Home Navigation anzeigen Ausstattung Infopaket anfordern

Ankleide

Ordnung im begehbaren Kleiderschrank
Ankleide begehbarer Kleiderschrank

Die Ankleide

Die Ankleide, begehbarer Kleiderschrank oder auch bei kleineren Räumen Wandschrank genannt ist ein Raum in unmittelbarer Nähe zum Schlafzimmer - häufig direkt angrenzend -, in dem die Kleidungsstücke der Bewohner untergebracht sind. Die Ankleide wird besonders in Neubauten immer beliebter, denn der begehbare Kleiderschrank lässt den Luxus in die eigenen vier Wände einziehen und macht den Schrank im Schlafzimmer überflüssig. Dadurch wirken die Individualräume deutlich aufgeräumter.

Wie groß die Ankleide sein muss, hängt von den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner ab: Sollen dort nur die Alltagsklamotten aufbewahrt werden oder auch jahreszeitgebunde Kleidung wie etwa dicke Jacken oder Karnevalskostüme? Muss ein eigener Bereich für Schuhe im begehbaren Kleiderschrank eingeplant werden?

Ankleiden können eigene Räume sein, die über einen Flur erreichbar sind. Möglich sind aber auch innenliegende begehbare Kleiderschränke, die nur über das Schlafzimmer zugänglich sind oder als Durchgangszimmer vom Schlafzimmer ins Badezimmer konzipiert sind.

Ein eigener Raum für Schuhe, Jacken und Co.: die Ankleide

Die Ankleide verbindet das Schlafzimmer und das Badezimmer im Bauhaus Linea.

Die Ankleide direkt angrenzend an das Eltern-Schlafzimmer beim Familienhaus Aura.

Ankleide integriert im Schlafzimmer - abgetrennt durch eine Wand

Diese Seite merken