Home Navigation anzeigen Kern-Haus Leipzig

"Sport frei" beim 1. Frühlings-Crosslauf des SV Belgershain e.V.

Der SV Belgershain e.V. rief zum ersten Mal seinen Frühlings-Crosslauf ins Leben. Und selbstverständlich hat Kern-Haus Leipzig als Sponsor zugesagt, das Laufevent zu unterstützen.

  • Sponsor Kern-Haus Crosslauf Belgershain

    Erstmalig sponsort Kern-Haus Leipzig den Frühlings-Crosslauf des SV 1863 Belgershain e.V.

  • Sternchenrunde Crosslauf Belgershain

    Bei der "Sternchen-Runde" über 500 Meter konnte sich auch die Kleinsten untereinander messen.

  • Läuferin mit Kern-Haus Startnummer

    Kern-Haus Leipzig ließ es sich nicht nehmen, den ersten Frühlings-Crosslauf zu unterstützen.

  • Kinder Crosslauf Belgershain

    Die eifrigen Kids schafften sogar die 1,7 bzw. 2,7 Kilometer lange Strecke.

  • Crosslauf Herren Damen Belgershain

    Die richtigen Leistungssportler ließen es sich nicht nehmen, den 11,6 Kilometer-Lauf zu bezwingen.

  • Crosslauf Belgershain Herren

    Die Läufer der längsten Strecke beim Crosslauf kamen nach zirka einer Stunde wieder im Ziel an.

  • Walker Crosslauf Belgershain

    Die Walker waren die letzten Starter des Crosslaufes in Kitzscher.

  • Sieger Sternchen-Runde Crosslauf Belgershain

    Der Sieger der "Sternchen-Runde" war sichtlich stolz auf seinen Pokal.

Quer über Wald- und Feldwege durch das Rohrbacher Waldstück Brachlehden - Fischers Holz führte der erste Frühlings-Crosslauf des SV 1863 Belgershain e.V. Bei frischen, aber für Läufer angenehmen Temperaturen hatten sich über 80 Läufer für das Event angemeldet. 

Der erste Start war für die Kids vorgesehen, die sich auf 1,7 bzw. 2,7 Kilometern miteinander messen konnten. Danach durften auch die Kleinsten an den Start, um bei der "500-Meter-Sternchen-Runde" ihr Können unter Beweis zu stellen. 

Nachdem die Kinder im Ziel waren, ging es an die Mitteldistanz über 5,9 Kilometer, bei der vor allem Hobby-Läufer auf ihre Kosten kamen. Die "Königsdisziplin" bildeten die 11,6 Kilometer für alle trainierten Läufer und ambitionierten Profis. Und auch eine Hand voll Walker kam nach Kitzscher OT Hainichen, wo Start und Ziel lagen, um ihren Lauf bzw. "Walk" zu absolvieren.

Während die Sportler ihr Bestes gaben, genossen die Besucher das leckere Kuchenbuffet oder das schmackhafte Gut am Grill des Sportlerheims von Andrea Schlicht. Als alle Sportler ihren Lauf beendet hatten, wurden bei der anschließenden Siegerehrung die besten Läufer mit Urkunden und Pokalen geehrt. Mit einem traditionellen Hexenfeuer zur Walpurgisnacht klang der Abend entspannt aus.