Home Navigation anzeigen Kern-Haus Dresden Infopaket anfordern
Bautagebücher:

Dresden Niedersedlitz: Sinn für Komfort und Lebensraum!

Niedersedlitz ist ein Stadtteil von Dresden. Niedersedlitz blieb bis um 1870 ein unbedeutendes Bauerndorf, dessen Bewohner vorrangig von der Landwirtschaft, dem Gartenbau und örtlichem Kleingewerbe lebten. 1871 gründete Otto Kaufmann eine Chemische Fabrik für Schamottewaren und Mosaikplatten und legte damit den Grundstein für die spätere Entwicklung zur Industriegemeinde. Hier, in Dresden Niedersedlitz, wird nun ein tolles Projekt von Kern-Haus Dresden realisiert: Zwei Bauherren entschieden sich, zwei individuelle Traumhäuser werden hier direkt nebeneinander gebaut, welche lediglich durch zwei Garagen voneinander getrennt sind. Die beiden Häuser, eines vom Typ "Centro", das andere vom Typ "Signus", wurden entsprechend den Wünschen der Bauherren individuell angepasst.

Innenausbau

  1. Außenaufnahmen

Richtfest/Rohbaufest

  1. 8 Bilder

    Heute wird wieder ein Doppel-Richtfest mit den zukünftigen Nachbarn gefeiert

Rohbau

  1. Die Bewehrung der Bodenplatte

    Die Bewehrung der Bodenplatte

Grundsteinlegung

Baustellenvorbereitung

Planung

Show all
Diese Seite merken