Home Navigation anzeigen Rheinquartier Lahnstein Infopaket anfordern

Das Rheinquartier in Lahnstein

Wohnen im Mittelrheintal
Rheinquartier Lahnstein Luftaufnahme
Logo Qualifizierter Partner Rheinquartier

Auf dem ehemaligen Güterbahnhof-Gelände in Lahnstein entsteht ein neues modernes Stadtquartier: das Rheinquartier in direkter Lage zum Rhein und mitten im Welterbetal "Oberes Mittelrhein" mit Blick auf die Marksburg und das Schloss Stolzenfels. Sie möchten Ihre individuellen Vorstellungen vom Wohnen, der Architektur Ihres Hauses sowie des Umfeldes und der Nachbarschaft verwirklichen? Dann ist das Rheinquartier in Lahnstein bei Koblenz interessant für Sie. Um eine hohe städtebauliche Qualität und damit eine hohe Lebensqualität für künftige Bewohner zu erreichen, wurden vor der Quartiersentwicklung Entwicklungsstudien durchgeführt. So entstanden vier Quartiere im Rheinquartier, die unterschiedliche Wohn- und Lebensformen bieten: Wohnen für Familien, Mehrgenerationenwohnen sowie die Verbindung von Wohnen und Arbeiten werden im Rheinquartier möglich sein.

Die Planungen der Umwandlung einer früher rein logistisch genutzten Fläche hin zu einem modernen Wohn- und Stadtquartier bestehen schon seit fast 20 Jahren. Auf persönliche Initiative von Dr. Thorsten Neumann und Andreas Mangold wird der Bereich nun durch die Rheinquartier GmbH & Co. KG zu einem zukunftsorientierten Stadtquartier umgewandelt.

Der Massivhaushersteller Kern-Haus ist Entwicklungspartner im Rheinquartier und begleitet die Konzept- und Quartiersentwicklung von Anfang an. Mit Kern-Haus können Sie im Rheinquartier Ihr individuelles Architektenhaus realisieren, denn der Massivhaushersteller bietet neben seinen Lifestyle-Ideenhäusern individuelle Architektenplanungen an und setzt Ihre Wünsche und Vorstelllungen Ihres Traumhauses gerne in die Tat um.

Ihr neues Zuhause steht für eine nachhaltige Energieversorgung mit modernster Technik: Die Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen des Rheinquartiers ergänzen sich optimal. Lokale Speichertechniken und eine intelligente Steuerung ermöglichen eine effiziente Energieversorgung. Hierdurch werden Treibhausgase dauerhaft vermieden und das Rheinquartier kann eine Vorbildfunktion als nachhaltige und lebenswerte Form des Wohnens in der Region wahrnehmen. Für die beteiligten Projektpartner stehen sowohl der Mensch als auch eine effiziente, moderne Technik im Mittelpunkt. Daher werden die Quartiersbewohner in all ihren Lebensphasen mit innovativen Lösungen unterstützt, um die hohe Lebensqualität jetzt und in der Zukunft zu gewährleisten.

UMWELTSCHONENDE WÄRMEERZEUGUNG

Alle Häuser des Rheinquartiers werden mit Fernwärme aus einem eigenen Nahwärmenetz versorgt, das durch ein Erdgas-Blockheizkraftwerk und zusätzliche Erdgas-Brennwertkessel gespeist wird. Mithilfe einer Übergabestation kann in den einzelnen Gebäuden das Warmwasser erzeugt und die Fußbodenheizung betrieben werden. Die Vorteile für die Quartiersbewohner liegen auf der Hand:

  • Effiziente und umweltschonende Energieerzeugung durch Kraft-Wärme-Kopplung
  • Geringe Investitionskosten: Die eingesetzten Wärmeerzeugungsanlagen werden von der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) errichtet und betrieben. Lediglich die hauseigene Übergabestation für das Warmwasser muss selbst finanziert werden.
  • Keine eigenen Wartungs- und Reparaturkosten für Ersatzteile, Schornsteinfeger etc.
  • 24-Stunden Entstör- und Bereitschaftsdienst durch die evm

MODERNE TELEKOMMUNIKATIONS- UND IT-INFRASTRUKTUR

Für schnelles Internet ist in den Häusern des Rheinquartiers ebenfalls gesorgt: Modernste Glasfasertechnik ermöglicht eine optimale Anbindung der einzelnen Gebäude mit Übertragungsraten von 100 Mbit/s und mehr. So stehen Ihnen Telefon- und Internetdienstleistungen sowie Kabelfernsehen in bester Qualität zur Verfügung. Die von der KEVAG Telekom GmbH errichtete und betriebene Infrastruktur ermöglicht zudem eine intelligente Gebäudesteuerung.

VORTEIL DURCH EIGENE STROMERZEUGUNG

Die besondere Lage des Rheinquartiers eignet sich hervorragend für die Stromerzeugung mithilfe von Fotovoltaikdachanlagen. So können Sie Ihren eigenen Strom selbst erzeugen und verbrauchen. Darüber hinaus bietet die Infrastruktur des Rheinquartiers auch die Möglichkeit, erzeugten Stromüberschuss für den gemeinschaftlichen Gebrauch zu speichern. Die Energieversorgung Mittelrhein AG konzipiert, errichtet und betreibt dieses intelligente Stromnetz, von dem Sie als Quartiersbewohner profitieren werden.

Diese Seite merken