Home Navigation anzeigen Ausstattung Infopaket anfordern

Badezimmer

Die Seele baumeln lassen
Kern-Haus Stadtvilla Aurelio Badezimmer
Kern-Haus Stadtvilla Aurelio Badezimmer

Das Badezimmer

Das Badezimmer ist heutzutage mehr als nur eine Nasszelle, sondern entwickelt sich mehr und mehr zur Oase der Entspannung und des Wohlbefindens innerhalb der eigenen vier Wände. Typische Gegenstände in einem Badezimmer sind eine Dusche, Badewanne, Waschbecken, Toilette, Spiegel(schrank) sowie weitere Badezimmerschränke. Zum Teil ist hier auch ein Bidet zu nennen. Bei der Badezimmerplanung muss man sich - wie im gesamten Haus - die Frage stellen: Was brauchen meine Familie und ich? Benötigen wir ein Bad mit Wanne oder reicht eine Dusche? Ist ein Doppelwaschtisch sinnvoll? Planen wir direkt für das Alter und berücksichtigen wir damit das Thema Barrierefreiheit?

Die Stellung und steigende Wertigkeit eines Badezimmers ist auch an der wachsenden Größe zu erkennen. Waren die Badezimmer früher eher enge und kleine Räume, so entwickeln sie sich zu immer größeren Entspannungstempeln und Wellness-Badezimmern. In verschiedenen Grundrissen haben die Kinder und die Eltern sogar jeweils eigene Badezimmer. Beliebt sind vor allem Tageslichtbäder, die das Badezimmer lichtdurchfluten, eine gute Belüftung sicherstellen und das künstliche Licht erst gegen Abend notwendig machen. Neben der Entspannung etwa durch Whirlpool-Funktion in der Badewanne oder einer Regendusche ("Rain Shower") wird auch auf Design etwa durch Doppelwaschtische oder freistehende Badewannen geachtet. Kern-Haus bietet eine Premium-Markenausstattung in den Bädern von Villeroy & Boch. In der Dekoration, aber auch bei Badarmaturen, Waschtischen, Badewannen oder Duschen sind kaum Grenzen in der Gestaltung gesetzt.

In den Fokus ist auch die Barrierefreiheit gerückt -  ein Thema, das nicht nur bei ebenerdigen Häusern wie Bungalows sinnvoll ist. Ein barrierefreies Bad lässt sich etwa durch eine breitere Badezimmertür, eine bodengleich geflieste Dusche oder auch eine Ein- und Ausstiegshilfe in der Badewane realisieren. Ein barrierefreies Bad kann schon bei der Planung des Neubaus für das Alter angedacht werden.

Barrierefrei, luxuriös, designorientiert: das Badezimmer

Der Bungalow Vita bietet ein seniorengerechtes Wohnkonzept mit extrabreiten Türen und im Badezimmer eine bodengleich geflieste Dusche.

Kinder und Eltern haben jeweils ein eigenes Badezimmer: die Kinder ein Duschbad, die Eltern haben ein Badezimmer mit Eckbadewanne, Doppelwaschtisch, ebenerdiger Dusche und Wäscheschacht, der im Hauswirtschaftsraum endet.

Das Doppelhaus View verfügt über zwei Badezimmer und ein Gäste-WC: ein Badezimmer mit Wanne und Dusche sowie im Dachgeschoss ein Badezimmer mit Dusche, zwei Waschbecken und auf Wunsch eine eigene Sauna (Doppelhaushälfte rechts).

Diese Seite merken