Home Navigation anzeigen Kern-Haus Koblenz
Bautagebücher:

Zukunftsweisend und der Sonne entgegen-Haus Anto in Leuterod!

Hinter den vier Wänden des Kern-Hauses Anto verbirgt sich ein moderner und innovativer Grundriss, welcher sich nach den Bedürfnissen der Bauherren B. und M. orientiert. Komfort und Behaglichkeit stehen vor allem im großen Wohn- und Kochbereich im Vordergrund. So können frisch zubereitete Mahlzeiten über kurze Wege auf die Terrasse getragen oder an den Esstisch im Wohnzimmer gereicht werden. Unmittelbar an den Küchenbereich grenzt das Arbeitszimmer, welches auch als Gästezimmer genutzt werden kann. Neben dem Gäste-WC im Eingangsbereich befindet sich der Hauswirtschaftsraum mit einem Batteriespeicher der Photovoltaikanlage. Diese garantiert einen Zugriff auf den selbst generierten Strom zu jeder Tages- und Nachtzeit. Für den zukünftigen Nachwuchs des Bauherrenpaares stehen zwei schöne Kinderzimmer im Dachgeschoss zur Verfügung. Im gegenüberliegenden Elternschlafzimmer wurde ein großzügiger Ankleidebereich integriert, welcher genügend Stauraum für Accessoires und Bekleidung bietet. Durch einen kleinen Abstellraum, mit Unterbringung für Waschmaschine und Trockner, wird die Haushaltsführung auf dieser Etage erleichtert. Das Badezimmer wurde durch eine stillvolle Eckbadewanne und einer sogenannten T-Lösung für Waschbecken, Dusche und WC kompensiert.

Innenausbau

  1. 6 Bilder

    Damit es in allen Räumen im Winter zukünftig warm bleibt, wurde eine Fußbodenheizung im gesamten Haus verlegt, sie sorgt für eine gleichmäßige und behagliche Wärme. Anschließend wurde der Estrich verlegt. Um die Trockenphase zu beschleunigen, wird ausreichendes Lüften empfohlen.

  2. Zusätzlichen Stauraum bietet der ausgebaute Dachboden.

  3. Der aufgetragene Innenputz schützt die Wände und bildet eine glatte Oberfläche.

  4. Die verlegten Dämmplatten dienen als Untergrund für die Fußbodenheizung, somit geht keine Wärme verloren.

  5. 5 Bilder

    Die Leichtbauwände wurden 1-seitig mit Gipskartonplatten beplankt, so konnten Leitungen und Rohre im Inneren verlegt werden.

  6. 5 Bilder

    Die Arbeiten für die Rohinstallationen, wie das Verlegen der elektrischen Leitungen und Vorwandinstallation der Sanitärmodule wurden durchgeführt.

  7. Der Innenausbau hat begonnen, die Dämmung unter dem Dach wurde angebracht und die Leichtbauwände aufgestellt.

Rohbau

  1. Der aufgetragene Außenputz dient zur Wärmedämmung und ist wasserabweisend.

  2. Der aufgetragene Unterputz dient als Haftgrund und Grundlage für den Außenputz. Die Garage wurde aufgestellt und das Garagenrolltor montiert.

  3. 6 Bilder

    Die Farbgebung der Fensterrahmen verleiht bereits im Rohbau der Hausfassade Individualität.

  4. Die Rohbautreppe erleichtert den Zugang zum Dachgeschoss.

  5. 4 Bilder

    Das Haus Anto ist durch die Dacheindeckung zukünftig vor Wind und Wetter geschützt.

  6. 4 Bilder

    Gemäß traditioneller Handwerkskunst wurde der Dachstuhl von der Zimmerei gefertigt und errichtet.

  7. 4 Bilder

    Nachdem die Betondecke verlegt wurde, konnte das Dachgeschoss errichtet und mit Beton verfüllt werden.

  8. 4 Bilder

    Das DuoTherm-Mauerwerk wurde errichtet und mit Beton verfüllt.

  9. Die robuste Betondecke wurde verlegt. Anschließend kann das Dachgeschoss errichtet werden.

  10. Das Gerüst dient zur Absturzsicherung und Arbeitssicherheit.

  11. Die moderne Stahlbetonweise DuoTherm verfügt über eine doppelte Dämmung und wird anschließend mit Beton verfüllt.

  12. Stolz beobachten die Bauherren den Baufortschritt an ihrem zukünftigen Eigenheim. Auf der ausgehärteten Bodenplatte wird das Erdgeschoss errichtet.

  13. Das Fundament wurde erstellt und dient als stabiler Unterbau des Hauses.

Grundsteinlegung

  1. 7 Bilder

    Die Grundsteinlegung fand bei schönstem Herbstwetter in Leuterod statt. Die glücklichen Bauherren füllten ihre Grundsteinbox mit zahlreichen Andenken und legten symbolisch den ersten Grundstein für ihr gemeinsames Häuschen.

Baustellenvorbereitung

  1. Die Erde wurde auf dem Grundstück gegen eine frostfreie Aufschüttung aus Schotter ausgetauscht und verdichtet. Für die Erstellung des Kern-Hauses wird eine ebene Unterfläche entstehen.

Planung

  1. Im Kompetenzcenter der Firma Kern-Haus konnten die Bauherren ihr Architektenhaus Anto bemustern und nach ihren Bedürfnissen ausstatten.