Home Navigation anzeigen Ausstattung Infopaket anfordern

Home-Office

Arbeiten von Zuhause aus

Das Home-Office

Für die Vereinbarkeit von Familie und Büro und die häufig erwähnte Work-Life-Balance wird ein Heimbüro (Home-Office) immer beliebter. Deshalb wird bei vielen Typenhäusern ein Home-Office direkt im Grundriss eingeplant. Ein Home-Office kann sowohl im Erdgeschoss als auch im Ober- und Dachgeschoss platziert werden. Diese Entscheidung ist auch davon abhängig, ob Sie Gäste in Ihrem beruflichen Alltag empfangen. Wenn dies der Fall ist, kann ein Grundriss praktisch sein, der den privaten Bereich vom beruflichen Teil trennt. Aber auch wenn nicht von Zuhause aus gearbeitet wird, kann ein Arbeitszimmer/Büro im eigenen Haus sinnvoll sein, um einen eigenen Raum für PC, Drucker sowie wichtige Dokumente zu haben. Als Wohnbüro kann ein Home-Office auch aus Platzgründen mit einer Übernachtungsmöglichkeit - etwa durch eine Schlafcouch - für Gäste kombiniert oder auch zusätzlich als Hobbyraum genutzt werden.

In einem Home-Office müssten neben dem Schreibtisch, ein Schreibtischstuhl, Regale, Aktenschränke sowie ein Rollcontainer Platz finden. Daneben können auch ein Sofa, Sessel sowie weitere Sitzmöglichkeiten das Raumprogramm ergänzen. Zum konzentrierten Arbeiten ist natürliches Licht fördernd. Planen Sie daher große (bodentiefe) Fenster, Dachflächenfenster oder auch Garten- oder Balkonzugänge in Ihrem Home-Office ein.

Arbeitszimmer oder komplettes Home-Office: Grundrissideen

Mehr als ein Home-Office: Das Bauhaus Ixeo bietet eine eigene Arbeitswelt mit WC, die vom Wohnhaus separiert ist.

So macht arbeiten Zuhause Spaß: Im Home-Office in der Stadtvilla Aurelio haben Sie Zutritt auf den edlen Balkon.

Auch in einem kleinen Haus lässt sich ein Home-Office, z.B. als Wohnbüro, realisieren.

Diese Seite merken