Home Navigation anzeigen Kern-Haus Koblenz
Bautagebücher:

Perfekt geplanter Wohnkomfort mit Keller in Hirschberg!

Modern und zeitlos präsentiert sich das individuell geplante Kern-Haus der Bauherren B. Bei der Innengestaltung wurden vielfältige Optionen verwendet und Wohnträume verwirklicht. Die im Keller integrierte Garage verfügt über einen direkten Zugang in den Flur und zur offen gehaltenen Treppe ins Erdgeschoss. Das Herzstück des Hauses befindet sich im Erdgeschoss mit einem beeindruckenden Wohnbereich und schicker Kochinsel. Hier wird das Zubereiten von leckeren Speisen und Bewirten von Gästen zum Kinderspiel. Laue Abende lassen sich auf der Terrasse von Frühling bis Herbst genießen. Durch eine Tür abgetrennt, befindet sich der private Bereich der Bauherren. Dieser wurde mit einem Schlafzimmer, Ankleidebereich und Duschbad geplant. Dadurch ergibt sich für das Bauherrenpaar die Option der Unabhängigkeit zum Obergeschoss. Zusätzlich verfügt das familienfreundliche Haus im Dachgeschoss über zwei identisch große Kinderzimmer. Diese werden durch Dachflächenfenster ideal belichtet. Für reibungsfreie Abläufe -vor allem am Morgen- steht ein weiteres Bad mit Badewanne und Dusche zur Verfügung, so hat jedes Familienmitglied seinen Freiraum. Gäste sind herzlich willkommen und finden ihr eigenes Reich auf dieser Etage. Das Hauskonzept wurde mit einer gemütlichen Galerie perfektioniert.

Rohbau

  1. 4 Bilder

    Nachdem die Betondecke verlegt wurde, konnte das Dachgeschoss errichtet und die DuoTherm-Elemente betoniert werden. Gemäß traditioneller Handwerkskunst wurde von der Zimmerei der Dachstuhl angefertigt und errichtet.

  2. Das Erdgeschoss wurde aufgebaut und anschließend betoniert. Jetzt wird das Gerüst gestellt, um die weiteren Arbeiten sicher ausführen zu können.

  3. An den gesetzten L-Steinen sowie rund um dem Keller wurde Erdreich angeschüttet und verdichtet.

  4. Baustart für das individuell geplante Kern-Haus in Hirschberg. Der Keller inklusive Garage wurde geliefert und aufgestellt.

Grundsteinlegung

  1. Für die Grundsteinlegung trafen sich die Bauherrenfamilie und der Verkaufsberater Herr Rinkens auf dem Baugrundstück. Glücklich über den Baubeginn, wurde von dem Bauherrenpaar die Grundsteinbox mit persönlichen Andenken, tagesaktuellen Belegen, Zeitung, Handy und Münzen befüllt und anschließend auf dem Grundstück vergraben.

Baustellenvorbereitung

  1. Die Gesteinsschicht wurde verdichtet und das Haus abgesteckt, jetzt kann der Keller geliefert werden.

  2. 4 Bilder

    Der Bagger rollt an! Mutterboden wurde abgetragen und eine Baugrube ist entstanden.

Planung

  1. Gemäß den Wünschen der Bauherren wurde das Kern-Haus individuell geplant.