Home Navigation anzeigen Kern-Haus Infopaket anfordern

Klarer Sieg für Kern-Haus bei der Leserhauswahl 2015

Futura Bauhaus in der Kategorie Mittelklassehäuser mit großem Vorsprung an der Spitze.

  • Übergabe der Goldmedaille von der "Der Bauherr" für Futura Bauhaus von Kern-Haus

    Bei der Preisübergabe in der Kern-Haus-Zentrale in Ransbach-Baumbach (v. l. n. r.): Stephan Klein, Marketingleiter, Bernhard Sommer, Vorstandsvorsitzender, Christiane Nönnig, Chefredakteurin „Der Bauherr" und Martina Spar, Verlagsleitung Compact Publishing GmbH

  • Massivhaus Kern-Haus Futura Bauhaus Gartenseite am Abend

    Kern-Haus Futura Bauhaus Gartenseite am Abend

Insgesamt 50 Traumdomizile standen den Lesern der Zeitschrift „Der Bauherr" zur Auswahl, aufgeteilt in drei Kategorien. Der Favorit bei den Mittelklasse-Häusern: das Futura Bauhaus von Kern-Haus. Das extravagante Eigenheim ist bereits das zweite Architektenhaus des bundesweit tätigen Herstellers, das den beliebten Leserpreis in dieser Kategorie gewinnt. Bereits im Vorjahr, 2014, erhielt die Stadtvilla Karat den beliebten Bauherren-Preis. Auch in diesem Jahr stieß die Abstimmung auf reges Interesse: per E-Mail, Post und Online-Abstimmung gingen über 10.000 Votings beim Verlag ein - mit klarem Ergebnis für das moderne Kern-Haus, das über 50 Prozent der Stimmen für sich verbuchte. Das gesamte Kern-Haus Team bedankt sich an dieser Stelle herzlich für diese Auszeichnung und die Unterstützung beim Voting!

Ohne Wenn und Aber

Martina Spar, Verlagsleitung Compact Publishing Verlag, die mit Chefredakteurin Christiane Nönnig den Preis im Westerwald übergab, sieht beim Haus Futura den Trend zu modernen, kompromisslosen Formen bestätigt: "In diesem eleganten Gebäude verschmelzen drei unterschiedlich große Baukörper zu einem harmonischen Ganzen. Im Inneren sind die einzelnen Funktionsbereiche raffiniert gegliedert. Die großen Fensterflächen sorgen für eine wahre Lichtflut im ganzen Gebäude. Ich denke, dies sind nur einige der Attribute, die unsere Leser überzeugt haben."

Bernhard Sommer, Vorstandsvorsitzender der Kern-Haus AG, erläutert die Entstehung des Hauskonzepts: „In der Regel benötigen unsere Architekten und Planer sechs bis neun Monate für einen komplett neuen Entwurf. Damit am Ende ein Domizil entsteht, dass bei Bauherren dann so beliebt ist, dass es sogar einen Preis erhält, müssen alle Kern-Haus Mitarbeiter stets auf aktuellstem Stand in puncto Design, Ausstattung und Technik sein. Bauherren von heute können es sich leisten, genau das Haus zu bauen, das ihnen gefällt. Diesem idealen Heim so nahe wie möglich zu kommen - und bereits die Ansprüche von morgen zu erfüllen - ist unser erklärtes Ziel."

Klarheit und Stil in allem

Mit allen Details verfolgt das extravagante Haus die Klarheit des renommierten Bauhaus-Stils und reflektiert damit den neuen Zeitgeist des 21. Jahrhunderts. Klare Formen setzten Akzente für Bewohner und Gäste. Die hochwertige und luxuriöse Innenausstattung vermittelt Stilsicherheit und Perfektion: Hier wohnen Individualisten! Das 183 m² große Architektenhaus ist zukunftsorientiert ausgestattet mit energiesparendem Mauerwerk und einer effizienten Haustechnik - für Heizkosten auf niedrigstem Level. Auf Wunsch sind alle KfW-Effizienzhaus-Standards möglich. Für hohe Qualität und maximale Sicherheit sorgt der TÜV mit einer Fünf-Phasen-Prüfung während der Bauzeit.

Diese Seite merken