Home Navigation anzeigen Kern-Haus Halle Infopaket anfordern

Kern-Haus übernimmt Tierpatenschaft für Malayischen Tiger

Engagement, auch für den Tierschutz, wird bei Kern-Haus großgeschrieben. So ließ es sich Kern-Haus Halle nicht nehmen, die Patenschaft für den Tiger Somphon des Bergzoos Halle zu übernehmen.

  • Mitglieder von Kern-Haus Halle vor dem Tigergehege in Halle

    Das Team von Kern-Haus Halle, allen voran Geschäftsführer Inko Hesse, überreicht dem Zoo einen Scheck für die Tierpatenschaft.

  • Tiger Somphon Bergzoo Halle

    Tiger Somphon hat von all dem Spektakel wenig mitbekommen und entspannt in seinem Gehege.

Der Malayische Tiger Somphon ist seit 2003 im Bergzoo Halle zu Hause und lebt mit Tigerin Cindy mehr oder weniger zusammen. Er ist mittlerweile Vater von 13 Tigerkindern und vierfacher Großvater.

Die Tiger sind in freier Wildbahn vom Aussterben bedroht, weshalb es umso erfreulicher ist, dass ich immer mehr Zoos um die Haltung der Großkatzen bemühen. Man schätzt die Zahl der in Zoos lebenden Tiger auf fast 100, die in Freiheit lebenden auf zirka 500. 

Kern-Haus Halle ist fasziniert von dem edlen Raubtier. Verkaufsberater René Lederer meint: "Hier können sich Zoobesucher richtig gut erholen. Es ist beeindruckend, was man über und von den Tieren lernen kann. Sie alle verdienen unseren Respekt, was man besonders fühlt, wenn man einen Tiger beobachtet." 

Kern-Haus Halle unterstützt den Bergzoo Halle und übernimmt die Patenschaft von Somphon im Wert von 1.500 Euro jährlich.

Diese Seite merken