Home Navigation anzeigen Kern-Haus Infopaket anfordern

Ausgezeichnet: Kern-Haus erhält TEMP-Award für innovative Unternehmensführung

Kern-Haus wurde in 2013 mit dem 'TEMP-Award für innovative Unternehmensführung im Mittelstand' ausgezeichnet.

Kern-Haus hat in Ulm den 'TEMP-Award 2013 für innovative Unternehmensführung im Mittelstand' entgegengenommen. Der Preis wird jährlich an Firmen vergeben, die in besonderem Maße an einer ganzheitlichen, strategischen und innovativen Unternehmensentwicklung arbeiten. Kern-Haus Vorstandsvorsitzender Bernhard Sommer bekam den Preis von der Geschäftsleitung der tempus. GmbH, Professor Dr. Jörg Knoblauch, Jürgen Kurz und Jürgen Frey überreicht.

Strategische Entwicklung mit der TEMP-Methode

Bei der Unternehmensentwicklung spielt die TEMP-Methode für Kern-Haus eine Schlüsselrolle. Die Buchstaben T, E, M und P stehen dabei für die vier großen Themenbereiche: Teamchef, Erwartungen der Kunden, Mitarbeiter und Prozesse. Mehr als 1000 Betriebe arbeiten bundesweit mit der Methode. Ihr Erfinder ist der Giengener Unternehmer und Bestsellerautor Prof. Dr. Jörg Knoblauch. Die TEMP-Analyse zeigt die individuellen Stärken und Schwächen der verschiedenen Arbeitsbereiche im Unternehmen auf und unterstützt bei einer strategischen Entwicklung. Innerhalb der Kern-Haus Gruppe haben bereits vier Managementkräfte die TEMP-Lizensierung erworben und arbeiten gemeinsam mit der tempus. GmbH an der kontinuierlichen Verbesserung in allen relevanten Bereichen.

Aus Kunden Fans machen

"Kern-Haus arbeitet seit zwei Jahren besonders intensiv an all den Prozessen, die direkte Auswirkung auf die Kundenzufriedenheit haben", so Bernhard Sommer. "Ziel ist es, den Bauherren nicht nur ein individuell geplantes und energieeffizientes Traumhaus zu erstellen, sondern sie gleichzeitig auch zu begeistern und zu echten Fans zu machen. Die jährlich stattfindenden Kern-Haus Kundenforen helfen dabei ganz besonders!".

In seiner Laudatio zum TEMP-Award ging tempus-Geschäftsführer Jürgen Kurz auf die Kundenforen ein und lobte den intensiven Austausch mit den Bauherren. Aus den zwei Veranstaltungen und den gemachten Erfahrungen der Bauherren mit Kern-Haus habe sich das bundesweit tätige Massivhaus-Unternehmen mit sehr großen Schritten weiterentwickelt.

Für Kern-Haus ist der Gewinn des Preises sowohl eine Auszeichnung als auch eine Verpflichtung. „Nur gesunde und innovative Hausbau-Unternehmen können Bauherren langfristig Qualität, Transparenz, Service und vor allem Sicherheit gewährleisten. Der TEMP-Award ist ein Zeichen dafür, dass Kern-Haus als wachsendes Unternehmen mit gutem Beispiel voran geht und damit eine führende Rolle in der Branche einnimmt." fasste Bernhard Sommer nach der Veranstaltung als Fazit zusammen.

Diese Seite merken