Home Navigation anzeigen Kern-Haus Mainz Infopaket anfordern

Gelebtes Brauchtum - Grundsteinlegung in Warmsroth!

Der Brauch der Grundsteinlegung ist für Kern-Haus Bauherren auch heutzutage ein aktuelles Ereignis. Die überlieferte Bedeutung, der symbolische Baustart, markiert die erste Bauphase. Nach der Grundsteinlegung wird die Bodenplatte gefertigt und der eigentlich Bau kann beginnen.

  • Der Grundstein wird präsentiert.

    Die stolzen Bauherren präsentieren den gut gefüllten Grundstein. Kern-Haus Verkaufsberaterin Annekathrin Gluth (links) sorgte für den feierlichen Rahmen.

  • Der Grundstein wird vergraben.

    Die Bauherrenfamilie übernimmt die wichtigste Aufgabe selbst und vergräbt den Grundstein gemeinsam.

  • Wenn das kein Grund zum feiern ist! Deshalb wird nach der Arbeit feierlich angestoßen. Das Kern-Haus Team sagt Herzlichen Glückwunsch!

Für Familie R. eine tolle Gelegenheit, ihre Freude auf das Traumhaus Luna mit Familie und Freunden zu feiern. Der Grundstein war gut gefüllt, mit Erinnerungen, Hoffnungen und Wünschen der Bauherren und so ließen sie es sich nicht nehmen, ihn gemeinsam zu vergraben. Nach getaner Arbeit gratulierte Kern-Haus Verkaufsberaterin Annekathrin Gluth vom Team Mainz den stolzen Bauherren und überreichte Blumen und Geschenke. Dann wurde feierlich auf den symbolischen Baustart angestoßen. 

Das Kern-Haus Team sagt herzlichen Glückwunsch!

Verfolgen Sie hier den Baufortschritt im Bautagebuch.

Diese Seite merken