Home Navigation anzeigen Referenzen Infopaket anfordern

Wahr gewordener Wohn-Traum

Familie L./L. hat mit Kern-Haus Magdeburg gebaut

Sehr geehrtes Kern-Haus-Team, lieber Herr Schmahl, lieber Herr Rabach, lieber Herr Balster,

die Kisten sind noch nicht einmal alle gepackt, die Umzugshelfer noch nicht informiert und trotzdem ist es uns ein sehr großes Bedürfnis „Danke“ zu sagen.

Am 24.06.2016 wurde uns unser wahr gewordener Wohn-Traum übergeben. Dabei war gerade einmal ein knappes Jahr nach unserem ersten Gespräch mit Herrn Schmahl vergangen…

 …eine Reise in die Vergangenheit:

Da wir beide in einem Haus mit Garten aufgewachsen sind, war für uns klar, dass es für unsere kleine Familie aus Berlin heraus, ins Grüne und eigene Häuschen gehen soll. Durch berufliche Fügungen ist aus Berlin/Brandenburg letztlich Magdeburg geworden.

Mit Aussicht auf ein Grundstück begann nun die große Suche nach einer Hausbaufirma. Fragt man 10 Leute nach ihren Meinungen dazu, bekommt man 11 verschiedene Antworten. So viel Schlechtes war im Bekanntenkreis und den Medien zu hören. Wir standen dem Ganzen also etwas ratlos gegenüber. Über das Internet forderten wir verschiedene Kataloge an. Auch dies erwies sich bereits als Auswahlkriterium, da viele Firmen nur noch auf Internet-Präsenz setzen und keine Kataloge mehr versenden. Als der Kern-Haus-Katalog ankam, machte er in seiner Aufmachung so einiges her.

Mein Partner und ich schauten uns den Katalog unabhängig voneinander an und stellten danach fest, dass uns beiden eben genau das eine Haus sofort ins Auge gefallen war – Haus Aura. Uns hatte auch das Prinzip des Duo-Therm Mauerwerks überzeugt.

Es folgte ziemlich zeitnah ein erstes Treffen mit Herrn Schmahl. Nicht wissend, was es eigentlich bedeutet, ein Haus zu bauen und welche Kosten da noch so auf einen zukommen, klärte Herr Schmahl uns erst einmal über all die möglichen Bau-Nebenkosten auf. An dieser Stelle möchten wir erwähnen, dass uns von keiner der anderen Hausbaufirmen/Bauingenieur solch eine Rechnung aufgemacht wurde. Dieser Fakt hat uns zutiefst beeindruckt und schon ein erstes Gefühl des Vertrauens gegeben. Bei Kern-Haus wird nichts schön geredet, um gut zu verkaufen, es wird das große Ganze betrachtet und der Kunde nicht im Regen stehen gelassen. Nach diesem ersten Gespräch mit Herrn Schmahl war uns eigentlich klar, dass wir mit Kern-Haus bauen wollen. Auf die Ratschläge von Familie und Bekannte hörend, trafen wir uns aber noch mit einigen anderen Firmen, das hätten wir uns allerdings sparen können.

Nicht zuletzt war es die professionelle, herzliche Art von Herrn Schmahl, die eben auch das Zünglein an der Waage ausmachte. Herr Schmahl stand uns vom ersten Gespräch an stets zuverlässig und beratend zur Seite und gab uns jederzeit das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein. 

Ende des Jahres 2015 folgte dann der Termin der Bemusterung, durch welchen uns Herr Rabach führte. Durch seine sehr offene, freundliche Art vergingen diese 6 Stunden fast wie im Flug. Herr Rabach gab uns noch einige sehr nützliche Tipps mit auf den Weg und ließ uns die nötige Zeit und Ruhe, wenn wir uns eben mal nicht so schnell für eine Tür oder Fensterbrett entscheiden konnten.

Im Januar 2016 folgte dann ein Anruf von unserem Bauleiter Herr Balster, dass Kern-Haus nun mit der Bodenplatte anfangen wolle. Zugegeben, wir waren erst etwas überrascht, hatten wir doch frühestens mit Baubeginn im März gerechnet. Diese erste Überraschung wich aber sofort einer großen Aufgeregtheit. Würde denn alles klappen? Würde alles so werden, wie wir uns das vorgestellt hatten? Im Bekanntenkreis riet man uns schon zum Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, falls wir nach Pfusch am Bau prozessieren müssten.

Wir ließen uns aber nicht beirren, vertrauten auf unsere Meinung und auf die Arbeit von Kern-Haus. Dies wurde für uns einmal mehr durch das erste persönliche Treffen mit Herrn Balster untermauert. Er schaffte es, uns Laien Bausachverhalte so gut zu erklären und nahe zu bringen, dass wir vor Bekannten so darüber referieren konnten, als wären wir selbst die Bauleiter.

Wenn einmal ein kleines Problem auftrat, von denen es wirklich nicht viele gab, war er sofort zur Stelle und hatte eine Lösung parat. Für uns war es aufgrund der Entfernung und unserer Arbeitszeiten nicht oft möglich, mal eben auf die Baustelle zu fahren. Unser Bauleiter hielt uns aber immer mit Nachrichten und auch Bildern auf dem aktuellen Stand – er wurde für uns unsere ausführende Hand, da er auch die Gespräche mit den einzelnen Gewerken übernahm und vieles klären konnte, ohne dass wir auch nur etwas davon mitbekamen. Herr Balster war dabei stets sehr engagiert und kompetent, jederzeit für uns erreichbar und das nicht nur bis zum Datum der Hausübergabe, sondern auch darüber hinaus.

Wir konnten uns mit der Hilfe von Kern-Haus unseren eigenen Traum vom Haus erfüllen und sind mit dem Ergebnis und der Zusammenarbeit vollends zufrieden.

Auf die erwähnten Herren konnten wir uns jederzeit verlassen und möchten Herrn Schmahl, Herrn Rabach und Herrn Balster deswegen von Herzen Danken und alles Gute für die persönliche Zukunft wünschen!

Wir würden immer wieder mit Kern-Haus individuell bauen und das ganz entspannt!

 

Familie L./L. aus Magdeburg

Diese Seite merken