Home Navigation anzeigen Kern-Haus Heidelberg
Bautagebücher:

Komfortables Familienhaus in Sinsheim-Eschelbach

Familie K. baut mit Kern-Haus Heidelberg das Architektenhaus Komfort in Sinsheim-Eschelbach. Das Familienhaus besticht durch seine klassisch-moderne Außenansicht genauso wie durch seine praktische und familiäre Raumgestaltung. Die 122 Quadratmeter des Hauses bieten angenehm viel Platz für die Familie. Im Erdgeschoss geht die offene Küche in einen großzügigen Wohn-Essbereich über und bildet damit den gemeinschaftlichen Lebensraum der Bewohner. Neben Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum, Windfang und Flur ist hier außerdem ein Home-Office untergebracht. Das lichtdurchflutete Treppenhaus führt ins Dachgeschoss, in dem sich vier weitere Wohnräume befinden: ein Elternschlafzimmer, zwei große Kinderzimmer mit viel Platz zum Spielen und ein praktisch geschnittenes Familienbad. Zur Gartenseite zeigt sich die Panoramagaube mit den bodentiefen Fenstern und bietet einen weiteren Blickfang für Nachbarn, Freunde und Besucher.

Innenausbau

  1. Gestrichene Fassade des Familienhauses Komfort von Kern-Haus in Sinsheim-Eschelbach

    Die Fassade des Hauses ist nun gestrichen. Die Bauherren haben sich für einen Gelbton entschieden.

  2. Die Trockenbauwände wurden geschlossen.

  3. Auch die Elektrorohinstallation ist inzwischen erfolgt, wie die vielen Kabel im Haus zeigen.

  4. Außenputz am Familienhaus Komfort von Kern-Haus in Sinsheim-Eschelbach

    An der Fassade ist der Grundputz aufgetragen.

  5. Der Innenausbau läuft bereits: Die Trockenbauwände sind errichtet, die Dachdämmung ist angebracht und die Sanitärrohinstallation erfolgt.

Rohbau

  1. Der Rohbau steht inzwischen und ist geschlossen.

  2. Los geht's! Die Bodenplatte wurde bereits erstellt und die Rohbauer beginnen nun, die Erdgeschosswände mit Porotonsteinen zu mauern.

Baustellenvorbereitung

  1. Das Grundstück wird für den Baubeginn vorbereitet.

Planung

  1. Bald beginnen die Baustellenvorbereitungen auf dem Grundstück von Familie K. in Sinsheim-Eschelbach. Heute fand die Baudurchsprache statt, bei der die ersten Schritte besprochen werden.