Home Navigation anzeigen Kern-Haus Infopaket anfordern

Kern-Haus gewinnt zum zweiten Mal den TEMP-Award

Nach 2013 hat der Massivhaushersteller Kern-Haus erneut den TEMP-Award gewonnen. Das Besondere: Noch nie zuvor erhielt ein Unternehmen diese Auszeichnung ein zweites Mal.

  • v.l.n.r.: Jürgen Kurz, Dr. Stephan Wesely, Bernhard Sommer, Dr. Jörg Knoblauch und Jürgen Frey bei der Preisverleihung in Ulm.

    v.l.n.r.: Jürgen Kurz, Dr. Stephan Wesely, Bernhard Sommer, Dr. Jörg Knoblauch und Jürgen Frey bei der Preisverleihung in Ulm.

  • Bernhard Sommer (Vorstandsvorsitzender Kern-Haus AG) beim Temp-Award 2016 in Ulm

    Kern-Haus-Vorstandsvorsitzender Bernhard Sommer bei seiner Ansprache bei der Verleihung des TEMP-Awards 2016. Kern-Haus konnte den Preis bereits zum zweiten Mal gewinnen.

Damit würdigt die tempus-Organisation Unternehmen, die sich in besonderem Maße mit der TEMP-Methode auseinandersetzen und ihre Organisation zielstrebig weiterentwickeln. Einzigartig: Zum ersten Mal in der Geschichte des TEMP-Awards erhielt ein Unternehmen ein zweites Mal diese Auszeichnung. Kern-Haus hatte den TEMP-Award  bereits 2013 gewonnen. Die Auszeichnung wurde beim „Tag der Gelassenheit“ in Ulm durch Jürgen Kurz, Jürgen Frey, Dr. Jörg Knoblauch und Dr. Stephan Wesely verliehen.

Diese Seite merken