Home Navigation anzeigen Kern-Haus Infopaket anfordern

Julia Klöckner zu Gast bei Kern-Haus

Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick sowie der Landtagsabgeordneten Gabi Wieland besuchte die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende die Unternehmenszentrale.

  • v.l. Thorsten Albrecht, Gabi Wieland MdL, Dr. Andreas Nick, Julia Klöckner MdL, Bernhard Sommer und Laura Welling

    Dr. Andreas Nick MdB (3.v.l.) und Julia Klöckner MdL (3.v.r.) wurden zum Unternehmensbesuch vom Kreisvorsitzenden der MIT, Thorsten Albrecht, sowie der Landtagsabgeordneten Gabi Wieland (v.l.) begleitet und vom Vorstandsvorsitzenden der Kern-Haus AG, Bernhard Sommer, sowie Laura Welling (Leiterin Unternehmenskommunikation Kern-Haus AG) empfangen.

  • Julia Klöckner, Laura Welling und Bernhard Sommer

    Im Gespräch mit Julia Klöckner: der Vorstandsvorsitzende der Kern-Haus AG, Bernhard Sommer, und Laura Welling, Leiterin Unternehmenskommunikation Kern-Haus AG.

Zum Unternehmensbesuch in Ransbach-Baumbach wurden die drei Abgeordneten zudem vom Kreisvorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT), Thorsten Albrecht, sowie vom Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Ransbach-Baumbach, Wolfgang Zirfas, begleitet. Neben Zahlen, Daten und Fakten über Kern-Haus stellten Bernhard Sommer, Vorstandsvorsitzender Kern-Haus AG, und Laura Welling (Leiterin Unternehmenskommunikation Kern-Haus AG) den Anwesenden die Unternehmensphilosophie vor und zeigten die Entwicklung und Erfolge des Massivhausherstellers in den vergangenen Jahren auf. Hier sei vor allem der komplette Markenrelaunch sowie die zahlreichen Erfolge bei Leserhauswahlen - wie etwa die sechsmalige Platzierung auf dem Podium beim Deutschen Traumhauspreis - oder auch die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber sowie der "TOP 100"-Award als innovatives Unternehmen im deutschen Mittelstand zu nennen. Im gemeinsamen Gespräch standen dann politische Fragen rund um das Bauen im Fokus. Zentrale Themen des Austausches waren dabei die staatlichen Fördermöglichkeiten zum Erwerb von Wohneigentum - besonders für Familien -, die rechtlichen Vorgaben für Neubauten im Rahmen der Energieeinsparverordnung sowie das Thema Grunderwerbsteuer.

Diese Seite merken