit einem Flachdach, Zeltdach oder einem Walmdach gebaut. Es ist aber auch jede andere Dachform möglich. Ist ein Keller vorhanden, dient dieser in der Regel dazu, Heizung und andere Hausanschlüsse von den Wohnräumen entfernt unterzubringen. Ein Dachgeschoss dient meist als Lagerfläche und/oder Dachboden. 

Da alle Räume auf einer Ebene liegen, gibt es keine Treppen. Ist der Hauseingang ebenfalls stufenlos, ist diese Bauform sehr barrierearm. 

Bungalow bauen: Vorteile

Die Bauweise bringt einige Vorteile mit sich. Als wichtigster Vorteil gilt das barrierearme Wohnen. Mit dem Bau eines Bungalows sichern Sie sich ein komfortables Leben im Alter. Aber auch gehbehinderte Menschen und Familien mit kleinen Kindern profitieren vom ebenerdigen Wohnen. 

Mit dem Bungalow können Sie sich vielfältige Wünsche erfüllen. Die besondere Bauweise macht es möglich, einen individuellen Grundriss zu erstellen. Moderne und offene Raumkonzepte lassen sich verwirklichen. Bauen Sie sich eine Fensterfront und genießen Sie Ihren ersten Kaffee in der lichtdurchfluteten Küche. Aber auch Garten und Terrasse können so gebaut werden, dass sie als Teil des Wohnraums dienen. 

Vorteile eines Bungalows

  • Barrierearm - komfortables Wohnen, auch im hohen Alter
  • Alle Räume auf einer Ebene - individuelle Planung des Grundrisses möglich
  • Vielfältige und flexible Nutzungsmöglichkeiten - Wohnen und Arbeiten unter einem Dach möglich

Natürlich ist auch ein Bungalow nicht ohne Nachteile. Wenn Sie einen Bungalow bauen möchten, benötigen Sie eine entsprechend große Grundfläche. Die eingeschossige Bauweise verlangt, dass sehr viel Fläche zur Verfügung steht, wenn Sie die gewünschte Wohnfläche erzielen wollen. Sie benötigen ein großes Grundstück und die können in Regionen mit hohen Grundstückspreisen hochpreisig sein. Hinzu kommt, dass die große Außenfläche des Bungalows mehr Aufwand und Material für die Isolierung und Wärmedämmung erfordert. Da die Grundfläche des Hauses größer ist, wird auch eine größere Dachfläche benötigt. Diese kann zu höheren Kosten des Hausbaus führen, hängt allerdings sehr von der gewählten Dachform ab. 

Wer den Wunsch nach komfortablem und offenem Wohnen hegt, lässt sich von den erhöhten Kosten jedoch nicht aufhalten. Die Vorteile des Bungalows wiegen die Nachteile auf, denn Sie müssen sich im Alter keine Gedanken mehr um Ihre Unterkunft machen. 

Die Nachteile im Überblick

  • Große Grundfläche - alle Räumen liegen auf einer Ebene
  • Großes Grundstück notwendig - möglicherweise höhere Kosten für das Grundstück

Wohnen im Bungalow: das Richtige für Sie?

Es gibt die verschiedensten Varianten des Bungalows. Als Massivhaus, wie er bei Kern-Haus gebaut wird, ist er ungemein wertstabil. 

Besonders geeignet ist der Bungalow für Sie, wenn Sie

  • eine Familie mit kleinen Kindern sind - es gibt weniger Unfallgefahren
  • Senioren sind und barrierearm oder sogar barrierefrei wohnen möchten 
  • den Blick nach draußen genießen - Fensterfront in Küche, Wohn- und/oder Schlafzimmer
Massivhaus Grundriss Kern-Haus Bungalow Select

Bungalow Grundrisse: Winkelbungalow, Z-Form oder Rechteck?

Der Grundriss eines Bungalows lässt sich bei Kern-Haus ganz individuell gestalten. Da keine höher liegenden Stockwerke die Statik beeinträchtigen, sind Sie in der Gestaltung frei und können beispielsweise auf einen Winkelbungalow oder einen klassischen rechteckigen Grundriss setzen. Offene und moderne Wohnkonzepte lassen sich mit dieser Bauart hervorragend verwirklichen. Im Folgenden stellen wir Ihnen häufig gewählte Varianten vor.

Bei der Wahl der Form sollten Sie darauf achten, wie viel Platz Sie sich wünschen, wie hoch das Budget ist und wie groß das Grundstück letztendlich ist. 

Obwohl der Keller in einem Bungalow häufig für die Haustechnik und Heizung genutzt wird, können Sie auch hier kreativ werden. Lassen Sie sich eine Sauna, ein Gästebad oder einen Fitnessraum einrichten. Ein Keller spart Platz bei der Grundfläche - es ist also ein kleineres Grundstück notwendig. Diese Möglichkeit ist bei der Budgetplanung durchaus eine Überlegung wert. 

Die verschiedenen Grundrisse eines Bungalows

Rechteckig, Z-Form oder Winkelbungalow (L-Form)

Kern-Haus Bungalow Enea Grundriss Erdgeschoss

Der Winkelbungalow bzw. Bungalow in L-Form

Ein Winkelbungalow oder auch Bungalow in L-Form genannt, ist geeignet für Sie, wenn Sie zusätzlich Platz schaffen wollen. Oder auch, wenn Sie es mögen, kleine und gemütliche Ecken in Ihrem Heim zu gestalten. Der Winkelbungalow ist bestens geeignet, wenn Sie Wohn- und Arbeitsbereich voneinander trennen wollen. So schaffen Sie ausreichend Privatsphäre und Ruhe im Home-Office. Alternativ können Sie auch den Schlafbereich und den Wohnbereich trennen, es ist Ihre individuelle Entscheidung. Das kann für Familien mit kleinen Kindern von Vorteil sein, da Sie sich ein ungestörtes Schlafreich erschaffen können.

Kern-Haus Bungalow Easy Grundriss Erdgeschoss

Rechteckiger Grundriss

Klassischerweise wird ein Bungalow in der Form eines Rechtecks gebaut. Das betrifft allerdings nur die Gesamtfläche. Im Inneren sind Sie dennoch frei und können bspw. ein Wohnzimmer in L-Form oder eine offene Küche mit Kochinsel integrieren. Moderne Ideen sind hier auf jeden Fall realisierbar.

Kern-Haus Bungalow Trio Grundriss Erdgeschoss

Die Z-Form

Etwas ausgefallenere Grundrisse wie eine Z-Form lassen sich ebenfalls verwirklichen. Vorausgesetzt die Gegebenheiten auf dem Grundstück lassen dies zu. So kann ggf. ein schattiges Plätzchen auf der Terrasse entstehen oder die Terrasse als Teil des Hauses integriert werden. Ihren Ideen sind mit den modernen Grundrissen von Kern-Haus keine Grenzen gesetzt.

Bungalow im amerikanischen Stil

In Amerika ist die Bauform des Bungalows wohl am häufigsten vertreten. Zu dieser Art von Bungalow gehört die angebaute Garage unbedingt dazu. Ein großzügig gestalteter Hauseingang überdacht von einer geräumigen Veranda ist fast schon ein Muss. Beim amerikanischen Stil wird meist ein flaches Sattel- oder Walmdach gebaut. Auch diesen Stil können wir für Sie natürlich realisieren.

Familie auf dem Boden

Ihr Bungalow mit Kern-Haus planen

Das Grundstück für einen Bungalow sollte mindestens 200 Quadratmeter betragen. Schauen Sie sich den Bebauungsplan genau an, denn dort ist die maximal bebaubare Fläche festgelegt. Genauso wie der Abstand zur Grundstücksgrenze, der eingehalten werden muss. Wie teuer das Grundstück wird, hängt auch von der Lage ab. Grundstücke in ländlicher Gegend sind häufig günstiger als in der Nähe zur Stadt. 

Bei Kern-Haus bauen Sie Ihren Bungalow als Massivhaus. Wie jedes andere Haus von Kern-Haus kann auch der Bungalow individuell nach Ihren Wünschen mit einem Architekten geplant und gebaut werden. Wussten Sie, dass man ein Bungalow auch als Doppelhaus mit Garage bauen kann? Finden Sie mit uns Ihren passenden Baupartner und erfüllen Sie sich den Traum vom komfortablem Wohnen. 

Massivhaus-Bungalow oder Fertighaus-Bungalow?

Kern-Haus sagt ganz klar: Massivbungalow. Das Massivhaus in der Form des Bungalows bietet einige Vorteile:

  • Individualität: Die Planung Ihres Bungalows ist individuell, sie entscheiden über jedes einzelne Detail. Bei Kern-Haus stehen Ihnen zudem erfahrene Architekten zur Seite, die Sie bei der Planung und beim Bau Ihres Traumhauses tatkräftig unterstützen.
  • Wärmeregulierung: Die Wände speichern Wärme, so sparen Sie an Heizkosten und im Sommer heizt sich Ihr Bungalow nicht so schnell auf. 
  • Werterhalt: Die Wertbeständigkeit Ihres Massivhauses ist höher als die des Fertighauses. Im Falle eines Verkaufs können Sie einen höheren Preis aushandeln.

Bungalow bauen: Kosten und Preise

Der Preis für Ihren Bungalow hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Grundfläche und Anzahl der Zimmer, die Anzahl der Fenster und Türen, welche Dachform Sie wählen, welche Materialien verwendet werden, die Fassadengestaltung, zusätzliche Elemente wie z. B. die Garage und der Kellerausbau. 

Sie können Ihren Bungalow schlüsselfertig bauen. Kern-Haus bietet in der Bau- und Ausstattungsbeschreibung “Soul” eine vollumfängliche Ausstattung an, die bis zur Bezugsfertigkeit erweitert werden kann.

Bei Kern-Haus lassen sich Bungalows mit der Bau- und Ausstattungsbeschreibung “Soul” bereits ab einem Preis von ca. 227.900 € umsetzen. Serienmäßig ist der Bungalow ein schlüsselfertiges Effizienzhaus 55 Erneuerbare-Energien-Klasse. Zusätzlich sollten Sie bei den Kosten für den Hausbau aber nicht vergessen, dass auch das Grundstück separat gekauft werden muss.

Einen Bungalow bauen bei Kern-Haus

Wenn Sie bequem und trotzdem modern wohnen möchten und sich zukünftig keine Gedanken mehr über Ihre Wohnsituation machen wollen, ist ein Bungalow von Kern-Haus die richtige Option für Sie. Kontaktieren Sie Kern-Haus noch heute und planen Sie gemeinsam mit Kern-Haus Ihren Massivhaus-Bungalow. 

Lade Häuser...